Lenovo startet einen Outlet Store für PC-Sonderangebote im Internet.
Lenovo startet einen Outlet Store für PC-Sonderangebote im Internet. (Bild: Lenovo/Screenshot: Golem.de)

Lenovo PC-Hersteller öffnet einen Outlet Store im Netz

Lenovo Deutschland hat im Internet einen Outlet Store eröffnet. Darüber verkauft der chinesische PC-Hersteller neben Neuware auch von Kunden zurückgeschickte und generalüberholte gebrauchte Hardware.

Anzeige

Der PC-Hersteller Lenovo bietet nun neben seinem normalen Onlineshop auch einen eigenen Outlet Store an. Über den Lenovo Deutschland Outlet Store können Endkunden sowie Geschäftspartner neben Neuware auch Rücksendungen kaufen, die generalüberholt wurden.

Zum Start gibt es jedoch ausschließlich Neugeräte wie die Notebookmodelle Thinkpad Edge E420s und Thinkpad T520. Bei den Geräten soll es sich um Überschussware aus der Fabrik, stornierte Bestellungen und ungeöffnet zurückgeschickte Produkte handeln.

"Da es sich bei unseren Outlet-Geräten um individuell konfigurierte CTOs in geringen Mengen sowie um ältere Modelle handelt, gibt es keinerlei Überschneidungen mit unserem langjährigen und erfolgreichen indirekten Vertriebskanal, sondern es handelt sich um eine wertvolle Ergänzung", sagte Lenovo-Verkaufsleiterin Bettina Kern. Händler sollten zudem die Möglichkeit haben, die Outlet-Ware zu günstigen Konditionen zu kaufen.

Über den Outlet Store bestellte Lenovo-Produkte sollen innerhalb von drei bis vier Tagen nach Bestellung beim Kunden eintreffen. Bezahlt werden kann per Überweisung, Sofortüberweisung, Giropay, Paypal oder Kreditkarte.

Auch andere Hersteller bieten in ihren Shops selbst Rückläufer und reparierte Rechner günstiger an - so auch Apple.


sparvar 24. Mai 2012

was erwartest du? es ist kein laden sondern nur ein resteverwerter. und wenn man über...

SoniX 24. Mai 2012

Gefällt mir. Leider gibts nur 3 lieferbare Produkte :( Ich hoffe mal, dass es im Laufe...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemarchitekt/in für unbemannte Luftfahrzeuge
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Functional Owner CAN / MOST (m/w)
    Da Vinci Engineering GmbH, Karlsruhe
  3. Fachexperte/in AUTOSAR und Teamleiter/in radar-basierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Mitarbeiter Entwicklung (m/w)
    TQ-Systems GmbH, Leipzig

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Jurassic Park Collection - Dino-Skin Edition (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ - Release 11.06.
  2. TIPP: Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€
  3. NEUE BLU-RAY-/DVD-AKTION: 7 Tage Tiefpreise bei Amazon
    (u. a. Blu-rays: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 11,11€, The Scorpion King 1-3 Box 9...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Waffensystem

    Darpa testet Laserkanone

  2. Ortungsdienste

    Chrome-Erweiterung erstellt Bewegungsprofile bei Facebook

  3. Borderlands

    Dreimal so viele legendäre Gegenstände

  4. Security

    Zwei neue Exploits auf Routern entdeckt

  5. 100 Euro für einen Schatz

    Bug zeigt In-App-Kosten im Windows 10 Store

  6. Digitalisierung

    Studie fordert Ende von Rundfunkbeiträgen und ARD/ZDF

  7. Aquos-Smartphones

    Sharp bietet Zeitlupe mit 2.100 Bildern pro Sekunde

  8. E-Sport

    The International legt los

  9. Digitaler Wandel

    "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"

  10. Java-Rechtsstreit

    US-Justiz befürwortet Urheberrecht auf APIs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Telekom und BND angezeigt Es leakt sich was zusammen

Die Woche im Video: Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test
Die Woche im Video
Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test
  1. Die Woche im Video Tests, Tests, Tests
  2. Die Woche im Video Microsoft greift an, AMD kündigt an, BND-Affäre zieht an
  3. Die Woche im Video Microsofts Build, LGs neues Smartphone und viel Open Source

Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Stellenausschreibung Das GCHQ sucht White-Hat-Hacker

  1. Re: Abschaffung Bargeld

    M. | 20:01

  2. Re: "sowie die geringeren Fahrtkosten Motive zum...

    Snoozel | 20:00

  3. Re: warum nicht Tor, I2P, Freenet etc.

    frostbitten king | 19:56

  4. Re: "gesellschaftlich bedeutsame Programminhalte"

    laceup | 19:55

  5. Re: Spiegel als Abwehr?

    frostbitten king | 19:50


  1. 19:01

  2. 17:24

  3. 17:14

  4. 17:06

  5. 16:55

  6. 16:01

  7. 15:50

  8. 15:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel