Anzeige
Lenovo will bei Smartphones durchstarten.
Lenovo will bei Smartphones durchstarten. (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Lenovo: Vibe-Smartphones kommen im Sommer nach Deutschland

Lenovo will bei Smartphones durchstarten.
Lenovo will bei Smartphones durchstarten. (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

In diesem Sommer will Lenovo erstmals Vibe-Smartphones nach Deutschland bringen. Sie werden die bisherigen Moto-Smartphones ergänzen, Lenovo hat sich viel vorgenommen.

Lenovo will dieses Jahr stark im deutschen Smartphonemarkt auftrumpfen. Im Sommer 2016 sollen die Lenovo-Smartphones der Vibe-Marke erstmals offiziell auch hierzulande erscheinen, wie Lars-Christian Weisswange, der das Smartphone-Geschäft von Lenovo in Europa leitet, im Gespräch mit Golem.de auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona erklärte. Bisher gibt es die Vibe-Smartphones nicht offiziell in Deutschland, und Lenovo hat sich seit der Übernahme von Motorola Mobility nur auf die Motorola-Smartphones konzentriert. Das soll sich bald ändern.

Anzeige

Lenovo plant eine Zwei-Marken-Strategie

Lenovo peilt im Smartphone-Segment eine Zwei-Marken-Strategie an: So wird es weiterhin Smartphones unter der Motorola-Marke Moto und parallel dazu welche unter der bisher in Deutschland nicht verwendeten Marke Vibe geben. Von der Motorola-Mobility-Übernahme bleibt also nur die Marke Moto übrig, Lenovo will den Firmennamen nicht mehr verwenden.

Lenovos Plan ist es, dass unter der Moto-Marke auch Oberklasse-Smartphones angeboten werden. Aber auch Einsteigergeräte werden weiter fortgeführt. So sind auch künftig Nachfolgemodelle der Moto-E- und Moto-G-Serie geplant. Die Moto-Smartphones sollen dann weiterhin auch über die Mobilfunknetzbetreiber vermarktet werden.

Lenovo-Verantwortlicher kommt von Huawei

Für die Vibe-Smartphones setzt Lenovo auf ein anderes Modell. So soll es die Vibe-Geräte nicht bei den Netzbetreibern geben, sondern nur direkt im regulären Handel, also ohne Vertragsbindungen. Unter der Vibe-Marke wird es keine Oberklassegeräte geben, die Geräte würden im Preisrahmen von 100 bis etwa 350 Euro auf den Markt kommen, sagte Weisswange.

Mit diesen Maßnahmen will Lenovo die eigenen Marktanteile im Smartphonemarkt erhöhen und unter anderem Huawei angreifen. Bevor Weisswange zu Lenovo wechselte, war er für den Aufbau von Huaweis Smartphone-Geschäft in Europa zuständig.


eye home zur Startseite
Hanse_Davion 24. Feb 2016

An Motorolas bisheriger Update Strategie gab es imho nichts auszusetzen. Ich erwarb für...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Java/C#
    D.O.M. Datenverarbeitung GmbH, Nürnberg
  2. Junior Softwareentwickler Java (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  3. Java Software-Entwickler (m/w)
    Clausohm-Software GmbH, Neverin, Berlin, Aachen
  4. Mitarbeiter (m/w) 1st Level Support
    Kaufland Logistik Möckmühl, Möckmühl

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR FÜR KURZE ZEIT: LG 27MU67-B UHD-Monitor + The Division
    403,95€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 457€ - Solange der Vorrat reicht)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Corsair CML16GX3M2A1600C9 16-GB-DDR3-Kit
    59,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 67€ - Solange der Vorrat reicht)
  3. NUR BIS SONNTAG: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Indiana Jones, Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Radeon RX 480

    AMDs 200-Dollar-Polaris-Grafikkarte liefert über 5 Teraflops

  2. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  3. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  4. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  5. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  6. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  7. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  8. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  9. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  10. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. iPhone 7 Erste Kopfhörer-Adapter für Lightning-auf-Klinke gesichtet
  2. Snapdragon Wear 1100 Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. ja die gtx

    kelzinc | 05:17

  2. Re: Wird auch Zeit...

    kvoram | 04:55

  3. Re: nur helligkeit und blinken (hinten) zählt

    kvoram | 04:51

  4. In Deutschland ist der Download von Youtube...

    Spitzkater | 04:07

  5. Re: Nur noch Kompromisse

    MartinHaase | 03:40


  1. 04:23

  2. 19:26

  3. 18:41

  4. 18:36

  5. 18:16

  6. 18:11

  7. 17:31

  8. 17:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel