Anzeige
Lenovo Thinkpad X1 Yoga
Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)

Lenovo: Thinkpads mit OLED-Display und Chrome OS

Lenovo Thinkpad X1 Yoga
Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)

Lenovo hat zahlreiche neue Thinkpads vorgestellt, darunter das X1 Yoga mit einem OLED-Display und das Thinkpad 13, das auch als Chromebook verfügbar sein wird.

Zum Start der CES aktualisierte Lenovo sein Thinkpad-Line-up. Neben dem neu vorgestellten Thinkpad-X1-Tablet sind die gezeigten Geräte vor allem kleine Aktualisierungen und Weiterentwicklungen.

Anzeige

Besonders interessant ist dabei das Lenovo Thinkpad X1 Yoga, das ein 14 Zoll großes OLED-Display hat, wodurch Farben besonders kräftig sein sollen. Das Touchdisplay wird von Samsung gefertigt und besitzt eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Varianten mit einem matten IPS-Display ohne Touch und einer Auflösung von 2.560 x 1.440 soll es ebenfalls geben. Das Display lässt sich wie von Yoga-Geräten gewohnt um 360 Grad nach hinten kippen, um das Notebook auch als Tablet nutzen zu können. Dabei klappt sich die auf der Rückseite liegende Tastatur ein. Wie das Thinkpad Yoga 260 wird auch das Thinkpad X1 Yoga einen aktiven Digitizer besitzen, der in das Gehäuse eingesteckt werden kann.

  • Lenovo Thinkpad X1 Carbon (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad X1 Carbon (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad 13 (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad 13 (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)
Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)

Auch von der restlichen Ausstattung ähnelt das Thinkpad X1 Yoga dem auf der Ifa gezeigten Thinkpad Yoga 260 sehr: Das Notebook wiegt 1,3 kg und läuft mit einem Intel-Core-i7-Prozessor, bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher und einer bis zu 1 TByte großen PCIe-SSD. Als Schnittstellen stehen drei USB-3.0-, ein HDMI- und ein Mini-Displayport-Anschluss zur Verfügung, auch einen Docking-Anschluss besitzt das Gerät, ac-WLAN und ein LTE-Modem soll das Gerät ebenfalls haben. Das Thinkpad X1 Yoga soll noch im Januar 2016 zu Preisen ab 1.450 US-Dollar erscheinen.

Etwas leichter ist die aktualisierte Version des Thinkpad X1 Carbon, das Notebook wiegt nun 1,2 kg. Das 14-Zoll-Display mit IPS-Panel löst mit 2.560 x 1.440 oder 1.980 x 1.080 Pixeln auf. Die restliche Ausstattung ist identisch mit dem X1 Yoga. Im Februar soll das Thinkpad X1 Carbon ab 1.300 Euro erhältlich sein.

Thinkpad 13 als Chromebook

Vor allem an Schüler und Studenten richtet sich das Thinkpad 13, das nur 1,05 kg wiegt. Die Auflösung des 13-Zoll-Displays ist nicht näher spezifiziert, wird aber wohl wie bei den Vorgängern mit 1.366 x 720 Pixeln eher niedrig sein. Als Prozessor dienen Core-i-Modelle der 6. Generation, also Skylake-Prozessoren. Der Arbeitsspeicher des Geräts ist bis zu 16 GByte groß, die SSD maximal 512 GByte. HDMI-, USB-3.0-, USB-Typ-C- und Onelink+-Anschlüsse besitzt das Gerät ebenfalls.

  • Lenovo Thinkpad X1 Carbon (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad X1 Carbon (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad 13 (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad 13 (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)
Lenovo Thinkpad 13 (Bild: Lenovo)

Neben einer Variante mit Windows 10 wird das Notebook auch als Chromebook mit Googles Chrome OS angeboten. Ab Juni 2016 soll letztere Variante für 400 US-Dollar verfügbar sein, die Windows-Variante kommt bereits im April, ist aber 50 US-Dollar teurer. Ob und wann das Thinkpad 13 nach Deutschland kommt, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
nightfury 11. Jan 2016

Naja, Amazon hat nach wenigen Monaten auch einen miserablen Support. Mein Versuch dort...

Kleine Schildkröte 05. Jan 2016

Erzähl mir mehr. Ich trauere noch um meinen Samsung 4:3 Pivot Monitor. Einfach auf...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. Consultant Automotive Sales (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  3. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  4. Gruppenleiter (m/w) Qualitätssicherung
    Ferber-Software GmbH, Lippstadt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

  1. Golem.de: Magie für Profis (kT)

    Keridalspidialose | 02:06

  2. Re: Hahahaa was ein Schwachsinn!

    xMarwyc | 01:52

  3. Und jetzt stelle sich jemand mal vor

    Hopfentee73 | 01:46

  4. Re: überflüssig ?

    Hopfentee73 | 01:36

  5. Re: Bei den heutigen Eltern wundert mich...

    plutoniumsulfat | 01:16


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel