Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (Bild: Thomas Peter/Reuters)

Leutheusser-Schnarrenberger EU-Klage wegen Vorratsdatenspeicherung kein Drama

Die Bundesjustizministerin bleibt trotz EU-Klage und drohender Millionenstrafe gegen Deutschland wegen fehlender Vorratsdatenspeicherung locker und cool. Jede Dramatik sei fehl am Platz, sagte sie.

Anzeige

Die Bundesregierung lässt die Frist zur Umsetzung der EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung in Deutschland verstreichen. Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) riet in der Süddeutschen Zeitung dabei zur Gelassenheit: Solche Verfahren "gehören zur Realität, insofern ist jede Dramatik fehl am Platz."

Die von der EU-Kommission gesetzte Frist läuft bis zum 26. April 2012. Leutheusser-Schnarrenberger sagte: "Es gibt in der Geschichte der europäischen Integration keine andere Richtlinie, die umstrittener und problematischer ist als die Vorratsdatenspeicherung." Der Evaluierungsbericht der EU-Kommission über die Umsetzung der Vorratsdatenspeicherung wurde im März 2011 vorgestellt und benannte viele Probleme. EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström musste eine Überarbeitung der EU-Richtlinie ankündigen, um diese zu überprüfen und klar zu regeln, wer auf die Daten zugreifen darf, zu welchem Zweck und welche Verfahren dabei zu beachten sind. Es wird erwartet, dass die Überprüfung bis Sommer 2012 abgeschlossen ist.

Gemeinsam mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und fünf weiteren Verbänden plädierte der IT-Branchenverband Bitkom dafür, ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Vereinbarkeit der Vorratsdatenspeicherung mit Grundrechten abzuwarten. Dies hatten die Verbände in einem gemeinsamen Schreiben an die EU-Kommission betont.

Nach einem unbestätigten Bericht soll es aber bereits einen neuen Gesetzentwurf des Bundesjustizministeriums geben, der die Identifizierung von Internetnutzern ohne richterliche Anordnung künftig schon zur Aufklärung von Bagatelldelikten wie Filesharing zulässt.


Sniffles 26. Apr 2012

Für viele Menschen muss es eine mir unvorstellbare Genugtuung darstellen, auf der Welle...

iu3h45iuh456 26. Apr 2012

Es gab eine EU vor dem Euro und es wird eine nach dem Euro geben, wenn es denn so kommt...

Local_Horst 26. Apr 2012

Weil man es in dem Fall Verbindungsdaten könnte? Andere Bewegungsprofile aus dem RL...

NochEinLeser 25. Apr 2012

Das ist einfach der worst case, den man haben kann, dieser Pirat bringt es auf den Punkt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Datenbankprogrammierer (m/w)
    Dürr Systems Wolfsburg GmbH, Wolfsburg
  2. Business Intelligence und DWH Consultant (m/w)
    ilum:e informatik ag, Mainz
  3. Data Scientist / Big Data Consultant (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    Konstruktionsbüro Koblitz, Weinstadt

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  2. Lenovo Z50-70 39,6 cm (15.6 Zoll FHD) Notebook (Intel Pentium 3558U, 4GB, 256GB SSD, DVD, kein OS)
    329,00€
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Frankreich

    Telefon-Headsets beim Autofahren und Fahrradfahren verboten

  2. Telekom

    Technische Umstellung führt zu Problemen bei Entertain

  3. Fairy Lights

    Holographisches Display aus Laser zum Anfassen

  4. Java-Rechtsstreit

    Google verliert vor oberstem US-Gericht

  5. Internet 16

    Preiserhöhung bei Tele Columbus auch bei neuen Verträgen

  6. Medienaufsicht

    Kabel Deutschland begrüßt Recht auf HbbTV-Ausfilterung

  7. Oculus Rift

    Hardware-Mod von Microsoft verbessert Optik

  8. Pebble Time im Test

    Nicht besonders smart, aber watch

  9. Einkommen

    Apple-Praktikanten verdienen 80.000 Dollar im Jahr

  10. Elektrorennen

    Nelson Piquet jr. wird erster Meister der Formel E



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Microsoft: Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
Microsoft
Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
  1. Microsoft Windows 10 Home kostet 135 Euro
  2. Microsoft Windows-Insider dürfen Windows 10 dauerhaft kostenlos nutzen
  3. Betriebssystem Microsoft verkauft Windows 10 auf einem USB-Stick

Oculus Touch ausprobiert: Volle Spaßkontrolle für Oculus Rift
Oculus Touch ausprobiert
Volle Spaßkontrolle für Oculus Rift
  1. Hand-Tracking für Oculus Rift Herumgefuchtelt wird mit der Oculus Touch
  2. Head-mounted Display Oculus Rift wird mit Xbox-Pad und -Streaming ausgeliefert
  3. Surreal Vision Oculus VR kauft Spezialisten für gemischte Realität

TAKT: Bahn will Fahrpläne in Echtzeit ausgeben
TAKT
Bahn will Fahrpläne in Echtzeit ausgeben
  1. DB Pitch Bahn modernisiert sich mit Sensor-, Lampen- und AR-Startups
  2. Netzwerkstatt Deutsche Bahn will sich mit Startups modernisieren
  3. ÖBB WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug

  1. Fahren und lesen...

    maverick1977 | 05:21

  2. Re: Und wo soll das Ding stehen?

    Moe479 | 05:13

  3. Re: in Deutschland ist die Telekom einfach...

    P1r4nh4 | 05:05

  4. Re: So ein Unsinn.

    al-bundy | 05:02

  5. Re: Die meisten Unfälle passieren übrigens...

    Prinzeumel | 04:50


  1. 23:43

  2. 20:04

  3. 18:55

  4. 17:27

  5. 17:02

  6. 15:45

  7. 15:28

  8. 12:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel