Abo
  • Services:
Anzeige
Lenovos neues Windows-8-Tablet Miix 2
Lenovos neues Windows-8-Tablet Miix 2 (Bild: Lenovo)

Lenovo Miix 2 8-Zoll-Tablet mit Windows 8.1 und Bay-Trail-SoC für 300 USD

Lenovo hat mit dem Miix 2 ein eigenes Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display vorgestellt. Es kommt mit einem Intel-Prozessor der aktuellen Generation, Windows 8.1 und einem Eingabestift.

Anzeige

Nach Toshiba und Acer bringt jetzt auch Lenovo ein handliches Windows-Tablet mit Eingabestift auf den Markt. Das Miix 2 hat ein 8 Zoll großes Display und kommt mit der seit heute erhältlichen neuen Windows-Version 8.1 in den Handel.

  • Das Miix 2 ist 8,35 mm dick und wiegt 350 Gramm. (Bild: Lenovo)
  • Die Cover werden in verschiedenen Farben verfügbar sein. (Bild: Lenovo)
  • Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera eingebaut, vorne eine 2-Megapixel-Kamera. (Bild: Lenovo)
  • Im Inneren arbeitet ein Intel-Atom-Quad-Core-Prozessor der Bay-Trail-Generation. (Bild: Lenovo)
  • Auf dem Miix 2 läuft Windows 8.1. (Bild: Lenovo)
  • Das Tablet soll noch 2013 in Deutschland erscheinen. (Bild: Lenovo)
  • Das neue Windows-8.1-Tablet Miix 2 von Lenovo (Bild: Lenovo)
  • Das Tablet hat ein 8 Zoll großes IPS-Display und kommt mit einem Eingabestift. (Bild: Lenovo)
  • Das Cover dient gleichzeitig als Ständer und kann abgenommen werden. (Bild: Lenovo)
Das neue Windows-8.1-Tablet Miix 2 von Lenovo (Bild: Lenovo)

Das IPS-Display des Miix 2 hat eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, was eine Pixeldichte von knapp 190 ppi ergibt. Der Bildschirm hat einen Betrachtungswinkel von 178 Grad und erkennt bis zu zehn Touch-Eingaben auf einmal.

Im Inneren arbeitet ein nicht näher benannter Intel-Atom-Quad-Core-Prozessor der neuen Bay-Trail-Generation. Zur Größe des Arbeitsspeichers macht Lenovo keine Angaben, der eingebaute Flash-Speicher soll bis zu 128 GByte groß sein. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 32 GByte ist vorhanden. Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera eingebaut, die Frontkamera für Videotelefonie hat 2 Megapixel.

Auf dem Miix 2 läuft Windows 8.1, Microsofts Bürosoftware Office ist in der Version Home & Student 2013 vorinstalliert. Das Tablet kommt mit einem Eingabestift, der in das Gehäuse gesteckt werden kann. Außerdem gibt es ein abnehmbares Cover.

Zu weiteren technischen Details hat Lenovo noch keine Angaben gemacht, beispielsweise zum WLAN-Standard oder der Bluetooth-Version. In einigen Ländern soll das Gerät mit einem UMTS-Modem erscheinen.

Das Miix 2 ist 8,35 mm dick und wiegt 350 Gramm. Das Tablet soll in den USA noch im Oktober 2013 auf den Markt kommen und ohne Steuern ungefähr 300 US-Dollar kosten. In Deutschland soll das Gerät ebenfalls noch dieses Jahr in den Handel kommen, zu welchem Preis und in welcher Konfiguration, ist laut Lenovo noch nicht bekannt.

Seit Juli 2013 verkauft Lenovo bereits das größere Windows-8-Tablet Miix 10 in Deutschland. Das Miix 10 hat ein 10 Zoll großes Display und kommt mit einer Hülle, die aus dem Tablet ein kleines Notebook mit Tastatur macht.

Auf der Ifa 2013 hatte Toshiba mit dem Encore ebenfalls ein 8-Zoll-Tablet vorgestellt, das auch mit einem Bay-Trail-Prozessor und Windows 8.1 erscheinen soll. Den Preis des Encore gab Toshiba mit 300 Euro an. Bereits im Juni 2013 hatte Acer das Iconia W3 präsentiert, das ebenfalls einen 8-Zoll-Bildschirm hat.


eye home zur Startseite
LH 21. Okt 2013

Wieso "aber"? Wenn es ein solcher wäre, ist es eben nicht das erhoffte, weil eben kein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  4. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 368,99€
  3. 139,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  1. Re: Es wird immer was vergessen

    1ras | 21:21

  2. Re: WPS?

    David64Bit | 20:47

  3. Re: Why not both?

    Siberian Husky | 20:39

  4. Re: 1. Juli 2017

    FZ00 | 20:38

  5. einfaches failsave mit dem Home-WLAN...

    jude | 20:37


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel