Abo
  • Services:
Anzeige
Motorola konnte dank Geräten wie dem Nexus 6 und dem Moto X stark zulegen.
Motorola konnte dank Geräten wie dem Nexus 6 und dem Moto X stark zulegen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Lenovo zufrieden: Motorolas Smartphone-Verkäufe steigen stark

Motorola konnte dank Geräten wie dem Nexus 6 und dem Moto X stark zulegen.
Motorola konnte dank Geräten wie dem Nexus 6 und dem Moto X stark zulegen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Nach der Übernahme durch Lenovo legt Motorola bei den Smartphone-Verkäufen kräftig zu. Bald soll die Marke in China eingeführt werden - was die Absätze weiter steigern dürfte.

Anzeige

Lenovo hat in seinem aktuellen Bericht zum vierten Quartal 2014 auch Finanzdaten zur übernommenen Mobilsparte von Motorola veröffentlicht. Demnach hat Motorola mit seinen neuen Geräten noch vor der Einführung in China deutlich mehr Smartphones als im letzten Quartal des Vorjahres absetzen können.

Wachstum von 118 Prozent

Laut Lenovo konnten mehr als 10 Millionen Motorola-Smartphones abgesetzt werden. Dies entspricht einer sehr hohen Wachstumsrate von 118 Prozent. Daraus resultierten Einnahmen in Höhe von 1,8 Milliarden US-Dollar. Sowohl Absatz als auch Einnahmen sind verglichen mit anderen Herstellern zwar noch verhältnismäßig niedrig, das Wachstum hingegen ist konkurrenzlos. Von Motorola stammt auch das aktuelle Google-Smartphone Nexus 6.

Zudem plant Lenovo offenbar, die Marke Motorola auch wieder nach China zu bringen. Einen genauen Zeitraum gibt der Hersteller nicht an, erwartet aber nach einem derartigen Schritt, dass Motorola innerhalb der kommenden vier bis sechs Quartale Profit abwerfen werde.

Der Schritt, Motorola-Geräte auch im chinesischen Stammmarkt von Lenovo-Smartphones anbieten zu wollen, mag zunächst überraschen. Allerdings setzt Lenovo anders als andere chinesische Hersteller nur noch bedingt auf den chinesischen Markt: Nach eigenen Angaben verkauft der Hersteller mittlerweile 60 Prozent seiner Mobiltelefone außerhalb Chinas.

Lenovo mittlerweile auf dem dritten Platz

Lenovo ist nach der Übernahme Motorolas zum weltweit drittstärksten Smartphone-Hersteller geworden. Laut dem Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics hat Lenovo-Motorola im vierten Quartal 2014 24,7 Millionen Smartphones absetzen können. Im letzten Quartal 2013 waren es noch 18,8 Millionen Geräte. Auf das komplette Jahr bezogen haben Lenovo und Motorola insgesamt 92,7 Millionen Smartphones verkauft - Marktführer Samsung kommt auf 317,2 Millionen.


eye home zur Startseite
TTX 04. Feb 2015

Hab gestern auch nicht schlecht gestaunt, mein Moto G Dual-Sim welches meine Freundin nun...

Bouncy 04. Feb 2015

Wie könnte man es auch wollen, wenn es oft gar nicht möglich ist? Wenn man kein großer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Diehl AKO Stiftung & Co. KG, Wangen im Allgäu
  2. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  2. und Civilization VI gratis erhalten
  3. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108

Folgen Sie uns
       


  1. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  2. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  3. Nachruf

    Astronaut John Glenn stirbt im Alter von 95 Jahren

  4. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  5. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  6. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  7. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  8. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  9. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  10. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Oder direkt ein Radio mit vollwertigem Android OS

    Flasher | 14:21

  2. SanDisk taugt nichts

    ArcherV | 14:21

  3. Re: Teilzeit Mitbeteiligter hier, AMA!

    nille02 | 14:20

  4. Re: Kein Content, kein Plan wie es in Zukunft...

    zeldafan | 14:19

  5. Re: LG Hamburg...

    Hotohori | 14:19


  1. 14:19

  2. 13:48

  3. 13:37

  4. 12:30

  5. 12:01

  6. 11:35

  7. 11:31

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel