Amazon-Lager in Leipzig
Amazon-Lager in Leipzig (Bild: Fabrizio Bensch/Reuters)

Leipzig Große Mehrheit für Streik bei Amazon Deutschland

Bei Amazon in Leipzig sind 97 Prozent der Verdi-Mitglieder für Streik. Nun wird der Arbeitskampf konkret geplant. Die Lagerarbeiter wollen einen Tariflohn und Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Anzeige

Die Verdi-Mitglieder bei Amazon in Leipzig haben mit großer Mehrheit für einen Streik gestimmt. Wie die Gewerkschaft am 5. April 2013 berichtet, haben sich 97 Prozent der Mitglieder für Kampfmaßnahmen entschieden. Dies sei "ein sehr eindeutiges Votum für die Entschlossenheit der Beschäftigten bei Amazon", sagte Verdi-Verhandlungsführer Jörg Lauenroth-Mago.

"Schon vergangenen Dienstag, als wir die Mitglieder direkt vor dem Betrieb befragt haben, gab es eine gute Beteiligung und eine große Aktionsbereitschaft zur Durchsetzung unserer Forderung nach Tarifverhandlungen und einem Tarifabschluss. In den vergangenen Tagen hatten dann die restlichen Mitglieder Gelegenheit, sich an der Urabstimmung zu beteiligen."

Im Amazon-Logistikzentrum in Leipzig gab es beim Beginn der Urabstimmung rund 520 Verdi-Mitglieder. "Seitdem gibt es zahlreiche Neueintritte", sagte Lauenroth-Mago Golem.de.

An der Urabstimmung konnten sich wegen Urlaub oder Krankheit zuerst nur 300 Mitglieder beteiligen. Rund 150 Gewerkschaftler wurden deswegen angeschrieben. Bei Amazon Leipzig sind rund 1.200 Festangestellte und 800 Befristete beschäftigt. Verstärkt würden derzeit wieder viele Leiharbeiter eingestellt.

"Wenn die Geschäftsführung von Amazon auch dieses Zeichen nicht verstehen will, dann läuft alles auf einen Streik bei Amazon in Leipzig hinaus", so Lauenroth-Mago. Nun werde die konkrete Streikplanung eingeleitet. Armin Cossmann, Geschäftsführer und Regionsmanager bei Amazon Leipzig, erklärte bisher: "Wir sehen keine Möglichkeit, mit Verdi Tarifverhandlungen zu führen."

Verdi fordert den Abschluss eines Tarifvertrages wie im Einzel- und Versandhandel in Sachsen. Es soll ein tarifliches Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Nachtzuschläge ab 20 Uhr und eine Lohnuntergrenze von 10,66 Euro pro Stunde für alle vereinbart werden. Nach einem Jahr soll es eine Erhöhung auf 11,39 Euro geben.

Der Einstiegslohn beträgt aktuell 9,30 Euro, nach zwei Jahren werden 10,57 Euro gezahlt. Weihnachts- und Urlaubsgeld gibt es nicht, Nachtarbeitszuschläge erst ab Mitternacht. Bisher gibt es in keinem deutschen Amazon-Standort einen Tarifvertrag.


Th3Dan 08. Apr 2013

Naja ich meine was erwartest du? Soll jetzt für jede Person die irgendwo in Deutschland...

TeslaTraX 07. Apr 2013

Ne, soll wohl lieber per Steuergeld über die Arge subventioniert werden *kopfschüttel...

TeslaTraX 07. Apr 2013

Aber streiken können faktisch eh nur Menschen die einer Gewerkschaft angehören, daher...

Anonymouse 07. Apr 2013

Und was verstehst du unter "verdient"? Was muss denn jemand tun, um sich das verdient zu...

ichbinhierzumfl... 05. Apr 2013

... mein paket kommt nicht pünktlich ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter/in First Level Support
    DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH, Tübingen
  2. EDI Koordinator (m/w)
    Zehnder GmbH, Lahr
  3. Teamleiter Adressmanagement (m/w)
    VDI Wissensforum GmbH, Düsseldorf
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim bei Baden-Baden

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Ghostbusters 2 - Sie sind zurück (4K Mastered) [Blu-ray]
    7,99€
  2. NEU: Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. Oblivion, The Purge, Battlestar Galactica The Plan, Schlacht um Midway, Snitch)
  3. VORBESTELLBAR: Avengers - Age of Ultron [Blu-ray]
    20,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Cross-Site-Scripting

    Offene Sicherheitslücke in Wordpress

  2. HTTPS

    Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff

  3. Deep angespielt

    "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  4. Federation Against Copyright Theft

    Mit Videoüberwachung im Kinosaal gegen Release Groups

  5. Razer Blade 2015 im Test

    Das bisher beste Gaming-Ultrabook

  6. Biomimetik

    Miniroboter zieht Vielfaches seines Eigengewichts nach oben

  7. Malware

    Apples Schutzmechanismen sind nahezu wirkungslos

  8. Konami

    Zukunft von Silent Hills ist unklar

  9. Dementi

    Nokia wird keine neuen Smartphones herstellen

  10. Splash Damage

    Gears of War erscheint als HD-Remake für die Xbox One



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schützen, laden, stylen: Interessantes Zubehör für die Apple Watch
Schützen, laden, stylen
Interessantes Zubehör für die Apple Watch
  1. iFixit-Teardown Herz der Apple Watch lässt sich nicht wechseln
  2. Smartwatch So funktioniert der Pulssensor der Apple Watch
  3. Smartwatch Apple Watch wird frühestens im Juni im Laden verkauft

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 Es ist doch nicht 2004!
  3. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt

  1. Re: Das ist in Deutschland illegal!

    Wessii | 15:38

  2. Re: Sowas gibt es doch praktisch gar nicht mehr.

    Qbit42 | 15:36

  3. Re: Klingt Generalverdacht aller Besucher - Grund...

    lester | 15:36

  4. Re: Das bisher beste Gaming-Ultrabook

    Arkatrex | 15:34

  5. Re: Linux seine Dateissystemkultur

    pythoneer | 15:33


  1. 14:46

  2. 14:34

  3. 14:00

  4. 13:21

  5. 12:00

  6. 11:59

  7. 11:43

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel