LG: Biegsames E-Book-Display
Blick auf die LG-Display-Zentrale in Korea (Bild: Jo Yong hak / Reuters)

LG Biegsames E-Book-Display

LG Display startet mit der Massenproduktion eines flexiblen plastikbasierten E-Paper-Displays. Damit bestückte E-Book-Reader lassen sich wie ein Taschenbuch leicht gebogen in der Hosentasche verstauen.

Anzeige

Die ersten E-Book-Reader mit dem neuen flexiblen elektronischen Papier von LG Display könnten bereits im April 2012 in Europa erhältlich sein. Die Massenfertigung des um bis zu 40 Grad biegbaren plastikbasierten E-Papers hat bereits begonnen und erste Hersteller werden damit beliefert. Das berichten koreanische Nachrichtenpublikationen wie etwa Inews24.com.

Die Auflösung des 0,7 mm dicken, 14 Gramm leichten und robusten 6-Zoll-E-Paper-Displays beträgt 1.024 x 768 Bildpunkte (XGA). LG demonstrierte, dass es auch nach einem Fall aus 1,5 Metern Höhe und einem Schlag mit einem Gummihammer noch ordnungsgemäß funktionierte.

Üblich sind noch auf Glassubstrat basierende E-Paper-Displays, die aber etwas schwerer und zudem nicht biegbar und nur für starre Rahmen geeignet sind. LG konnte seine Erfahrungen mit der OLED-Fertigung nutzen, um mit den bei Plastik erforderlichen niedrigeren Fertigungstemperaturen zu arbeiten.


samy 29. Mär 2012

Danke! Interessanter Link!

FaLLoC 29. Mär 2012

1024x768 auf eine Diagonale von 150 mm sind dann um die 210 dpi. Das ist immer noch nicht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemingenieur (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  2. Jasper ETL / Data Warehousing Experte (m/w)
    afb Application Services AG, München
  3. IT-System-Techniker / Fachinformatiker (m/w)
    Deutschlandradio Service GmbH, Berlin
  4. DV-Systembetreuer/in für HRM / MEG im Team Belegschaftsmanagement
    Daimler AG, Germersheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Angleichung

    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

  2. MIT Media Lab

    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

  3. Leere Symbolik

    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

  4. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  5. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  6. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  7. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  8. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  9. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  10. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

    •  / 
    Zum Artikel