Lehmann Aviations LA 100
Lehmann Aviations LA 100 (Bild: Lehmann Aviations)

Lehmann Aviations LA 100 Autonome Fotodrohne für knapp 1.000 Euro

Eine Actionkamera wie die Gopro trägt die kleine Drohne Lehmann Aviations LA 100 rund fünf Minuten lang, bis sie wieder bei ihrem Besitzer landet. Den Rundkurs fliegt sie vollkommen automatisch ab.

Anzeige

Die Drohne Lehmann Aviations LA 100 sieht aus wie ein Modellflugzeug und besitzt einen einzigen Propeller am Heck. Die leicht V-förmig gefeilte Tragfläche aus Hartstyropor misst 92 cm in der Länge.

Der Nurflügler trägt in der Mitte eine Gopro-Actionkamera, die nicht mitgeliefert wird. Der Start beginnt aus der Hand des Besitzers, der die LA 100 schräg in die Luft wirft. Die Landung erfolgt im flachen Winkel - je nach Geschick kann man die Drohne auch auffangen.

Die Drohne fliegt ein fest einprogrammiertes Muster ab und kontrolliert ihren Kurs per GPS, damit sie auch wieder zum Besitzer zurückkehrt. Der Kurs kann nicht verändert werden und deckt eine Entfernung von ungefähr 200 bis 300 Metern vom Startpunkt aus ab und dauert etwa fünf Minuten. Das ist laut Hersteller kein technisches Limit, sondern eine Sicherheitsmaßnahme.

Überwachungsaufnahmen während des Flugs

Die maximale Flughöhe gibt der Hersteller mit 80 bis 100 Metern an. Dabei erreicht sie Geschwindigkeiten von 20 bis 80 km/h und soll auch noch bei Windgeschwindigkeiten von 35 km/h eingesetzt werden können. Eine Fernsteuerung vom Boden aus ist nicht möglich.

  • Lehmann Aviations LA 100 (Bild: Lehmann Aviations)
  • Lehmann Aviations LA 100 (Bild: Lehmann Aviations)
  • Lehmann Aviations LA 100 (Bild: Lehmann Aviations)
  • Vordefinierter Flugpfad der Lehmann Aviations LA 100 (Bild: Lehmann Aviations)
  • Vordefinierter Flugpfad der Lehmann Aviations LA 100 (Bild: Lehmann Aviations)
  • Foto mit der Lehmann Aviations LA 100 aufgenommen (Bild: Lehmann Aviations)
  • Foto mit der Lehmann Aviations LA 100 aufgenommen (Bild: Lehmann Aviations)
  • Foto mit der Lehmann Aviations LA 100 aufgenommen (Bild: Lehmann Aviations)
  • Foto mit der Lehmann Aviations LA 100 aufgenommen (Bild: Lehmann Aviations)
  • Lehmann Aviations LA 100  (Bild: Lehmann Aviations)
Lehmann Aviations LA 100 (Bild: Lehmann Aviations)

Die LA100 soll Temperaturen von minus 25 bis plus 60 Grad Celsius überstehen und kann laut Hersteller sowohl in trockener als auch in feuchter Luft genutzt werden. Die Drohne wiegt rund 850 Gramm. Der Besitzer muss nur noch eine Gopro Hero, Hero 2 oder Hero 3 montieren.

Die Lehmann Aviations LA 100 kostet 990 Euro und kann direkt vom Hersteller bezogen werden, der auch nur den Drohnenkörper und zahlreiche Ersatzteile anbietet.


lachmoewe 27. Nov 2012

Niemand wird das je mitkriegen. Die polizei kennt auch nicht die Gesetzgebung wenn die...

thegordon 27. Nov 2012

Ja, das gibt garantiert einiges an Widerstand. Besser wäre es wenn man eine...

scr1tch 27. Nov 2012

So Paparazzi Fotos von einer GoPro schön in Fischaugenoptik wollen bestimmt viele...

Sergeij2000 27. Nov 2012

Da würde ich mir an Deiner Stelle eine der gängigen ActionCams kaufen, die wiegen nur...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) Applikationen und Systembetrieb SAP IS-U
    LAS GmbH, Leipzig
  2. IT-Supporter im First- und Second Level (m/w)
    redcoon GmbH, Aschaffenburg, Erfurt
  3. Datenanalyst / Datenanalystin Banksteuerung
    Volksbank RheinAhrEifel eG, Mendig
  4. Projektleiter / Consultant (m/w)
    k-concept2publish GmbH, Oberschleißheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bundesregierung

    Klimaziele wegen mangelnder Elektroauto-Förderung in Gefahr

  2. Flugsicherheitsbehörde

    Lieferdrohnen benötigen Piloten mit Fluglizenz

  3. Gift Trading

    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele

  4. Fluggastdaten

    EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen

  5. LLGO

    Go-Compiler auf Basis von LLVM

  6. Operation Eikonal

    Regierung schüchtert Ausschuss mit extremem Geheimschutz ein

  7. Creative Commons

    Deutschlandradio darf CC-BY-NC-Bild nutzen

  8. Vodafone All-in-One

    Bündelangebot mit LTE, 100 MBit/s und TV für 60 Euro

  9. Wemo

    Belkin verkauft LED-Lampen mit Internetanschluss

  10. Chipfertigung

    7-Nanometer-Technik arbeitet mit EUV-Lithografie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

    •  / 
    Zum Artikel