Abo
  • Services:
Anzeige
Lineform: intelligentes Lineal, haptisches Display, Trainingsgerät
Lineform: intelligentes Lineal, haptisches Display, Trainingsgerät (Bild: Tangible Media Group/MIT)

Lineform: Eine Roboterschlange wird zum interaktiven Display

Lineform: intelligentes Lineal, haptisches Display, Trainingsgerät
Lineform: intelligentes Lineal, haptisches Display, Trainingsgerät (Bild: Tangible Media Group/MIT)

Gerade noch ein Armband mit Erinnerungsfunktion, dann ein animiertes Kabel oder ein Telefon: Der schlangenförmige Roboter Lineform kann viele Formen und Funktionen annehmen. Die Entwickler sehen darin das Mobilgerät der Zukunft.

Gerade, Spirale oder Mäander, Armband, Telefon oder Lampenhalter - Lineform kann alles sein. Eine Schnittstelle, die ihre Form verändern kann, nennen die Forscher der Tangible Media Group des Massachusetts Institute of Technology (MIT) ihre Entwicklung.

Anzeige

Lineform ist eine Art Roboterschlange aus aktuierten Gelenken, die mit einem schwarzen Stoff umwickelt ist. Es gibt zwei Varianten: eine dünnere und eine stärkere, die auch eine Last tragen kann. Die Schlangen können ihre Form verändern, sich an bestimmten Stellen versteifen oder auf Nutzereingaben reagieren.

Das Armband erinnert seinen Träger

Die kleinere Ausführung kann sich der Nutzer beispielsweise wie ein Armband um das Handgelenk legen. Lineform kann ihn dann an etwas erinnern, indem das System ihm mit einem Ende leicht aufs Handgelenk tippt. Linefom kann sich falten und dann als Ziffernfeld zum Wählen dienen - um sich dann anschließend in einen Hörer zu verwandeln, mit dem der Nutzer telefonieren kann.

Andere Anwendungen sind etwa ein flexibles Lineal, das alle möglichen Form annehmen kann - gerade, sinusförmig oder rund, auch wenn die damit gezeichneten Linien sehr wellig sind - oder das expressive Kabel: Lineform verbindet dann einen Rechner mit einer externen Festplatte. Werden Daten übertragen, wellt sich Lineform, um den Transfer zu visualisieren.

Lineform wird zum Lampenhalter

Die stärkere Variante könnte beispielsweise als Lampenhalterung eingesetzt werden: Sie verfestigt sich, so dass die Lampe über dem Buch steht. Eine Ausbuchtung, die in die eine oder andere Richtung geklappt wird, dient als Schalter.

Lineform kann auch programmiert werden, indem der Schlange Bewegungen vorgegeben werden. Sie kann dann an einigen Gelenken flexibel sein, an anderen fest. So kann Lineform einem Nutzer bestimmte Bewegungen erlauben, anderen nicht. Ein Einsatz als Fitnessgerät, etwa in der Physiotherapie, ist denkbar, wo ein Patient gezielt bestimmte Bewegungsabläufe und Muskeln trainieren soll.

Lineform wird das Mobilgerät der Zukunft

"Wir sehen in Lineform-artigen Geräten in Verbindung mit flexiblen Displays die nächste Generation mobiler Geräte", schreiben Ken Nakagaki, Sean Follmer und Hiroshi Ishii in einem Aufsatz. Sie könnten als taktiles oder haptisches Display eingesetzt werden,damit ließen sich komplexe Sachverhalte darstellen, und der Nutzer könne auf verschiedene Arten damit interagieren.

Die Tangible Media Group beschäftigt sich nach eigenen Angaben damit, "nahtlos die Welten der Bits und der Atome" zu verbinden. Die Forscher um Leiter Hiroshi Ishii haben etwa das 3D-Display Inform entwickelt, eine Art digitales Pin-Art, oder Thaw, ein System, das es ermöglicht, Inhalte nahtlos zwischen einem Computer und einem Mobilgerät auszutauschen.


eye home zur Startseite
crackhawk 11. Nov 2015

Mhmh... in der Medizin gibt es ja ähnliches, Drähte die sich erst im Körper so hinbiegen...

Lala Satalin... 11. Nov 2015

Fahrradschlooooß und eeeeßbar. Viele haben die neue Rechtschreibung nicht mitbekommen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. über Jobware Personalberatung, Home Office und München
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: !! ACHTUNG !! Reflexartiger Aufschrei erfolgt...

    jo-1 | 07:09

  2. Re: "Derzeit suchen viele Bundesbehörden...

    Moe479 | 07:04

  3. Re: Gender-Debatten bitte hier rein #DerMüllThread

    Moe479 | 06:54

  4. Re: Auflösung

    FranzBekker | 06:23

  5. Re: Er gibt uns allen ein gutes Gefühl

    Moe479 | 06:21


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel