Linux-Distribution: Skolelinux erstmals mit Debian 6.0 als Basis
Skolelinux basiert erstmals auf Debian 6.0 alias Squeeze. (Bild: Debian Edu/Skolelinux)

Linux-Distribution Skolelinux erstmals mit Debian 6.0 als Basis

Das speziell für Schulen entwickelte Skolelinux basiert mit der nun veröffentlichten Version erstmals auf Debian 6.0 alias Squeeze.

Anzeige

Das Debian Education Team hat eine aktuelle Version des Schul-Linux veröffentlicht, das besser unter dem norwegischen Namen Skolelinux bekannt ist. Die jetzt erhältliche Version basiert auf dem aktuellen Debian 6.0.4, das alle bisherigen Updates für die Distribution zusammenfasst. Laut Aussage der Entwickler wird Skolelinux mindestens in 200 Schulen eingesetzt, hauptsächlich in Norwegen und Rheinland-Pfalz. Das Bundesland entschied im Jahr 2009, die Distribution in Schulen einzusetzen.

In der aktuellen Version ersetzen die Entwickler das LDAP-Administrationswerkzeug LWAT durch Gosa, das unter anderem auch im Limux-Projekt der Stadt München eingesetzt wird. Darüber hinaus steht Anwendern als Desktop nun auch LXDE zur Verfügung, zusätzlich zum Standard KDE und dem ebenfalls verfügbaren Gnome. Außerdem unterstützt Skolelinux mit dem eingesetzten Samba nun NT-4-Domänen.

Standardmäßig installiert Skolelinux zahlreiche Bildungsanwendungen, etwa Dr. Geo, Kalzium oder KGeography. Die Distribution steht als DVD-Abbild zum Download auf den Servern des Projekts bereit. Für den Einsatz steht darüber hinaus eine detaillierte Anleitung zur Verfügung.


Der Kaiser! 13. Mär 2012

Da kommt es her. :)

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München
  2. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg
  3. Softwareentwickler (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Passau
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel