Abo
  • Services:
Anzeige
Elmarit-S 1:2,8/45 mm ASPH
Elmarit-S 1:2,8/45 mm ASPH (Bild: Leica)

Leica Moderater Weitwinkel für die Leica-S

Leica hat für seine große Spiegelreflexkamera Leica S ein Weitwinkelobjektiv vorgestellt. Das Elmarit-S 1:2,8/45 mm ASPH erweitert den Objektivpark der Mittelformatkamera auf insgesamt neun Modelle.

Anzeige

Leicas neues Objektiv "Elmarit-S 1:2,8/45 mm ASPH" ist für das digitale Mittelformatsystem gedacht und passt nur auf die Leica-S-Modelle. Damit decken die insgesamt neun Objektive, die es für diese Kameras nun gibt, einen Brennweitenbereich von 24 bis 180 mm ab.

Das neue Objektiv erreicht ungefähr eine Bildwirkung wie ein klassisches 35-mm-Kleinbildobjektiv. Das ist kein starker Weitwinkel, aber gerade bei Aufnahmen im Nahbereich und Übersichtsfotos kann dadurch trotzdem noch der Rand des Geschehens mitfotografiert werden. Die Naheinstellgrenze liegt bei 0,6 Metern.

Das Objektiv ist mit f/2,8 recht lichtstark und besteht aus zwölf Linsen, darunter zwei hochbrechende Gläser mit besonders geringer Dispersion. Außerdem ist eine Linse mit einer asphärischen Oberfläche ausgerüstet.

Das Leica Elmarit-S 1:2,8/45 mm ASPH ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt, misst 136 x 132 mm und wiegt etwa 1 kg. Ohne integrierten Zentralverschluss soll es 5.300 Euro kosten. Mit Zentralverschluss kostet es 6.300 Euro.

Leica hat für die Leica S und die Leica S2 jeweils ein Firmwareupdate veröffentlicht, mit dem das neue Objektiv von den Kameras unterstützt wird.


eye home zur Startseite
yule 02. Okt 2013

... und gerade Leica S sind doch eine Nische unter den Fotoliebhabern. Ich gehe stark...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin
  2. über Hays AG, Karlsfeld
  3. Stadt Ellwangen, Ellwangen
  4. Thalia Bücher GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  2. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  3. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  4. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  5. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  6. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  7. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  8. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  9. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  10. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. Re: omfgwtfrly?

    Teebecher | 18:23

  2. Re: schade ...

    Jesper | 18:23

  3. Re: Der Bug betraf nicht Ubuntu sondern Windows.

    unbuntu | 18:22

  4. Viel zu späte Einsicht und trotzdem keine Lösung

    Hatuja | 18:20

  5. Re: Dünne Schicht auf einer normalen Brille...

    Zuryan | 18:19


  1. 17:30

  2. 17:13

  3. 16:03

  4. 15:54

  5. 15:42

  6. 14:19

  7. 13:48

  8. 13:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel