Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht
Artwork von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)

Abwechslung für Jedi

Auch sonst bleibt das kommende Lego Star Wars dem Humor der Lego-Computerspiele treu: Im Hintergrund sehen wir mal Stormtrooper mit Mexikanerhüten beim Anfertigen von Selfies oder bei einer Partie Volleyball - und was es mit einer großartigen Zwischensequenz rund um einen ganz besonderen Fan von Darth Vader auf sich hat, verraten wir hier nicht.

Das Gameplay hat einen relativ abwechslungsreichen Eindruck hinterlassen: Mal kraxeln wir an Rohren in den Leveln in die Höhe, mal liefern wir uns intensive Blaster- und Faustkämpfe mit Sturmtruppen. Es gibt längere Abschnitte, in denen wir etwa auf einem Hoverboard durch ein langes Sandtal sausen, und Flugszenen mit dem Rasenden Falken. Bei denen haben wir übrigens mehr Freiheit bei der Wahl des Weges als in früheren Lego-Star-Wars-Spielen.

Im Koop-Modus steuert ein Spieler das Raumschiff, der andere kontrolliert die Bordkanone. Speziell das hat uns in der angespielten Version übrigens nicht gefallen, weil Bild links (Falcon) und Bild rechts (Kanone) irgendwie nicht zusammenpassen wollten. Das liegt unter anderem daran, dass die Bordkanone auch bei Loopings und sonstigen Manövern immer gleich ausgerichtet bleibt - laut den Designern ist das nötig, damit dem Kanonier nicht übel wird. Wir fanden es verwirrend.

Anzeige
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)

Eine weitere Neuerung sind sogenannte Multi-Builds: Aus den etwa von Finn gesammelten Lego-Bausteinen sollen wir in Erwachen der Macht unterschiedliche Sachen bauen können, was wesentlich mehr Flexibilität bieten soll. Sobald eine Basteloption besteht, blendet das Programm transparente Blaupausen im Hintergrund ein, aus denen der Spieler wählen kann. Beim Anspielen war das allerdings immer nur eine, etwa eine Kanone zum Zertrümmern eines Hindernisses.

Die Grafik sieht toll aus. Die Animationen von Rey und Finn wirken stimmig, der Droide BB8 saust wie im Film über den Boden und auch die Umgebungen sehen sehr schön aus. Ehrlich gesagt haben wir sogar sehr schnell vergessen, dass wir "nur" in einer Lego-Welt unterwegs sind, und uns eher wie in einer klassischen Filmumsetzung gefühlt.

Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht soll am 28. Juni 2016 erscheinen. Die Veröffentlichung ist für Windows-PC, Playstation 3 und 4, Xbox 360 und One, das Nintendo Wii U und für das 3DS sowie die PS Vita geplant.

 Lego Star Wars Angespielt: Das Erwachen der Plastikmacht

eye home zur Startseite
LH 24. Mär 2016

Kann ich mir gut vorstellen. Persönlich habe ich es wegen der vielen Bugs am Ende nicht...

The_Soap92 23. Mär 2016

Durchaus verständlich :D es ist mMn halt ein zweischneidiges Schwert. Ach ja un Teil 3...

MrSpok 23. Mär 2016

Wollte ich auch gerade anmerken. Hat nichts mit Star Wars zu tun. Ist davon abgesehen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  2. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  3. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  4. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  5. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  6. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  7. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  8. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  9. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um

  10. Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Endzeit für twitter?

    jude | 17:53

  2. Re: Transfeindlichkeit hier im Forum

    frostbitten king | 17:51

  3. Re: Gender-Debatten bitte hier rein #DerMüllThread

    frostbitten king | 17:50

  4. Guter Joke kwt

    css_profit | 17:48

  5. Wrum sind Android Updates eigentlich so Kompliziert?

    Drag_and_Drop | 17:46


  1. 18:07

  2. 17:51

  3. 16:55

  4. 16:19

  5. 15:57

  6. 15:31

  7. 15:21

  8. 15:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel