Linux-Distributionen: Fedora 18 verspätet sich
Das akutelle Fedora 17 alias Beefy Miracle (Bild: Screenshot Golem.de)

Linux-Distributionen Fedora 18 verspätet sich

Verspätungen bei Entwicklungen des Fedora-Projektes gehören fast schon zum guten Ton. So wird auch Fedora 18 zunächst um eine Woche verschoben, um eine funktionierende Alphaversion zu gewährleisten.

Anzeige

In einer kurzen Mail teilt Fedora-Mitglied Jaroslev Reznik mit, dass sich die Veröffentlichung der ersten Alphaversion von Fedora 18 um eine Woche verschiebt. Diese erscheint also nicht wie erwartet am kommenden Dienstag, sondern voraussichtlich erst am 4. September. Die Entscheidung betrifft auch alle weiteren Meilensteine bis zur finalen Veröffentlichung, die im November stattfinden soll.

Als Grund für das Aufschieben werden zu viele kritische Fehler genannt, die noch nicht behoben sind. Auch die von der Community vorgesehenen Tests seien nicht vollständig durchgeführt worden.

Fedora 18 alias Spherical Cow wird auf dem Linux-Kernel 3.6 basieren und unter anderem Samba 4 oder auch den Mate-Desktop enthalten. Da eine Windows-8-Zertifizierung zwingend UEFI samt Secure-Boot vorschreibt, wird Fedora 18 außerdem wohl als erste Linux-Distribution diese Funktion standardmäßig unterstützen.

Es kommt häufiger vor, dass das Entwicklerteam von Fedora Veröffentlichungen verschiebt, dies geschieht jedoch meist am Ende eines Entwicklungszyklus. Sollte sich der Terminplan für Fedora 18 nicht erneut ändern, erscheint die finale Version Mitte November 2012.


Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Integration Developer / Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  2. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  3. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  4. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  5. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  6. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  7. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  8. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  9. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen

  10. Kabel Deutschland

    App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

    •  / 
    Zum Artikel