Abo
  • Services:
Anzeige
Lineform: intelligentes Lineal, haptisches Display, Trainingsgerät
Lineform: intelligentes Lineal, haptisches Display, Trainingsgerät (Bild: Tangible Media Group/MIT)

Lineform: Eine Roboterschlange wird zum interaktiven Display

Lineform: intelligentes Lineal, haptisches Display, Trainingsgerät
Lineform: intelligentes Lineal, haptisches Display, Trainingsgerät (Bild: Tangible Media Group/MIT)

Gerade noch ein Armband mit Erinnerungsfunktion, dann ein animiertes Kabel oder ein Telefon: Der schlangenförmige Roboter Lineform kann viele Formen und Funktionen annehmen. Die Entwickler sehen darin das Mobilgerät der Zukunft.

Gerade, Spirale oder Mäander, Armband, Telefon oder Lampenhalter - Lineform kann alles sein. Eine Schnittstelle, die ihre Form verändern kann, nennen die Forscher der Tangible Media Group des Massachusetts Institute of Technology (MIT) ihre Entwicklung.

Anzeige

Lineform ist eine Art Roboterschlange aus aktuierten Gelenken, die mit einem schwarzen Stoff umwickelt ist. Es gibt zwei Varianten: eine dünnere und eine stärkere, die auch eine Last tragen kann. Die Schlangen können ihre Form verändern, sich an bestimmten Stellen versteifen oder auf Nutzereingaben reagieren.

Das Armband erinnert seinen Träger

Die kleinere Ausführung kann sich der Nutzer beispielsweise wie ein Armband um das Handgelenk legen. Lineform kann ihn dann an etwas erinnern, indem das System ihm mit einem Ende leicht aufs Handgelenk tippt. Linefom kann sich falten und dann als Ziffernfeld zum Wählen dienen - um sich dann anschließend in einen Hörer zu verwandeln, mit dem der Nutzer telefonieren kann.

Andere Anwendungen sind etwa ein flexibles Lineal, das alle möglichen Form annehmen kann - gerade, sinusförmig oder rund, auch wenn die damit gezeichneten Linien sehr wellig sind - oder das expressive Kabel: Lineform verbindet dann einen Rechner mit einer externen Festplatte. Werden Daten übertragen, wellt sich Lineform, um den Transfer zu visualisieren.

Lineform wird zum Lampenhalter

Die stärkere Variante könnte beispielsweise als Lampenhalterung eingesetzt werden: Sie verfestigt sich, so dass die Lampe über dem Buch steht. Eine Ausbuchtung, die in die eine oder andere Richtung geklappt wird, dient als Schalter.

Lineform kann auch programmiert werden, indem der Schlange Bewegungen vorgegeben werden. Sie kann dann an einigen Gelenken flexibel sein, an anderen fest. So kann Lineform einem Nutzer bestimmte Bewegungen erlauben, anderen nicht. Ein Einsatz als Fitnessgerät, etwa in der Physiotherapie, ist denkbar, wo ein Patient gezielt bestimmte Bewegungsabläufe und Muskeln trainieren soll.

Lineform wird das Mobilgerät der Zukunft

"Wir sehen in Lineform-artigen Geräten in Verbindung mit flexiblen Displays die nächste Generation mobiler Geräte", schreiben Ken Nakagaki, Sean Follmer und Hiroshi Ishii in einem Aufsatz. Sie könnten als taktiles oder haptisches Display eingesetzt werden,damit ließen sich komplexe Sachverhalte darstellen, und der Nutzer könne auf verschiedene Arten damit interagieren.

Die Tangible Media Group beschäftigt sich nach eigenen Angaben damit, "nahtlos die Welten der Bits und der Atome" zu verbinden. Die Forscher um Leiter Hiroshi Ishii haben etwa das 3D-Display Inform entwickelt, eine Art digitales Pin-Art, oder Thaw, ein System, das es ermöglicht, Inhalte nahtlos zwischen einem Computer und einem Mobilgerät auszutauschen.


eye home zur Startseite
crackhawk 11. Nov 2015

Mhmh... in der Medizin gibt es ja ähnliches, Drähte die sich erst im Körper so hinbiegen...

Lala Satalin... 11. Nov 2015

Fahrradschlooooß und eeeeßbar. Viele haben die neue Rechtschreibung nicht mitbekommen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. LucaNet AG, München
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Aachen, Berlin, München
  4. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: "...wird den klassischen Verbrennungsmotor...

    pierrot | 19:54

  2. Re: Ergänzende Informationen

    locke.d | 19:50

  3. Re: optische Täuschung

    pierrot | 19:47

  4. Re: Alternative: Everything Search Engine

    magnum | 19:43

  5. Re: Kompatibilität von Docker auf Linux, Windows...

    fuzzy | 19:43


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel