Abo
  • Services:
Anzeige
Ob andere Projekte von dem Fehler betroffen sind, lässt sich derzeit nicht sagen.
Ob andere Projekte von dem Fehler betroffen sind, lässt sich derzeit nicht sagen. (Bild: Videolan)

Libavcodec: Fehler ermöglichen Codeausführung in VLC-Codecbibliothek

Ob andere Projekte von dem Fehler betroffen sind, lässt sich derzeit nicht sagen.
Ob andere Projekte von dem Fehler betroffen sind, lässt sich derzeit nicht sagen. (Bild: Videolan)

Speziell präparierte Videodateien können zur Codeausführung unter anderem in VLC genutzt werden. Dessen Entwickler verhalten sich aber zurückhaltend, zudem werfen die Berichte einige Fragen auf.

Anzeige

Offenbar lassen sich zwei Lücken dazu ausnutzen, mit Hilfe speziell präparierter Videodateien bei der Verwendung des VLC-Players die Speicherverwaltung zu überlisten. Das wiederum könnte zum Ausführen von beliebigem Code durch Angreifer genutzt werden. Dem VLC-Team sind die Berichte seit knapp vier Wochen bekannt, wie es in der Mail zur öffentlichen Bekanntgabe heißt.

Doch nach einer nur relativ kurzen Diskussion im Bugtracker des Videolan-Projektes hat einer der Hauptentwickler sowohl den Fehlerbericht zur FLV-Datei als auch den zur M2V-Datei für weitere Debatten geschlossen. Zunächst noch mit der Begründung, dass die gefundenen Fehler nicht in VLC, sondern in der aus FFMpeg importierten Codec-Bibliothek Libavcodec zu suchen seien.

Darüber hinaus seien die Fehler aber auch nicht mehr in dem aktuellen Release Candidate der Version 2.2 vorhanden, deren finale Version in Kürze erscheinen solle. Ein genauer Termin ist dafür jedoch nicht bekannt. Daraus lässt sich auch schließen, dass die Fehler mit einer aktuellen Version von FFMpeg höchstwahrscheinlich nicht mehr auftreten. Vor allem diese Annahme macht die Fehlersuche für weitere Distributoren der Bibliothek schwierig.

Immerhin fehlen entsprechende Berichte zudem derzeit in dem Bugtracker von FFMpeg, so dass zumindest bis jetzt die Fehler noch nicht genau lokalisiert scheinen. Wegen der Fülle an unterstützten Codecs setzten neben VLC viele weitere Open-Source-Projekte die wohl betroffene Bibliothek ein, etwa der MPlayer. Ebenso kann das GStreamer-Framework per Plugin mit FFMpeg verwendet werden, und auch Googles Chrome kann auf diesen Code zurückgreifen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Unterföhring, Frankfurt-Rödelheim
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Berlin
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. Robert Bosch GmbH Geschäftsbereich Power Tools (PT), Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 21,50€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  3. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Mozilla und das offene Web: Erstmal EME...

    Vollbluthonk | 20:10

  2. From hero to zero

    WoainiLustig | 20:09

  3. Re: Wie ist das bei AMD?

    tg-- | 20:08

  4. Re: Bitte nicht mit Sandy Bridge CPUs verwenden !!

    ms (Golem.de) | 20:06

  5. Re: "Sentence Commuted" IST NICHT GLEICH PARDON

    VI | 20:05


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel