Sportbericht in der irischen Presse
Sportbericht in der irischen Presse (Bild: Peter Muhly/AFP/Getty Images)

Leistungsschutzrecht Irische Verlegeragentur nimmt Verlinkungsgebühr zurück

Nach mehreren Medienberichten zu einer Zahlungsaufforderung über 300 Euro an eine Frauenhilfsorganisation, die bloße Links auf Zeitungsartikel veröffentlicht hatte, musste die irische Verlegeragentur jetzt reagieren.

Anzeige

Die irische Agentur Newspaper Licensing Ireland (NLI) hat einen Bericht kommentiert, nach dem sie eine Frauenhilfsorganisation für bloße Verlinkungen ohne Textausschnitte zur Zahlung von 300 Euro aufgefordert habe. Die NLI schreibt in einer Stellungnahme: "Für den persönlichen Gebrauch von Zeitungsinhalten verlangt oder fordert die NLI nie eine Lizenz. Bei kommerziellem Einsatz fordert die NLI keine Lizenzgebühr, wenn eine Organisation nur mit einem Link auf Zeitungsinhalte verweist. Eine Lizenz ist erforderlich, wenn es sich um eine andere Reproduktion der Zeitungsinhalte, wie das Anzeigen von PDFs oder Textausschnitten, handelt." In den USA und in Kanada wurde über den Fall berichtet. Der Verlegerverband und NLI haben die gleiche Postadresse in der Clyde Road in Dublin. Eine Werbeanzeige der NLI ist auf der Webseite von National Newspapers of Ireland verlinkt.

Nach Angaben des Anwaltsbüro McGarr Solicitors hatte die NLI zuvor die Hilfsorganisation gegen häusliche Gewalt, Women's Aid, mit Briefen, E-Mails und Telefonanrufen unter Druck gesetzt und zu Zahlungen aufgefordert. Für einen bis fünf Artikellinks sollten nach dem Mahnschreiben 300 Euro gezahlt werden, Lizenzen für sechs bis zehn Links sollten 500 Euro kosten. Auf ihrer Webseite hatte die NLI zuvor erklärt: "Nach Ansicht der NLI verletzt ein Link auf urheberrechtlich geschütztes Material das Urheberrecht."

"Ich glaube nicht, dass es irgendeinen Zweifel daran gibt, dass die NLI ihre Ansicht geändert hat", sagte Rechtsanwalt Simon McGarr Golem.de.

Eine Sprecherin des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger erklärte Golem.de: "Reine Links auf Webseiten von Verlagen bleiben in Deutschland kostenlos und frei. Sie fallen ausdrücklich nicht unter das Leistungsschutzrecht."


Chevarez 08. Jan 2013

Bis dahin ist jedoch in Einvernehmen mit willfährigen Polit-Kaspern eine Infrastruktur...

Spaghetticode 08. Jan 2013

Oha. Lauert hier etwa auch eine Falle? Genau das mache ich doch, wenn ich Golem im...

Kommentieren



Anzeige

  1. Führungskraft (m/w) im Produktsegment Emissionsanalyse weltweit
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. Senior Softwareentwickler .NET (m/w)
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen
  3. Verifikationsingenieur (m/w) System on Chip Design
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  4. IT-Projektleiter (m/w)
    RENA Technologies GmbH, Gütenbach

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€
  2. G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Re: Soll das ein Scherz sein?

    Moe479 | 17:50

  2. Re: Antwort: Alles ausser neuere Spiele, die...

    Moe479 | 17:32

  3. Re: Stimme

    Kleba | 17:19

  4. Re: Apple's Trackpad simuliert ...

    elgooG | 17:16

  5. Re: Und die einfache Lösung wäre...

    zampata | 17:06


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel