Die Videoschnittsoftware Lightworks
Die Videoschnittsoftware Lightworks (Bild: Editshare)

Lightworks Freie Videoschnittsoftware nächstes Jahr für Linux

Die Linux-Version von Lightworks soll Anfang nächsten Jahres als öffentliche Beta verfügbar sein. Bis dahin sollen letzte Probleme beseitigt sein.

Anzeige

Zum Ende des ersten Quartals 2013 soll es diesmal so weit sein: Die Linux-Version der Videoschnittsoftware Lightworks solle als öffentliche Beta verfügbar werden, heißt es in einer sehr kurzen Ankündigung. Auf einen genauen Termin wollen sich die Entwickler aber auch diesmal noch nicht festlegen.

Gleichzeitig zum Erscheinen für Linux soll auch der bereits im April 2010 angekündigte Wechsel zu einer Open-Source-Lizenz vollzogen werden, zunächst jedoch nur für Linux. Sollte der Lizenzwechsel aus Sicht der Entwickler erfolgreich sein, soll die Anwendung auch für Windows und Mac OS X Open Source werden.

In den zweieinhalb Jahren seit der ursprünglichen Ankündigung musste die freie Lightworks-Version für Linux immer wieder verschoben werden. Unter anderem weil die Portierung eine komplette Neuentwicklung einiger Kernelemente des Programms zur Folge gehabt hatte. Zudem musste der Code für eine Veröffentlichung als Open Source überprüft und verbessert werden.

Seit Ende Oktober dieses Jahres steht einem kleinem Kreis von Linux-Nutzern eine Alpha zum Testen bereit. Anfang nächsten Jahres wollen die Entwickler von Editshare weitere Information und vielleicht auch einen genauen Termin für die Betaphase bekanntgeben.


phiphi.gassmann 08. Jan 2013

Die Aussagen im Artikel zum Open Sourcing sind falsch! Die Ankündigung bezieht sich...

Wahrheitssager 18. Dez 2012

Sicher spielen die von dir genannten Tools AVID, Adobe Premiere und Final Cut in einer...

Kommentieren



Anzeige

  1. Service Desk Mitarbeiter (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. Berater/in Product Information Management (PIM) Plattform
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Software-Ingenieur (m/w)
    FrymaKoruma GmbH, Neuenburg
  4. IT-System-Engineer (m/w) AD und Exchange
    Sharp Electronics GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Fantasy- & Mittelalter-Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Jack Hunter Komplettbox 9,97€, Sucker Punch 7,99€, Mortal Kombat 7,99€, Flash Gordon 9...
  2. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]
  3. NEU: Crime-Serien und Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Der Pate 29,97€, Die City Cobra 8,99€, Basic Instinct 9,97€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Stratolaunch Carrier

    Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten

  2. Android-Schwachstelle

    Stagefright-Exploits wohl bald aktiv

  3. Steam VR

    Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt

  4. Physik-Engine

    Havok FX kehrt zurück

  5. King's Quest - Episode 1 im Test

    Lang lebe der Adventure-König

  6. Android-Verbreitung

    Anteil der Lollipop-Smartphones noch unter 20 Prozent

  7. Spielentwicklung

    Echtwelt-Elemente in Spielen

  8. Tracking

    EFF präsentiert nutzerfreundlichen DNT-Standard

  9. Moto G (2015) im Test

    Gute Kamera und keine Angst vor Wasser

  10. Luftfahrt

    Airbus patentiert Hyperschallflugzeug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  2. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  3. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Endlich bekommen CPUs wieder was zu tun

    nille02 | 17:52

  2. Re: Cheaten strafbar machen

    Achti | 17:49

  3. Re: DirectX 12

    nille02 | 17:49

  4. Re: Wohl der wahre Grund für diese Aktion

    plutoniumsulfat | 17:48

  5. Re: Ich kann's kaum erwarten...

    burzum | 17:48


  1. 17:14

  2. 17:06

  3. 15:13

  4. 14:45

  5. 14:00

  6. 13:51

  7. 13:31

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel