Anzeige
Fedora 17 alias Beefy Miracle
Fedora 17 alias Beefy Miracle (Bild: Screenshot: Golem.de)

Linux-Distributionen Erste Funktionen für Fedora 18 beschlossen

Noch hat die übernächste Version von Fedora keinen Namen, schon stehen erste Funktionen fest, die in Fedora 18 eingebaut werden sollen. Die Softwarepakete sollen umorganisiert werden und ARM wird verstärkt unterstützt.

Anzeige

Das Fedora Engineering & Steering Committee (FESCo) hat in einer Onlinesitzung bereits erste Funktionen festgelegt, die in die übernächste Version der Linux-Distribution, Fedora 18, eingebaut werden sollen. Der Codename von Fedora 18 steht noch nicht fest, gegenwärtig wird darüber abgestimmt. Der Erscheinungstermin ist für das 4. Quartal 2012 geplant. Systemd Journal als Syslog-Ersatz wurde bereits für Fedora 18 abgelehnt, die Änderung sei zu umfangreich, um in so kurzer Zeit umgesetzt zu werden. Außerdem gebe es noch Probleme mit dem Projekt Lumberjack, das die Protokollierung unter Linux standardisieren soll.

Paketgruppen reorganisiert

Beschlossen ist hingegen, die Paketgruppen, in denen Software in den Repositories angeboten wird, neu zu organisieren. Künftig wird es mehrere Metadaten geben, in denen die verschiedenen Spins und Fedora-Veröffentlichungen klarer definiert werden sollen. Auch die Benutzeroberfläche für die Paketauswahl soll vereinfacht werden. Das soll auch Änderungen an der Struktur der Distribution nach sich ziehen. Außerdem ist ein Upgrade auf RPM 4.10 geplant, das neben zahlreichen Bugfixes einen weiteren Leistungsschub erhält. Künftig werden SELinux-Vorlagen von RPM automatisch nach der Installation von Software neu geladen.

Hotspots im Networkmanager

Mit dem Networkmanager sollen Hotspots eingerichtet werden können, die gegenüber dem Ad-hoc-Modus einiges mehr an Sicherheit bieten. Denn der Linux-Kernel bietet bei Ad-hoc-Verbindungen nur unzuverlässig WPA- beziehungsweise WPA2-Verschlüsselung, so dass vermeintlich sichere Netzwerke doch nicht geschützt sind. Auch mobile Geräte unterstützen wegen mangelnder Sicherheit meist nicht den Ad-hoc-Modus. Die Funktion im Networkmanager greift auf Lightweigth Hotspot in WPA-Supplicant zu. Da der Networkmanager bereits Hardware auf den dazu benötigten Access-Point-Modus prüft, dürfte die Umsetzung recht einfach sein.

Priorität für ARM

Bislang wird die ARM-Plattform nicht primär unterstützt, das soll sich in Fedora 18 nach dem Willen der Entwickler ändern, zumal nicht nur mobile Geräte, sondern bald auch Server mit den Prozessoren ausgerüstet werden sollen. Das Vorhaben wird zunächst mit den Kernel-Entwicklern, dem Veröffentlichungsteam, der Q&A-Mannschaft und den Verantwortlichen für Infrastruktur diskutiert.

Neues für Perl-Entwickler

Perl-Entwickler dürfen in Fedora 18 auf die PCRE-Bibliothek 8.30 (Perl-Compatible Regular Expression) zugreifen. Außerdem wurde beschlossen, den Zwischenspeicher für Kerberos-Anmeldungen aus dem tmp in das jeweilige Benutzerverzeichnis unter /run/user zu verschieben.

Alle Beschlüsse dieser ersten Sitzung zu Fedora 18 sind in einer E-Mail auf der Mailingliste des Fedora-Projekts festgehalten.


tendenzrot 22. Mär 2012

...brauchen die PCRE-Bibliothek nicht. Denn die haben ja Perl. :-)

Altruistischer... 21. Mär 2012

Ich kriegs nicht hin und ich bin, laut Bugzilla, bei weitem nicht der einzige. Selbes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsbetreuer (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Datenbankadministrator (m/w)
    Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  3. IT-Architekt (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  4. User Experience Service Designer (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Die Tribute von Panem - Complete Collection [Blu-ray] [Limited Edition]
    77,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: The Green Hornet (inkl. 2D Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€
  3. Butterfly Effect 1-3 - Collection [Blu-ray]
    13,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Remedy Entertainment

    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

  2. Paket-Ärger.de

    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

  3. ÖPNV in San Francisco

    Die meisten Überwachungskamera sind nur Attrappen

  4. Snapdragon

    Qualcomm zeigt neuen 14nm-FinFET-Chip und ein Wearable-SoC

  5. Overload

    Descent-Macher sammeln Geld für neues Projekt

  6. Snapdragon X16

    Qualcomms neues LTE-Modem schafft 1 GBit pro Sekunde

  7. Social Media

    Bleib bescheiden, Twitter

  8. Android-Smartphone

    Gigasets Me Pro kommt mit Verspätung

  9. Vision Summit 2016

    Unity3D Pro für Rift-Besitzer und neues Plugin für Steam VR

  10. Elektronische Bildverarbeitung

    Algorithmus erkennt unsichtbare Strukturen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

IMHO: Amazon krempelt den Spielemarkt um
IMHO
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

  1. Re: Kann ich bestätigen

    tibrob | 16:00

  2. Re: Wird wohl keiner merken

    Yeeeeeeeeha | 16:00

  3. Re: Libre Office kann alles, was die meisten...

    motzerator | 16:00

  4. Re: 1 GB Inklusivvolumen ...

    subjord | 15:57

  5. Re: Kann alles, was die meisten brauchen...

    tibrob | 15:56


  1. 15:55

  2. 15:49

  3. 15:38

  4. 15:28

  5. 14:59

  6. 14:09

  7. 13:59

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel