Das Kernel-Modul für das auf SD-Karten verwendete Dateisystem Exfat stammt von Samsung.
Das Kernel-Modul für das auf SD-Karten verwendete Dateisystem Exfat stammt von Samsung. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Linux Exfat-Treiber ist Samsung-Leak

Vor einem Monat wurde ein Kernel-Modul für Microsofts Exfat-Dateisystem bei Github veröffentlicht. Nun gibt der Entwickler zu, es handele sich um geleakten Code von Samsung und damit um eine Urheberrechtsverletzung.

Anzeige

Das vor einem Monat veröffentlichte Linux-Kernel-Modul, um Microsofts Exfat-Dateisystem einzubinden, ist offenbar nicht durch Reverse-Engineering entstanden, sondern ein Leak von Samsungs unternehmensintern gepflegtem Exfat-Treiber. Das gibt der bislang unbekannte Entwickler mit dem Alias "Rxrz" nach einigem Zögern unumwunden in einem Github-Bugreport zu. Vermutlich aus Frust über Samsung und die Lizenztaktik Microsofts bezüglich der Exfat-Patente veröffentlichte der Entwickler den von ihm online gefundenen Code.

Um auf den Code aufmerksam zu machen, verbesserte Rxrz ihn leicht und veröffentlichte ihn mit einem Verweis auf die GPL, damit die "Tech-Webseiten darüber berichten". Dieses eigenmächtige Relizenzieren ist ein klarer Verstoß gegen das Urheberrecht, was auch den Ausschlag für die Diskussion auf Github gab. Mittlerweile ist als Lizenz im Code aber wieder "Samsung Proprietary" angegeben.

Eine Debatte um das Urheberrecht des Codes scheint Rxrz aber nicht zu interessieren, er sei "Programmierer und kein Anwalt". Immerhin funktioniere der Treiber und lasse sich einsetzen. Zudem sei der Code mittlerweile so oft geklont und geforkt wurden, dass dieser "nie verschwinden wird", auch wenn Samsung ein Interesse daran hätte.

Exfat wird standardmäßig auf zahlreichen SD-Karten eingesetzt, die nicht ohne weiteres unter Linux gelesen oder beschrieben werden können. Da Microsoft die Spezifikationen für das Dateisystem nicht veröffentlicht hat und zahlreiche Patente auf Exfat hält, war es schwierig, einen Open-Source-Treiber umzusetzen.

Nutzern bleibt nun weiterhin nur die Nutzung des freien Fuse-Treibers, oder den von Rxzr veröffentlichten Code selbst zu kompilieren, um ein Kernel-Modul nutzen zu können.


alexmh 24. Jul 2013

Dein Kampf gegen Alltagssprache ist ehrenhaft aber sinnlos, lieber Don Quichotte. Das...

sys64738 24. Jul 2013

Sehe ich auch so.

DeaD_EyE 24. Jul 2013

Stell dir vor Teile der Relativitätstheorie und Quantentheorie wären patentiert worden...

gpisic 24. Jul 2013

Es geht nicht darum das alles kostenlos sein soll. Eher darum zu verhindern das uns...

elgooG 24. Jul 2013

Proprietäre & Patentierte Dateisysteme sind technisch gesehen letztendlich absolut gar...

Kommentieren



Anzeige

  1. Microsoft SQL Server Datenbank & Infrastruktur Consultant (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Dienstsitz München, Einsatzgebiet Raum München/Ingolstadt
  2. Oracle Datenbank & Infrastruktur Consultant (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Freiburg, Stuttgart oder Düsseldorf
  3. Senior IT-Systemadministrator/in
    virtual solution AG, München
  4. Senior SAP Basis-Administrator (m/w)
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel