Abo
  • Services:
Anzeige
Light L16
Light L16 (Bild: Light)

Light L16: Kompaktkamera mit 16 Objektiven fordert Spiegelreflexkameras heraus

Light L16
Light L16 (Bild: Light)

Light L16 ist eine kleine Kompaktkamera mit 16 Objektiv-Sensor-Kombis. Pro Aufnahme werden zehn Stück ausgelöst, die zusammengerechnet ein 52-Megapixel-Bild erzeugen. Durch die unterschiedlichen Brennweiten der Objektive können nachträglich Schärfepunkt, Belichtung und Schärfentiefe geändert werden.

Anzeige

Light heißt das Startup, das mit der L16 einen Fotoapparat mit gleich 16 Kameramodulen vorgestellt hat, die in einem flachen Gehäuse ähnlich dem eines Smartphones untergebracht sind. Die Kamera wurde auf der Code/Mobile-Konferenz vorgestellt.

Die Objektive der L16 arbeiten teilweise mit unterschiedlichen Brennweiten. Je nach Einstellung werden 10 der 16 Kameras ausgelöst. Die Hardware rechnet diese Bilder jedoch so zusammen, dass ein einzelnes Bild mit bis zu 52 Megapixeln entsteht, in dem nachträglich der Schärfepunkt verändert oder die Schärfentiefe und die Belichtung justiert werden können. Fünf der Objektive weisen eine KB-Brennweite von 35 mm auf, fünf kommen auf 70 mm und sechs auf 150 mm. Neben Fotos können auch Videos mit einer Auflösung von 4K aufgenommen werden.

  • Light L16 (Bild: Light)
  • Light L16 (Bild: Light)
  • Light L16 (Bild: Light)
  • Light L16 (Bild: Light)
  • Light L16 (Bild: Light)
Light L16 (Bild: Light)

Die L16 arbeitet mit Android und kann das Aufnahmematerial per WLAN an einen Rechner oder ein mobiles Gerät übermitteln. Die Zoom-Brennweite reicht von 35 bis 150 mm (KB). Auf der Rückseite befindet sich zum Betrachten und Bearbeiten der Fotos ein 5 Zoll großes Display.

Falls die Kamera es von der Bildqualität her mit DSLRs aufnehmen kann, wie die Entwickler behaupten - vom Preis her kann sie es nicht. Denn der liegt bei rund 1.300 US-Dollar und dafür erhält der Kunde schon eine veritable Alternative mit Wechselobjektiven. Die Vorbestellungsphase soll am 6. November enden. Als Auslieferungstermin wird Sommer 2016 genannt. Nach der Vorbestellphase kostet die Kamera gar 1.700 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Uwe12 10. Okt 2015

Klötzchenförmige Artefakte oben und unten: https://light.co/content/2-gallery...

Arkarit 10. Okt 2015

Allerdings. Die Aneinanderreihung dieser an Trivialität kaum zu unterbietenden...

UP87 09. Okt 2015

Du hast pro Objektiv einen Sensor. Daher kann man auch in Sachen Rauschen einiges auflösen.

Force8 08. Okt 2015

So ähnlich hatten die alteingesessenen Herstellern von konventionellen DSLR auch...

Ach 08. Okt 2015

Wenn man mal und nur in der Theorie ignoriert, dass die Kamera alles zu einem einzigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Pullach bei München, Bad Aibling
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  3. über Ratbacher GmbH, München
  4. DMG MORI Software Solutions Germany GmbH, Pfronten (Allgäu)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iOS 10.3 sucht nach verlorenen Airpods

  2. Beta 1

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

  3. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  4. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  5. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  6. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  7. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  8. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  9. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  10. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: Hahahahah ... jetzt kommt die Ernüchterung...

    nf1n1ty | 00:30

  2. Re: Unverständlich

    Thegod | 00:24

  3. Re: Also im Grunde genau so gut wie die PS4 Pro?

    Thegod | 00:22

  4. Re: Gab es das nicht als App?

    Keksmonster226 | 00:20

  5. Clickbait Artikel der den Sinn der Quelle nicht...

    Thegod | 00:20


  1. 22:59

  2. 22:16

  3. 18:21

  4. 18:16

  5. 17:44

  6. 17:29

  7. 16:57

  8. 16:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel