Valve-Chef Gabe Newell
Valve-Chef Gabe Newell (Bild: Bafta)

Linux Gabe Newell deutet Vorstellung der Steam Box an

Valve-Chef Gabe Newell hat Linux in einer Keynote-Ansprache auf der Linuxcon Linux als die kommende Spieleplattform bezeichnet. Er stellte für die kommende Woche eine große Ankündigung in Aussicht.

Anzeige

"Es fühlt sich komisch an, hierher zu kommen und euch zu erzählen, dass Linux und Open Source die Zukunft des Spielens sind. Es ist ein bisschen, als fahre man nach Rom, um dem Papst Katholizismus beizubringen", sagte Gabe Newell in einer Rede auf der Linuxcon in New Orleans. Der PC-Markt entwickle sich in die falsche Richtung, proprietäre Systeme gewinnen an Bedeutung, kontrollierten den Marktzugang, Inhalte und Preise.

Offene Systeme, wie der PC bisher eins gewesen sei, entwickelten sich schneller weiter als geschlossene Systeme wie Konsolen. Es sei der PC, auf dem die Spieleinnovationen stattfinden, sagt Newell und nennt Schlagworte wie Social Gaming, digitale Distribution, MMO. Valve geht davon aus, dass der Unterschied zwischen Spielern und Spieleentwicklern aufweicht, sich die Spieleentwicklung demokratisiert und Nutzer immer mehr Spieleinhalte entwickeln: "Vernetzte Gruppen von Nutzern, die vernünftig unterstützt und mit den richtigen Werkzeugen ausgestattet werden, werden viel erfolgreicher sein als jeder einzelne Spieleentwickler."

Da die Entwicklungen des PC hin zu einer proprietären Plattform nicht dazu passten, wie sich der Markt entwickle, habe sich Valve vor einigen Jahren entschieden, auf Linux als Spieleplattform zu setzen. Der Weg dahin sei hart gewesen, von einem Spiel bis hin zur Veröffentlichung des Steam-Clients im Februar 2013. Mittlerweile sind auf Steam 198 Spiele für Linux verfügbar.

Mehrere Valve-Entwickler beteiligen sich an SDL, Valve arbeitet aktiv in der Khronos Group mit, entwickelt einen Debugger für Linux und beteiligt sich an der Entwicklung eines LLVM-Debuggers. Neben den Linux-Entwicklungen hat Valve mit Big Picture aber auch eine für Fernseher angepasste Version von Steam veröffentlicht.

Der nächste Schritt sei nun, die passende Hardware zu liefern, die Linux als Spieleplattform ins Wohnzimmer bringt, sagte Newell. Daran arbeitet Valve mit der Steam Box, die Newell allerdings nicht explizit nannte. Er kündigte aber für die kommende Woche Details dazu an, wie und mit welcher Hardware Valve Linux als Spieleplattform im Wohnzimmer etablieren und im Bereich Mobile weiter vereinheitlichen will.


LordSiesta 18. Sep 2013

Klar doch, welche hättest du denn gern? Die von Game Dev Tycoon vielleicht (ca. 95% der...

Stebs 18. Sep 2013

Dafür gibt es SDL (Simple DirectMedia Layer) Wird unter Linux, MacOS, Android und sogar...

spantherix 18. Sep 2013

Na und? Wenn sie nicht gekauft sind sondern eh nur geliehen (Abo) ist das doch sowieso...

blackout23 17. Sep 2013

Ja im Steam Store sind DLCs auch aufgezählt als Spiel.

Kasoki 17. Sep 2013

Du kannst bei der Steambox das OS wechseln und sollst dir außerdem deine eigene bauen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Web-Programmierer (m/w) Frontend-Entwicklung
    Detlev Louis GmbH, Hamburg
  2. Softwareentwickler (m/w)
    über Schaaf Peemöller + Partner Top Executive Consultants, Südhessen
  3. HR Expert e-Recruitment (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Penzberg
  4. Softwareentwickler (m/w)
    Behr-Hella Thermocontrol GmbH, Lippstadt

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€
  2. NEU: PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Story Mode

    Telltale arbeiten an Minecraft-Episodenabenteuer

  2. Deutscher Entwicklerpreis 2014

    Lords of the Fallen schafft eines von drei Triples

  3. General vor dem NSA-Ausschuss

    Der Feuerwehrmann des BND

  4. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  5. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  6. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

  7. KDE Applications 14.12

    Erste Frameworks-5-Ports der KDE-Anwendungen erschienen

  8. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  9. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  10. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  2. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda
  3. Space Engineers Minecraft im Weltraum

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

    •  / 
    Zum Artikel