Lego Marvel Super Heroes
Lego Marvel Super Heroes (Bild: Warner Bros.)

Lego Marvel Super Heroes Superhelden aus Plastikklötzchen

Hulk, Spider-Man und eine Reihe weiterer Superhelden sollen in Lego Marvel Super Heroes die Welt retten - in New York, aber auch an Schauplätzen fernab von dieser Welt.

Anzeige

DC Comics wird nicht begeistert sein: Der Comicverlag gehört zwar zu Warner Bros., aber dessen Spieleabteilung hat für das erste Superhelden-Lego-Computerspiel eine Kooperation mit den Konkurrenten von Marvel geschlossen. Dessen Kultfiguren, darunter Spider-Man, Wolverine, Hulk, Iron Man und Thor, sollen in Lego Marvel Super Heroes die Welt vor Bösewichtern wie Loki und Galactus retten.

Im Spiel ruft Nick Fury, Direktor der Organisation S.H.I.E.L.D., die Helden zusammen, um an Schauplätzen wie New York oder Orten fernab unserer Welt zu kämpfen. Neben der aus anderen Lego-Titeln bekannten Action werde es auch viel Humor geben, so die Macher in einer ersten Ankündigung.

Für die Entwicklung ist erneut TT Games zuständig, das bereits eine ganze Reihe von Lego-Umsetzungen programmiert hat. Die Veröffentlichung ist für Herbst 2013 geplant, und zwar auf einer großen Bandbreite von Plattformen: Xbox 360, Playstation 3, Wii U, Windows-PC sowie Nintendo DS, 3DS und der PS Vita.


hairetic 09. Jan 2013

DC und Marvel pflegen (nach meinen Informationen) seit langem einen recht freundlichen...

BananenGurgler 09. Jan 2013

Seit ca. 5 Jahren hat es sich zwischen mir und meinem Bruder eingebürgert, dass wir zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    über Schaaf Peemöller + Partner Top Executive Consultants, Südhessen
  2. Senior Software-Entwickler/in Java
    Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Ismaning
  3. Business Expert mit Schwerpunkt CRM (m/w)
    BASF Coatings GmbH, Münster
  4. Junior Webentwickler/in
    verlag moderne industrie GmbH, Landsberg am Lech

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3D-Blu-rays zum Aktionspreis
    (u. a. Hobbit 1+2 je 14,97€, Gravity 14,97€, Pacific Rim 12,99€, Der große Gatsby 12,99€)
  2. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Insomnia, Mystic River, Tödliches Kommando, Last Man Standing)
  3. Box-Sets und Komplettboxen bis -40%
    (u. a. Harry Potter Complete 39,97€, The Dark Knight Trilogy 18,97€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. General vor dem NSA-Ausschuss

    Der Feuerwehrmann des BND

  2. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  3. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  4. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

  5. KDE Applications 14.12

    Erste Frameworks-5-Ports der KDE-Anwendungen erschienen

  6. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  7. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  8. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden

  9. Manhattan

    Amazon liefert per Radkurier in einer Stunde aus

  10. Entwicklerpreis Summit 2014

    Wiederspielbarkeit Reloaded



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

    •  / 
    Zum Artikel