Abo
  • Services:
Anzeige
Links ist Lenovos Moto G4, rechts daneben das Moto G4 Plus.
Links ist Lenovos Moto G4, rechts daneben das Moto G4 Plus. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Lenovo: Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden

Links ist Lenovos Moto G4, rechts daneben das Moto G4 Plus.
Links ist Lenovos Moto G4, rechts daneben das Moto G4 Plus. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Lenovo hat es sich doch anders überlegt: Das Moto G4 sowie die Plus-Ausführung können Kunden auch mit mehr Speicher bestellen. Die Speicheraufstockung der Smartphones ist dabei vergleichsweise günstig.

So schnell kann sich alles ändern: Als Lenovo die neue Moto-G4-Reihe vor einer Woche vorstellte, wurde eine variable Speicherbestückung noch als eher unwahrscheinlich bezeichnet. Jetzt hat das Unternehmen mit dem Vorverkauf der beiden Moto-G4-Modelle über Moto Maker begonnen und bietet diese Option doch wieder an. Bei den bisherigen Motorola-Smartphones war das üblich.

Anzeige

Über Moto Maker kann also auch bei den Moto-G4-Modellen nicht nur das äußere Erscheinungsbild angepasst werden, sondern auch der eingebaute Speicher aufgestockt werden. Das normale Moto G4 kostet mit 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte Flash-Speicher 250 Euro. Mit 32 GByte Flash-Speicher zahlt der Kunde einen Aufpreis von 35 Euro.

  • Links das Moto G4, rechts das Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Links das Moto G4, rechts das Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Links das Moto G4, rechts das Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Links das Moto G4, rechts das Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Lenovos Moto G4 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Lenovos Moto G4 hat die Tasten am Rand. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Über Moto Maker können verschiedenfarbige Rückdeckel für die Moto-G4-Modelle bestellt werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Lenovos Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Moto G4 Plus mit Full-HD-Display (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Moto G4 Plus mit 16-Megapixel-Kamera (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Kamera im Moto G4 Plus mit Laser-Autofokus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Alle Tasten sind an der Seite. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Vorne hat das Moto G4 Plus eine 5-Megapixel-Kamera. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Moto G4 Plus mit zwei SIM-Kartensteckpltzen und einem separaten Slot für Micro-SD-Karten (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Rückdeckel ist abnehmbar, der Akku aber nicht tauschbar. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zwei Adapter für Nano-SIM-Karten werden mitgeliefert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Lenovos Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Lenovos Moto G4 Plus hat unten einen Fingerabdrucksensor. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Links das Moto G4, rechts das Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Im Vergleich zur Konkurrenz ist das günstig. Die gleiche Speicheraufstockung kostet bei Google 50 Euro für das Nexus 5X. Und Apple-Kunden haben beim iPhone derzeit nur die Wahl zwischen 16 und 64 GByte Flash-Speicher. Eine Aufstockung auf 64 GByte erhöht den Anschaffungspreis dabei um 100 Euro. Im Unterschied zu den Nexus-Geräten und den iPhones haben die Moto-Smartphones noch einen Steckplatz für Speicherkarten, um den internen Flash-Speicher zu entlasten.

Moto G4 Plus gibt es mit 4 GByte Arbeitsspeicher

Der Preis für das Moto G4 Plus in der Standardbestückung mit 2 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte Flash-Speicher beträgt 300 Euro. Wer das Modell mit 4 GByte Arbeitsspeicher und 64 GByte Flash-Speicher wünscht, zahlt dafür 345 Euro. Auch hier ist der Preisaufschlag als günstig einzustufen. Lenovo teilte auf Nachfrage von Golem.de mit, dass noch nicht entschieden sei, ob die Moto-G4-Modelle mit mehr Speicher auch abseits von Moto Maker auf den Markt kommen werden.

Derzeit können beide Moto-G4-Smartphones nur über Moto Maker vorbestellt werden. Die Auslieferung der Geräte und der Marktstart in Deutschland sind für Mitte Juni 2016 geplant. Derzeit gibt es noch keinen Online-Händler, bei dem die Smartphones vorbestellt werden können.


eye home zur Startseite
Jolla 27. Mai 2016

Öh, das Moto G 4 Plus? Wahlweise mit 32 oder 64 GB Flash.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Olpe
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 19 % Cashback bekommen
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Warum sollten Nutzer nicht Verantwortung...

    whitbread | 06:52

  2. Re: Warum entschädigen?

    whitbread | 06:44

  3. Re: Zugangsdaten weitergeben?

    whitbread | 06:34

  4. Re: "noch" nicht optimiert

    Lalande | 06:31

  5. Re: Tada!

    whitbread | 06:13


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel