Anzeige
Die zweite Alpha von Ubuntu 12.04 alias Precise Pangolin hat den neuen Kernel 3.2.2.
Die zweite Alpha von Ubuntu 12.04 alias Precise Pangolin hat den neuen Kernel 3.2.2. (Bild: Mark Simpson/CC BY-SA 2.0)

Linux-Distributionen Canonical veröffentlicht Ubuntu 12.04 Alpha 2

Mit reichlich Aktualisierungen, aber ohne die für die finale Version geplanten Neuerungen hat Canonical die zweite Alpha von Ubuntu 12.04 veröffentlicht. Als Basis läuft der Linux-Kernel 3.2.2.

Anzeige

Canonical hat die zweite Alpha von Ubuntu 12.04 veröffentlicht. Sie dient in erster Linie dazu, die aktuellen Versionen der Basispakete zu testen. Ein Feature Freeze ist für die Woche vom 14. Februar 2012, ein Freeze für die zahlreichen geplanten neuen Funktionen in der Benutzeroberfläche Unity eine Woche später geplant.

Dementsprechend fehlt noch das erst vor wenigen Tagen angekündigte Head-Up Display (HUD). Dabei handelt es sich um eine Eingabemaske, in die Menübefehle eingegeben werden können. Das erinnert an Mozillas Ubiquity oder Alfred für Mac OS X und ähnliche Werkzeuge. Allerdings soll HUD systemweit funktionieren.

Der Linux-Kernel trägt die interne Versionsnummer 3.2.0-12.21 und basiert auf dem Vanilla-Kernel 3.2.2. Canonical will den Kernel fünf Jahre lang pflegen, genau so lange wie der Linux-Distributor auch die Desktop- und Server-Versionen von Ubuntu 12.04 mit Updates versorgen will. Seit der ersten Alpha gibt es einen gemeinsamen Amd64-Kernel für Desktops und Server. Zusätzlich wurde Upstart auf Version 1.4 aktualisiert.

Für das inzwischen wieder als Standardplayer verwendete Rhythmbox gibt es bislang noch keinen Zugriff auf Canonicals Ubuntuone Music Store, denn das entsprechende Plugin muss noch auf Gtk 3 portiert werden. Der zuvor verwendete Musikplayer Banshee wurde entfernt, weil auch das Mono-Framework, auf dem Banshee basiert, nicht mehr auf der Installations-CD mitgeliefert wird. Auch die Notizzettel-Anwendung Tomboy musste deshalb weichen.

In die Serverversion wurde die Version Essex 3 von Openstack integriert. Außerdem wurde die Datenbank Hadoop auf eine höhere Version aktualisiert.

Die noch ausstehenden Fehler in der Alpha 2 listet eine Webseite auf. Die Images stehen auf der gleichen Webseite zum Download bereit. Die geplanten Änderungen für Ubuntu 12.04 alias Precise Pangolin sind auf einer Lauchpad-Seite zusammengefasst. Die erste Beta soll Anfang März, die finale Version am 26. April 2012 erscheinen.


eye home zur Startseite
AndréGregor... 06. Feb 2012

...und ist kein ausgesprochenes Desktop-System sondern ein Enterprise-*Server* ;-) Gru...

boern 06. Feb 2012

Ich hau den müll sowieso immer runter und mach mit VLC drauf :P

DY 06. Feb 2012

Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Der Kaiser! 05. Feb 2012

Am besten ist die Kombination aus beidem. ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  2. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster
  3. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Leiter (m/w) Entwicklungsgruppe - Embedded Software Design
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 [PC & Konsole]
    54,98€/64,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€
  3. Star Wars Battlefront (PS4/XBO)
    je 24,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Auch mit Verschlüsselung will ich nicht das die...

    ICH_DU | 21:08

  2. Re: Es ist immer wieder bemerkenswert.....

    eiischbinsnur | 21:06

  3. Re: Was ein Unsinn...

    beaglow | 21:02

  4. Re: Hätte den Totalschaden meines Wagens verhindert

    crazypsycho | 21:00

  5. Re: Rechtschreibung

    xxsblack | 20:59


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel