Abo
  • Services:
Anzeige
Zu wenig IT an Schulen
Zu wenig IT an Schulen (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Lehrer: IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut

Lehrer würden gerne mehr digitale Medien im Unterricht nutzen. Doch dies scheitert häufig an zu wenigen Geräten. Für 600 bis 800 Millionen Euro wäre das deutschlandweit zu lösen.

Lehrer geben der technischen Ausstattung ihrer Schule im Durchschnitt die Note befriedigend (2,9). Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von 505 Lehrern der Sekundarstufe 1 im Auftrag des IT-Branchenverbandes Bitkom, des Lehrerverbandes Bildung und Erziehung (VBE) und der Messe Learntec. Besonders schlecht wird dabei die Anzahl der Endgeräte sowie die Anzahl der Softwarelizenzen benotet, die die Noten 3,6 bis 3,7 erhalten.

Anzeige

Die Aktualität der Geräte und der Software ist nach Einschätzung der Lehrer befriedigend (2,9 bis 3,1).

Anschaffungskosten von 600 bis 800 Millionen Euro

Jeder zweite Lehrer (48 Prozent) gibt an, gerne öfter digitale Medien im Unterricht einzusetzen, doch dies scheitert am häufigsten an fehlenden Geräten (43 Prozent). So gibt es zwar an allen Schulen Beamer, in drei Viertel der Fälle (78 Prozent) jedoch nicht genügend. Notebooks stehen 93 Prozent der Lehrer zur Verfügung, aber zwei Drittel (69 Prozent) können nur auf Einzelgeräte zurückgreifen. Tablets kann jeder vierte Lehrer nutzen (24 Prozent), aber 14 Prozent nur einzelne Geräte. Stationäre PCs gibt es zwar zu 84 Prozent, aber für 76 Prozent der Lehrer nur in speziellen Fachräumen.

Whiteboards haben sechs von zehn Lehrern zur Verfügung (58 Prozent), in allen Fällen gibt es digitale Tafeln jedoch auch nur in speziellen Fachräumen.

Bitkom-Vizepräsident Ulrich Dietz forderte eine "bessere, flächendeckende Ausstattung mit Geräten. Dabei geht es nicht wie vor einigen Jahren um Notebooks für 1.000 Euro, sondern um Tablet-Computer für 80, vielleicht 100 Euro. Wir reden damit über Anschaffungskosten von 600 bis 800 Millionen Euro - um alle acht Millionen Schüler in ganz Deutschland mit Tablet-Computern auszustatten."


eye home zur Startseite
wikwam 15. Jan 2016

Was für ein Bullshit!! Die Wirtschafte weiß einen Deck!! Unternehmen halten immer nur...

Dwalinn 15. Jan 2016

Mein Informatik Wahlpflicht Fach bestand hauptsächlich aus abschreiben von Briefen und...

wikwam 15. Jan 2016

Herr Lehrer bitte... Ich halte den ganzen digitalen Kram in der Schule (Sekundarstufe 1...

Dwalinn 15. Jan 2016

Natürlich wäre es das xD Man hat ja als Lehrer auch nichts besseres zu tun

Dwalinn 15. Jan 2016

Falsch damals gab es Rechenschieber, (und noch weiter davor fällt es schon schwer das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart
  2. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. dtms GmbH, Mainz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 69,99€ (Release 31.03.)
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. 5G

    Verizon soll versuchen, Comcast oder Charter zu kaufen

  2. DRAM und Flash

    Toshiba könnte sein Speichergeschäft an WD verkaufen

  3. Satellitennavigation

    Galileo gehen die Uhren aus

  4. Shield TV (2017) im Test

    Nvidias sonderbare Neuauflage

  5. Zenimax

    Mark Zuckerberg verteidigt Macher von VR-Brille bei Gericht

  6. Statt Begnadigung

    Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert

  7. FAA

    Drohnenbetreiber muss 200.000 US-Dollar Geldstrafe zahlen

  8. Breath of the Wild

    Zelda bietet auf Switch bessere Auflösung und Sounds

  9. Android Wear 2.0

    Neue Tag-Heuer-Smartwatch soll im Mai 2017 erscheinen

  10. FTC

    Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Hausautomatisierung Google Nest kommt in deutsche Wohnzimmer
  2. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  3. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

  1. Re: Transfeindlichkeit hier im Forum

    Legacyleader | 12:50

  2. Re: Auflösung von 720p...

    My1 | 12:50

  3. Re: Schade, sehr schade das Nintendo so sehr auf...

    KlOis | 12:50

  4. Re: Derzeit unbenutzbar?

    katze_sonne | 12:48

  5. Re: Milliarden für Elektroschrott?

    Lügenbold | 12:47


  1. 13:01

  2. 12:46

  3. 12:31

  4. 12:10

  5. 11:54

  6. 11:36

  7. 11:26

  8. 11:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel