Liberty City: Metropole von GTA 4 in Google Street View
Liberty City in Google Street View (Bild: GTA4.net)

Liberty City Metropole von GTA 4 in Google Street View

Beschwerden von Anwohnern oder Hausbesitzern sind nicht zu erwarten: Fans haben die Stadt von GTA 4 in Google Street View nachgebaut - auf Basis von über 80.000 Screenshots.

Anzeige

Wer derzeit auf GTA 5 wartet, kann bis dahin ein paar spannende Momente in der Stadt des 2008 veröffentlichten Vorgängers verbringen - in Google Street View. Das geht, weil Fans über das API des Kartendienstes die Stadt Liberty City in drehbaren Ansichten nachgebildet haben; der Street-View-Modus wird über das kleine orangefarbene Symbol aufgerufen. Laut einem Bericht von Cnet.com.au haben sie über 80.000 Screenshots verwendet, um rund 3.000 der Panoramabilder zu generieren. Insgesamt soll die ganze Anwendung aus über einer Million Bildern bestehen; lediglich einige uninteressante Randbereiche der Stadt sind in der Anwendung nicht enthalten.

GTA-4-Street-View basiert auf einer schon etwas länger verfügbaren Google Map, die eine detaillierte schematische Darstellung der Stadt Liberty City von oben zeigt.

Wer sich dann an GTA 4 sattgesehen hat, muss übrigens nicht mehr lange auf Teil 5 der Action-Rennspielserie warten: Sie soll am 17. September 2013 für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.


freddypad 06. Jun 2013

Es scheint tatsächlich manchmal wohl nur darum zu gehen, wer als erster erwähnt, dass es...

NERO 06. Jun 2013

Wollen wir es jetzt nicht auf die Spitze treiben...

DiDiDo 06. Jun 2013

Das du mehrere Acc brauchst schon

Tzven 06. Jun 2013

Am meisten Bock macht es mMn entweder mit 3d maus oder nur mit einer 3 tasten Maus. Die...

HerrHerger 05. Jun 2013

Jetzt wo ich lese fällt es mir auch wieder ein, man konnte die Führung übernehmen...

Kommentieren




Anzeige

  1. HF-Messingenieur (m/w) für die ASIC-Entwicklung
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Projektmanager (m/w) für Lohn / Baulohn
    Agenda Informationssysteme GmbH & Co. KG, Rosenheim
  3. Java-Entwickler/in Systemintegration IT-Organisation und Softwareentwicklung
    HESSISCHER RUNDFUNK, Frankfurt
  4. Ingenieur / Techniker (m/w) IP Netzwerkdesign
    Siemens AG, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Age of Wonders 3

    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

  2. Programmierschnittstelle

    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

  3. Laufzeitumgebung

    Teile von Unity werden quelloffen

  4. Megaupload

    Kim Dotcoms Vermögen bleibt weiter eingefroren

  5. Router

    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

  6. AntMe V2

    Programmieren lernen mit Ameisen

  7. Android

    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

  8. Oculix

    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

  9. Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

  10. Xbox One

    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

Alternatives Android im Überblick: Viele Wege führen nach ROM
Alternatives Android im Überblick
Viele Wege führen nach ROM
  1. Paranoid Android Zweite Betaversion von PA 4.5 veröffentlicht
  2. Cyanogenmod CM11s Oneplus verteilt Android 4.4.4 für das One
  3. Android-x86 Neue stabile Version des Android-ROMs für PCs veröffentlicht

    •  / 
    Zum Artikel