Glasfasernetzwerk von Telstra
Glasfasernetzwerk von Telstra (Bild: Bidgee)

Lightower und Sidera Zwei Glasfasernetzbetreiber fusionieren per Milliarden-Deal

Die beiden Glasfasernetzbetreiber von Lightower Fiber Networks und Sidera werden zusammengelegt. Ein Finanzinvestor kauft beide Firmen.

Anzeige

Der Investmentkonzern Berkshire Partners übernimmt für 2 Milliarden US-Dollar die beiden US-Glasfasernetzbetreiber Lightower Fiber Networks und Sidera. Das gaben die Unternehmen am 27. Dezember 2012 bekannt. Die Netzbetreiber werden unter der Führung von Lightower-Chef Rob Shanahan fusionieren.

Nach dem Platzen der Internetblase waren viele Glasfasernetzbetreiber wegen Überkapazitäten in finanziellen Schwierigkeiten. Der seit Jahren wieder stark gestiegene Bedarf für hohe Datenübertragungsraten machte die Betreiber wieder für Investoren interessant.

Die Investoren M/C Partners und Pamlico Capital hatten Lightower im August 2007 von National Grid gekauft. Pamlico Capital und Sidera-Investor Abry Partners behalten Anteile an dem neuen Gemeinschaftsunternehmen. Die Übernahme, der die Wettbewerbsbehörden noch zustimmen müssen, soll im zweiten Quartal 2013 abgeschlossen werden.

"Das Gemeinschaftsunternehmen mit seinem sehr robusten Netzwerk ist gut aufgestellt für künftiges Wachstum, um die ständig wachsende Nachfrage der Kunden nach hoher Bandbreite zu befriedigen", sagte Randy Peeler, Managing Director bei Berkshire Partners. Zusammen bieten Lightower und Sidera ein Glasfasernetzwerk über 20.000 Meilen (32.180 Kilometer).

Nach Angaben des Netzwerkausrüsters vom 24. Oktober 2012 wird sich der weltweite Datenverkehr in Rechenzentren bis 2016 um das Vierfache auf 6,6 Zettabyte erhöhen. Der Cloud-Traffic wird daran einen Anteil von 64 Prozent haben, im vergangenen Jahr waren es noch 39 Prozent. "Der Cloud-Traffic nimmt in den kommenden Jahren durch zahlreiche neue Angebote deutlich zu", sagte Patrick Schmidt, Director Datacenter Sales bei Cisco Zentraleuropa.


Kommentieren



Anzeige

  1. IT Service Spezialist (m/w)
    SCHOTT Electronic Packaging GmbH, Landshut
  2. IT-Projektleiter (m/w)
    RENA Technologies GmbH, Gütenbach
  3. Senior Software Developer (m/w)
    econda GmbH, Karlsruhe
  4. SAP-Koordinator (m/w) SAP SD / SAP ECC 6.0
    DEUTZ AG, Köln-Porz

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays für 5 EUR
    (u. a. Odd Thomas, The Lighthorsemen, I Declare War, Hara-Kiri, Kriegerin, Little Big Soldier)
  2. Blu-ray-Box-Sets und Komplett-Boxen reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 nur 26,99€, Lethal Weapon 1-4 nur 17,97€, Unser Universum - Die...
  3. TOPSELLER: Ghostbusters I & II (2 Discs) (4K Mastered) [Blu-ray]
    9,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Re: ohne apt kein ubuntu

    Seitan-Sushi-Fan | 20:03

  2. Re: Antwort: Alles ausser neuere Spiele, die...

    violator | 19:59

  3. Re: Google Apps auf dem Fire TV nutzen

    TarikVaineTree | 19:59

  4. Re: Running Gag: Canonical nennt Zeitvorgabe für...

    Seitan-Sushi-Fan | 19:58

  5. Re: Sehr gutes Konzept, hoffentlich schließen...

    Seitan-Sushi-Fan | 19:57


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel