Lightspark 0.5.6: Freier Flash Player unterstützt Street View
Google Street View soll mit Lightspark laufen. (Bild: Lightspark)

Lightspark 0.5.6 Freier Flash Player unterstützt Street View

Die freie Flash-Implementierung Lightspark bietet in der Version 0.5.1 eine experimentelle Street-View-Unterstützung. Interaktive Spiele wie Farmville sollen ebenfalls in Angriff genommen werden.

Anzeige

Mit der aktuellen Version soll Lightspark erstmals genutzt werden können, um die Street-View-Funktion von Google Maps zu benutzen, was die Entwickler jedoch noch als experimentell einstufen. Außerdem unterstützt die freie Flash-Implementierung RPC und Serialisierung, um damit zu beginnen, interaktive und komplexe Flash-Games wie Farmville zu nutzen.

Die Anwendung wurde an die Verwendung mit Firefox 10 angepasst und die Unterstützung für Youtube verbessert. Allerdings schreibt der Initiator des Projekts Alessandro Pignotti, mit Youtube gebe es noch einige Probleme und viele andere Player funktionierten immer noch nicht.

Lightspark basiert auf der von Adobe veröffentlichten Spezifikation des Dateiformats SWF. So verzichtet das Projekt komplett auf Reverse-Engineering. Lightspark unterstützt die AVM2-Virtual-Machine und greift bei Dateien im alten SWF8-Format auf die freie Flash-Implementierung Gnash zurück.

Der Projektgründer Pignotti hatte sich in der Vergangenheit vorübergehend aus der Entwicklung zurückgezogen. Mit der nun veröffentlichten Version ist er jedoch wieder offiziell Maintainer. Der Quellcode von Lightspark 0.5.6 steht zum Download auf Launchpad bereit. Pakete für Distributionen sollten demnächst folgen, ebenso wie ein Windows-Build, an dem Pignotti arbeitet.


Lala Satalin... 15. Apr 2012

Ich frage mich, wieso diese Projekte nicht abgebrochen werden. Wozu soll Lightspark jetzt...

Klau3 13. Apr 2012

Firefox 10 wird durch Mozilla länger Supported. Weißt du denn was für eine Chrome...

Kommentieren



Anzeige

  1. Direktor (m/w) Collaboration und Web Technologien
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)
  3. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  4. SAP CRM Berater (m/w)
    SPIRIT/21, Braunschweig

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel