Anzeige
Technik bei Kabel Deutschland
Technik bei Kabel Deutschland (Bild: Lisi Niesner/Reuters)

Liberty Global Unitymedia-Eigner will Kabel Deutschland kaufen

Liberty Global hat 7,5 Milliarden Euro für Kabel Deutschland geboten. Vodafones Kaufangebot war als zu niedrig abgelehnt worden.

Anzeige

Der US-Kabelnetzbetreiber Liberty Global hat ein Kaufangebot für Kabel Deutschland vorgelegt. Das gab Kabel Deutschland am 18. Juni 2013 bekannt. Kabel Baden-Württemberg und Unitymedia gehören schon zu Liberty Global.

In einer Pflichtmitteilung für die Börse heißt es, Kabel Deutschland "bestätigt den Erhalt eines vorläufigen Vorschlags der Liberty Global". Es bestehe aber "keine Gewissheit, dass daraus eine Transaktion resultieren" werde.

Wie die britische Financial Times aus informierten Kreisen berichtet, soll das Angebot bei 7,5 Milliarden Euro liegen.

Am 12. Juni 2013 hatte Kabel Deutschland bestätigt, ein Übernahmeangebot des britischen Telekommunikationskonzerns Vodafone erhalten zu haben. Doch laut Informationen des Wall Street Journals haben die Eigner des Kabelnetzbetreibers den Vorschlag als zu niedrig abgelehnt. Das Angebot soll bei 6,2 Milliarden Euro gelegen haben.

Der Aufsichtsratschef des Kabelkonzerns Liberty Global, John Malone, kaufte 2011 Kabel Baden-Württemberg für knapp 3,2 Milliarden Euro, zwei Jahre zuvor hatte er für 3,5 Milliarden Euro den Kabelkonzern Unitymedia übernommen.

Das Angebot für Kabel Deutschland kommt nur zehn Tage, nachdem der weltweit größte TV-Kabelnetzbetreiber die Übernahme der britischen Virgin Media für 24 Milliarden US-Dollar abgeschlossen hatte.

Im Jahr 2002 verhinderten die Wettbewerbsbehörden, dass Malone sechs Kabel-TV-Firmen von der Deutschen Telekom kaufte.

Malone forderte im Oktober 2012 von der deutschen Politik, eine weitere Konsolidierung im TV-Kabelmarkt zuzulassen. "Im Vergleich zur Deutschen Telekom sind wir Winzlinge. Wir wollen weiter wachsen und bundesweit präsent sein. Nur so sind wir in der Lage, auch entsprechende Fernsehprogramme anzubieten", sagte er.


eye home zur Startseite
hw75 19. Jun 2013

Wäre ja dasselbe. Feindlich gesinntes Land, offizielle Spionage in allen Bereichen, und...

tibrob 18. Jun 2013

Ich bin sowas von froh, dass Vodafone praktisch aus dem Rennen ist.

matok 18. Jun 2013

Das fehlte ihnen gerade noch in ihrem Profilarchiv. Jede einzelne angesurfte Seite ihrer...

JosephSchinkel 18. Jun 2013

Am besten Ihr gebt die Firma (Kabel Deutschland) an die Telekom !! Dann kommt zusammen...

Neuro-Chef 18. Jun 2013

Naja, wenn ihnen das komplette deutsche Kabelnetz gehört, ließe sich wie bei der Telekom...

Kommentieren



Anzeige

  1. Solution Inhouse Consultant PLM (m/w)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Head of Software Development / Leiter Softwareentwicklung (m/w)
    Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  3. Erfahrener Berater "IT Strategy & IT Efficiency" (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  4. ERP-Betreuer (m/w)
    Schafferer & Co. KG, Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

  2. Unplugged

    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

  3. Festnetz

    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

  4. Uncharted 4 im Test

    Meisterdieb in Meisterwerk

  5. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  6. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  7. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  8. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  9. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  10. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. DNS:NET "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
  2. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  3. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

  1. Re: Bei E-Autos zählt die Reichweite

    gadthrawn | 23:48

  2. Re: Kuratoren ohne Durchblick

    Atalanttore | 23:48

  3. Re: Hauptproblem Massenmarkt!!!

    Unfug | 23:46

  4. Re: Set-Top-Boxen und Kopien

    Wallbreaker | 23:46

  5. Re: Doofe Frage

    486dx4-160 | 23:43


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel