Das Opensuse-Team hat Version 12.3 seiner Linux-Distribution veröffentlicht.
Das Opensuse-Team hat Version 12.3 seiner Linux-Distribution veröffentlicht. (Bild: Opensuse)

Linux-Distributionen Opensuse 12.3 freigegeben

Das Opensuse-Team hat Version 12.3 seiner Linux-Distribution freigegeben. Als Standarddatenbank ersetzt MariaDB die bisher verwendete MySQL. Außerdem wurde die Unterstützung für UEFIs Secure Boot eingebaut.

Anzeige

Opensuse 12.3 ist erschienen. Statt MySQL verwendet die Linux-Distribution dessen Fork MariaDB 10 und folgt damit dem Fedora- und dem Sabayon-Projekt. Der Anwender soll von dem Umschwung aber nichts bemerken und MySQL wird weiterhin in den Softwarequellen bereitgestellt. Trotz mehrfacher Bedenken haben die Entwickler auch die Unterstützung für UEFIs Secure Boot umgesetzt.

  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
  • Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)
Opensuse 12.3 (Bild: Opensuse)

Wegen der Meldungen zu Laptops, die nach der Installation von Secure Boot nicht mehr funktionieren, hat das Opensuse-Team sämtliche Sicherheitsmaßnahmen übernommen, die das verhindern sollen. Außerdem pflegen sie ein Wiki, in dem aktuelle Meldungen zu Secure Boot gesammelt werden.

Als Basis des Systems wird der Linux-Kernel 3.7 verwendet. Dieser bietet Verbesserungen an den Dateisystemen Ext4 und Btrfs sowie am Netzwerkstack. Zudem unterstützt der Kernel, dass das System gleichzeitig in die beiden Ruhezustände Suspend-to-Disk und Suspend-to-RAM versetzt wird, was Datenverlust vorbeugen soll. Statt wie bisher Syslogd setzt Opensuse 12.3 die Logging-Funktion Journald ein.

Auch den Paketmanager Zypper hat das Entwicklerteam überarbeitet und noch zahlreiche Fehler behoben. Es hat zudem Package-Kit aktualisiert, damit dieser besser mit Zypper zusammenarbeitet.

Anwender können KDE SC 4.10 samt dem Plasma Desktop als Arbeitsoberfläche verwenden. Alternativ stehen Gnome 3.6, Xfce oder Lxde und auch die stabile Version E17 des Enlightenment-Desktops zur Verfügung. Ein Blogeintrag fasst Neuerungen in KDE SC 4.10 und Gnome 3.6 zusammen. Als Bürosuite steht Libreoffice 3.6 zur Verfügung, die aktuelle Version 4.0 soll nachgereicht werden.

Gleichzeitig haben die Entwickler an ihrer Unterstützung für ARM-CPUs gearbeitet. Als einer der ersten Distributionen haben sie bereits über 4.000 Pakete auf AArch64 portiert. Für die 32-Bit-ARM-CPUs soll es bald eine stabile Version von Opensuse 12.3 geben.

Opensuse 12.3 kann über die Webseite des Anbieters in Form von Komplett-DVD oder CD-Images mit wahlweise KDE SC oder Gnome heruntergeladen werden. Alle Versionen von Opensuse 12.3 gibt es in einer 32- und 64-Bit-Variante.


hexa- 13. Mär 2013

Ist hier vielleicht Syslogd gemeint? Journald ist ein Teil von Systemd, womit das ganze...

Kommentieren



Anzeige

  1. Applikationsspezialist (m/w) SharePoint
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Visual Designer (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Bad Homburg, Hamburg, München
  3. Scrum / Agile Master (Projektkoordinator) für Prozessoptmimierungs-Projekte (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  4. .NET Entwickler (m/w)
    Palmer Hargreaves GmbH, Köln

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Sim City Download
    8,99€
  2. Retail-Spiele mit GOG in DRM-freie Version umwandeln
  3. Far Cry 4 Das Tal Der Yetis Download
    7,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  2. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  3. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

  4. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  5. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  6. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  7. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  8. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

  9. ÖBB

    WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug

  10. Google

    Chrome unterstützt Windows XP bis Ende 2015



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  2. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar
  3. Neue Kirin-Prozessoren Nächstes Google Nexus soll von Huawei kommen

Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
Vorratsdatenspeicherung
Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
  1. Überwachung Telekom begrüßt Speicherdauer der Vorratsdatenspeicherung
  2. Vorratsdatenspeicherung Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern
  3. Asyl für Snowden Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  1. Re: Nur der Ölpreis und das Embargo stehen dem im Weg

    Moe479 | 18:38

  2. Re: DAS wäre wie gemalt für Steam

    Gwels | 18:37

  3. Re: Fragen über Fragen

    zu Gast | 18:32

  4. Wie hoch ist die Selbstmordrate?

    holysmoke | 18:24

  5. Re: Absolut kein Problem mit Nachbau-Akkus

    Der Held vom... | 18:21


  1. 15:13

  2. 14:40

  3. 13:28

  4. 09:01

  5. 20:53

  6. 19:22

  7. 18:52

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel