Das Programm für den Linuxtag 2013 steht fest.
Das Programm für den Linuxtag 2013 steht fest. (Bild: Linuxtag Berlin)

Linuxtag 2013 Vorträge zu Openstack, Storage und Linux in Autos

Das Vortragsprogramm für den Linuxtag 2013 steht weitgehend fest. Ausgedehnte Sessions gibt es zu den Themen Openstack und Cloud Computing, Storage und Linux auf eingebetteten Systemen und in Autos.

Anzeige

Das Vortragsprogramm des diesjährigen Linuxtags 2013 soll auch den praktischen Einsatz von Linux vermitteln. In Sessions sollen Themen wie Cloud Computing mit Openstack oder der Einsatz von Linux auf eingebetteten Systemen, etwa in Automobilen, nicht nur theoretisch abgehandelt werden. Die einzelnen ganztägigen Sessions, darunter auch zu Android, werden erstmals auch von externen Organisatoren vorbereitet, die damit die Rolle von Session Chairs übernehmen.

Mit dem Openstack DACH Day findet am Donnerstag, dem 23. Mai 2013 eine Subkonferenz zum Thema Virtualisierung und Cloud Computing statt. Openstack stellt freie Software für Cloud-Systeme bereit, die unter anderem von Rackspace und der Nasa, Dell, Canonical, Citirx, Intel oder AMD mitentwickelt, finanziert und unterstützt wird.

Einen weiteren Schwerpunkt setzt der Linuxtag 2013 beim Thema Storage und dem aktuellen Problem der Speicherung großer Datenmengen. Dazu werden unter anderem Vorträge zu verteilten Dateisystemen mit GlusterFS, Ceph oder DRBD9 gehalten. Grundlagen zum Gebrauch von aktuellen Dateisystemen sowie zu dynamisch veränderbaren Partitionen mit LVM und Leistungstests für Festplatten werden ebenfalls erörtert.

Von Android bis Sicherheit

Außerdem wird es Vortragsreihen zum Einsatz von Linux auf eingebetteten Systemen und industriellen Anwendungen, Sourcecode-Verwaltung, Frameworks und Entwicklerkits, Android, Linux in Automobilen und Sicherheit geben sowie darüber, wie Anwender wieder die Kontrolle über ihre Hardware mit freier Software erhalten.

Gemeinsam mit der Open Source Business Alliance (OSBA) werden abermals Parallelveranstaltungen stattfinden, etwa der Business- und Behördenkongress. Dort soll über den Einsatz von Linux und freier Software mit Erfahrungsberichten und Case Studies berichtet werden.

Einige Vortragsslots sind noch frei. Vorschläge können über die Webseite der Veranstalter eingereicht werden. Der Linuxtag 2013 findet zum 19. Mal statt, seit acht Jahren wird er auf dem Messegelände abgehalten.


Kommentieren



Anzeige

  1. Elektrotechnikermeister / Elektroniker IT-Telekommunikation (m/w)
    Blickle & Weda Kommunikationstechnik GmbH & Co. KG, Ludwigsburg
  2. Systemarchitekt für Internet of Things Lösungen (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Lead Developer Sensor Algorithms (m/w)
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen
  4. Experte Storage, Storage Area Networks und File Services (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Der Hobbit: Eine unerwartete Reise [Blu-ray]
    7,97€
  2. NEU: Avatar - Extended Collector's Edition inkl. Artbook [Blu-ray]
    16,99€
  3. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Avatar, 96 Hours, Pretty Woman, Lord of War, Die Bücherdiebin)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. IT-Sicherheitsgesetz

    CCC lehnt BSI als Meldestelle ab

  2. Ikea

    Küche der Zukunft mit Projektor und Bilderkennung

  3. Bing

    Yahoo kann Suchpartnerschaft mit Microsoft beenden

  4. General Electric

    Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker

  5. Videostreaming

    HBO wirft VPN-Schwarzseher von Game of Thrones raus

  6. Andrea Voßhoff

    Bundesdatenschützerin nennt Vorratsdaten grundrechtswidrig

  7. Release-Datum

    Windows 10 erscheint laut AMD Ende Juli

  8. Update

    Android Wear bekommt WLAN-Unterstützung und App-Übersicht

  9. Big Data in Unternehmen

    Wenn die Firma vor Ihnen weiß, wann Sie kündigen

  10. Biicode

    Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  2. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source
  3. Emulator Foreign verspricht Linux-Programme unter Windows

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  1. Re: Boah BIG DATA ... oder einfach nur...

    DerVorhangZuUnd... | 10:14

  2. Re: Das Gelaber hier geht mir langsam auf den Keks...

    pseudo | 10:14

  3. Super :)

    morningstar | 10:13

  4. Re: Für die Mülltonne! Da das Glas alleine kaputt...

    datenmuell | 10:11

  5. Re: Bing ist schrott

    nykiel.marek | 10:11


  1. 09:48

  2. 07:52

  3. 07:36

  4. 07:33

  5. 07:12

  6. 18:12

  7. 17:41

  8. 17:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel