Abo
  • Services:
Anzeige
Lego Mindstorms EV3
Lego Mindstorms EV3 (Bild: Lego Education)

Lego Mindstorms EV3: Neue Roboterplattform von Lego

Lego Mindstorms EV3
Lego Mindstorms EV3 (Bild: Lego Education)

Lego hat auf der CES bereits die dritte Generation seiner Roboterplattform Mindstorms vorgestellt. Lego Mindstorms EV3 soll für Kinder einfacher zu handhaben, zugleich aber auch "hackbarer" sein als der Vorgänger NXT.

Kern des neuen Roboterbaukastens Mindstorms von Lego ist der "EV3 Intelligent Brick" alias P-Brick, der über einen ARM9-Prozessor verfügt. Der Vorgänger NXT arbeitet noch mit einem ARM7-Prozessor. Zudem verfügt die neue Version, die Lego auf der Unterhaltungselektronikmesse CES in Las Vegas vorgestellt hat, mit 16 MByte Flash-Speicher und 64 MByte RAM über mehr Speicher als der Vorgänger. So können die Roboter unabhängig vom Computer agieren. Auch eine Steuerung per iOS- und Android-Smartphone soll möglich sein. Zudem sind ein USB-Port und ein Steckplatz für SD-Karten integriert. Die im EV3-Brick verwendete Firmware basiert auf Linux.

Anzeige

Zum Start soll Lego Mindstorms EV3 Anleitungen zum Bau von 17 Robotern umfassen, darunter auch der humanoide Roboter "Everstorm" und "Spiker", ein Skorpion-Roboter, der nach einem Infrarotsender sucht. Die Roboter lassen sich durch Bausteine aus dem Bereich Lego Technic erweitern.

  • Lego Mindstorms EV3: EV3 Intelligent Brick alias P-Brick
  • Lego Mindstorms EV3: P-Brick
  • Lego Mindstorms EV3: Akku
  • Lego Mindstorms EV3: großer Motor
  • Lego Mindstorms EV3: Motor
  • Lego Mindstorms EV3: Ultraschallsensor
  • Lego Mindstorms EV3: Gyro-Sensor
  • Lego Mindstorms EV3: Farbsensor
  • Lego Mindstorms EV3: Touch-Sensor
  • Lego Mindstorms EV3: IR-Beacon
  • Lego Mindstorms EV3
  • Lego Mindstorms EV3: P-Brick mit Sensoren
  • P-Brick mit Sensor
  • Roboter sortiert nach Farben
  • Lego Mindstorms EV3: Gyroboy
  • Lego Mindstorms EV3: Puppy
  • Lego Mindstorms EV3: Puppy
  • Lego Mindstorms EV3: Roboterarm
  • Lego Mindstorms EV3: Roboterarm
  • Lego Mindstorms EV3
  • Lego Mindstorms EV3
  • Lego Mindstorms EV3
  • Lego Mindstorms EV3
  • Lego Mindstorms EV3 Core Set
  • Lego Mindstorms EV3 Core Set
  • Lego Mindstorms EV3: Elephant
  • Lego Mindstorms EV3: Elephant
  • Lego Mindstorms EV3
  • Lego Mindstorms EV3: Spinner
  • Lego Mindstorms EV3: Spinner
  • Lego Mindstorms EV3: Spinner
  • Lego Mindstorms EV3: Stufenkletterer
  • Lego Mindstorms EV3
Roboter sortiert nach Farben

Erstmals setzt Lego auch auf 3D-Anleitungen. Dazu wurde eine entsprechende App zusammen mit Autodesk entwickelt. Damit können die einzelnen Bauschritte aus allen Perspektiven betrachtet werden.

Lego Mindstorms EV3 soll im zweiten Halbjahr 2013 für 350 Euro auf den Markt kommen.

Education-Version für Schulen

Auf Basis der neuen Plattform bietet Lego auch eine spezielle Version für Schulen an: Das Lego Mindstorms Education EV3 soll im Klassenzimmer zum Einsatz kommen. Schüler sollen damit innerhalb einer Schulstunde von 45 Minuten einen voll funktionsfähigen Roboter bauen und programmieren können. Dazu enthält das Lego Mindstorms Education EV3 Core Set den sogenannten EV3 Brick, Akkus, Sensoren, Motoren, eine Auswahl an Bausteinen, ein Ballrad sowie Instruktionen zur Konstruktion von Robotern. Neu ist dabei auch ein Infrarotsensor.

Zur Programmierung kommt die grafische Entwicklungsumgebung Labview von National Instruments zum Einsatz. Mit einem Erweiterungsset lassen sich zudem größere und komplexere Roboter entwickeln.

Legos neue Roboterplattform ist kompatibel mit dem Vorgänger Mindstorms Education NXT, so dass Sensoren, Motoren und andere Bauteile aus der alten Generation weiterverwendet werden können. Zudem ist es möglich, die alte NXT-Hardware mit der neuen Software zu programmieren.

Die EV3-Plattform umfasst auch digitale Lehrmaterialien, einschließlich eines digitalen Arbeitsheftes, mit dem die Schüler ihre Fortschritte festhalten und Lehrer diesen folgen können. Insgesamt stehen 48 Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung.

Lego Mindstorms Education EV3 soll in Kürze vorbestellt werden können und rechtzeitig zum Schuljahresbeginn im Herbst ausgeliefert werden. Einen Preis für das Set hat Lego noch nicht genannt.


eye home zur Startseite
velo 07. Jan 2013

Bin auch für Lego; viel stabiler! Achsen laufen reibungsfreier und Zahnräder sind...

Feron 07. Jan 2013

Ich kann mich noch gut an meine ersten Versuche mit den frühen Mindstorms Kits von 1999...

qwodge 07. Jan 2013

Sieht man deutlich an der Verpackung und der Form der Sensoren. Bitte die Bezeichnung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  2. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  3. DIEBOLD NIXDORF, Neu-Isenburg
  4. expert AG, Langenhagen


Anzeige
Top-Angebote
  1. umgerechnet ca. 170,19€ inkl. Versand (Vergleichspreis: 267,79€)
  2. 44,99€
  3. (u. a. Ronaldo Blu-ray 9,97€, Mia san Champions Blu-ray 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  2. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  3. Cyborg Ein Roboter mit Herz

  1. Re: Irgendwas machen die Leute falsch

    ThaKilla | 16:39

  2. Re: Was ist eine Distribution...

    Mephir | 16:38

  3. Re: Musste ja kommen

    schachbrett | 16:37

  4. Re: Uhhmm wie läuft das ?

    Clooney_Jr | 16:36

  5. Re: Windows 10 lässt Windows 10 abstürzen

    Nikolai | 16:36


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel