Anzeige
Optimus G
Optimus G (Bild: LG)

LG Optimus G Quad-Core-Smartphone mit LTE und Hochleistungsakku

LG hat mit dem Optimus G nach eigenen Aussagen das erste Smartphone mit Quad-Core-Prozessor und LTE-Unterstützung vorgestellt. Vor allem für die LTE-Nutzung wurde ein Hochleistungsakku für das Android-Gerät entwickelt.

Anzeige

Das Optimus G hat einen 4,7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln und IPS+-Technik. Er wurde von LG entwickelt und vereint Display und Glas in einer G2 Touch Hybrid Display genannten Einheit. Diese soll 30 Prozent dünner als bisherige Display-Glas-Kombinationen sein. Der Anwender soll damit das Gefühl haben, direkt auf dem Display zu tippen - ohne das Glas als Barriere zu bemerken.

  • Optimus G (Quelle: LG)
  • Optimus G (Quelle: LG)
  • Optimus G (Quelle: LG)
  • Optimus G (Quelle: LG)
Optimus G (Quelle: LG)

Dadurch wird ein dünnes Gehäuse möglich: Das Optimus G ist gerade mal 8,45 mm dick. Die übrigen Gehäusemaße betragen 131,9 x 68,9 mm und das Gewicht liegt bei 145 Gramm. Im Smartphone steckt ein Snapdragon-Quad-Core-Prozessor von Qualcomm, der mit einer Taktrate von 1,5 GHz läuft. Der RAM-Speicher ist 2 GByte groß und der interne Flash-Speicher fasst 32 GByte.

13-Megapixel-Kamera integriert

Auf der Gehäuserückseite befindet sich eine 13-Megapixel-Kamera und auf der Vorderseite eine 1,3-Megapixel-Kamera. Das LTE-Smartphone unterstützt UMTS einschließlich HSDPA sowie GSM samt GPRS und EDGE. Außerdem ist ein WLAN-Modul eingebaut und Bluetooth 4.0 wird unterstützt. Zu den unterstützten WLAN-Frequenzen gibt es noch keine Informationen. Außerdem hat das Gerät einen GPS-Empfänger und einen NFC-Chip.

LG liefert das Optimus G mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich aus. Das aktuelle Android 4.1 alias Jelly Bean gibt es zunächst also nicht. Ob das Optimus G ein Update auf Jelly Bean erhalten wird, ist nicht bekannt. LG will das Optimus G mit einem Hochleistungsakku einbauen, der eine lange Akkulaufzeit liefern soll. Wie lange das Mobiltelefon mit einer Akkuladung verwendet werden kann, gibt LG nicht an.

LG will das Optimus G zunächst im September 2012 in Asien auf den Markt bringen. Erst später wird es auch in anderen Ländern erscheinen. Wie viel das Android-Smartphone kosten wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Sanch 08. Okt 2012

Nie mehr LG. Es sei denn, es ist ein Nexus ;)

ThorstenMUC 29. Aug 2012

Die Spinnen!!! Auf so einem winzigen Sensor so viele Pixel zu quetschen... kein Wunder...

ploedman 28. Aug 2012

schmarn, mein S/// Arc, hat schon Probleme mit seinem " 512 MB " Ram was ungefähr 360 zur...

GrannyStylez 28. Aug 2012

Das ist heute Gottseidank nicht mehr so : )

cry88 28. Aug 2012

haha. na da freu ich mich ja schon tierisch auf den "Hochleistungsakku"....

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler/in / Wirtschaftsinformatiker/in
    Semmel Concerts Entertainment GmbH, Berlin oder Bayreuth
  2. Manager Digitalisierung - Digitale Projekte und Prozesse in internationaler Matrixstruktur/IT (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Presales Consultant (m/w)
    Hornetsecurity GmbH, Hannover
  4. Web / PHP Developer (m/w)
    emarsys interactive services GmbH, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Optische Maus mit 1.600 dpi
    1,99€ inkl. Versand
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. Sandisk Ultra II SSD 2,5" 480-GB-SSD
    nur 127,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VATM

    Vectoring in Mecklenburg-Vorpommern braucht 20.476 KVz

  2. Arkane Studios

    Dishonored 2 erscheint im November 2016

  3. OpenSSL-Update

    Die Rückkehr des Padding-Orakels

  4. Stellenabbau

    Mobilfunkentwicklung bei Nokia Stuttgart soll schließen

  5. HTC 10

    Update soll Schärfe bei Fotos verbessern

  6. Ratsch

    Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays

  7. DNS:NET

    "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"

  8. Wileyfox Swift

    Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro

  9. Liquid Jade Primo

    Acers Windows-10-Smartphone mit Continuum ist erschienen

  10. Bundeskriminalamt

    Geldfälscher sind zunehmend über das Netz aktiv



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Microsoft SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit
  2. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

  1. Re: Unprofesionell

    rakanitzu | 05:59

  2. Re: Deutsche Glasfaser

    M.P. | 05:56

  3. Re: "Anzeige"

    der_parlator | 05:55

  4. Ne wieso, Dein Märchen hör ich zum ersten Mal..

    Ovaron | 05:52

  5. Re: Google Apps

    der_parlator | 05:50


  1. 21:04

  2. 17:55

  3. 17:52

  4. 17:37

  5. 17:10

  6. 16:12

  7. 15:06

  8. 14:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel