Das Programm für den Linuxtag 2013 steht fest.
Das Programm für den Linuxtag 2013 steht fest. (Bild: Linuxtag Berlin)

Linuxtag 2013 Vorträge zu Openstack, Storage und Linux in Autos

Das Vortragsprogramm für den Linuxtag 2013 steht weitgehend fest. Ausgedehnte Sessions gibt es zu den Themen Openstack und Cloud Computing, Storage und Linux auf eingebetteten Systemen und in Autos.

Anzeige

Das Vortragsprogramm des diesjährigen Linuxtags 2013 soll auch den praktischen Einsatz von Linux vermitteln. In Sessions sollen Themen wie Cloud Computing mit Openstack oder der Einsatz von Linux auf eingebetteten Systemen, etwa in Automobilen, nicht nur theoretisch abgehandelt werden. Die einzelnen ganztägigen Sessions, darunter auch zu Android, werden erstmals auch von externen Organisatoren vorbereitet, die damit die Rolle von Session Chairs übernehmen.

Mit dem Openstack DACH Day findet am Donnerstag, dem 23. Mai 2013 eine Subkonferenz zum Thema Virtualisierung und Cloud Computing statt. Openstack stellt freie Software für Cloud-Systeme bereit, die unter anderem von Rackspace und der Nasa, Dell, Canonical, Citirx, Intel oder AMD mitentwickelt, finanziert und unterstützt wird.

Einen weiteren Schwerpunkt setzt der Linuxtag 2013 beim Thema Storage und dem aktuellen Problem der Speicherung großer Datenmengen. Dazu werden unter anderem Vorträge zu verteilten Dateisystemen mit GlusterFS, Ceph oder DRBD9 gehalten. Grundlagen zum Gebrauch von aktuellen Dateisystemen sowie zu dynamisch veränderbaren Partitionen mit LVM und Leistungstests für Festplatten werden ebenfalls erörtert.

Von Android bis Sicherheit

Außerdem wird es Vortragsreihen zum Einsatz von Linux auf eingebetteten Systemen und industriellen Anwendungen, Sourcecode-Verwaltung, Frameworks und Entwicklerkits, Android, Linux in Automobilen und Sicherheit geben sowie darüber, wie Anwender wieder die Kontrolle über ihre Hardware mit freier Software erhalten.

Gemeinsam mit der Open Source Business Alliance (OSBA) werden abermals Parallelveranstaltungen stattfinden, etwa der Business- und Behördenkongress. Dort soll über den Einsatz von Linux und freier Software mit Erfahrungsberichten und Case Studies berichtet werden.

Einige Vortragsslots sind noch frei. Vorschläge können über die Webseite der Veranstalter eingereicht werden. Der Linuxtag 2013 findet zum 19. Mal statt, seit acht Jahren wird er auf dem Messegelände abgehalten.


Kommentieren



Anzeige

  1. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  2. Web-Entwickler (m/w)
    AL-KO KOBER SE, Kötz
  3. Senior Softwaredeveloper Java (m/w)
    NEXMO solutions GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. Business Analyst/in
    Robert Bosch GmbH, Plochingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GOG jetzt auch in Deutsch + Schnäppchen
    (u. a. Deponia 0,49€, Tropico 3 Gold 5,39€)
  2. TOPSELLER: Crysis 3 Origin-Code
    4,99€
  3. Tom Clancy's Splinter Cell: Chaos Theory Download
    4,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

  2. DNS/AXFR

    Nameserver verraten Geheim-URLs

  3. Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

  4. Kabelnetzbetreiber

    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

  5. Ineffiziente Leuchtmittel

    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft

  6. Mini-PCs unter Linux

    Installation schwer gemacht

  7. Game Development

    Golem.de lädt zum Tech Summit ein

  8. Khronos Group

    Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4

  9. Mobilfunk

    Gericht untersagt verändertes SIM-Karten-Pfand

  10. League of Legends & Co

    Moba-Spieler investieren 24,92 US-Dollar in ihr Aussehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 Edge im Test: Keine ganz runde Sache
Galaxy S6 Edge im Test
Keine ganz runde Sache
  1. Smartphones Oppo arbeitet an neuer Technik für fast randlose Displays
  2. Samsung Pay Samsung will auf Gebühren beim mobilen Bezahlen verzichten
  3. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz

Macbook Pro 13 Retina im Test: Force Touch funktioniert!
Macbook Pro 13 Retina im Test
Force Touch funktioniert!
  1. Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C Dieser Anschluss ist besetzt
  2. Apple Macbook Pro bekommt fühlendes Touchpad
  3. Grafikfehler Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  1. Re: April, April,....

    ha00x7 | 16:28

  2. Re: Geheim?

    zufälliger_Benu... | 16:28

  3. Re: Kompaktleuchtstofflampe

    ultrawipf | 16:28

  4. Re: Glühlampen, Staubsauger, Energiesparlampen...

    Teeklee | 16:26

  5. Re: Zylindertausch

    plutoniumsulfat | 16:25


  1. 16:09

  2. 15:47

  3. 15:02

  4. 13:23

  5. 13:13

  6. 12:00

  7. 11:53

  8. 10:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel