Anzeige
Music Drop: beim Drucken zuschauen
Music Drop: beim Drucken zuschauen (Bild: Left Field Labs)

Left Field Labs Music Drop, die Spieldose aus dem 3D-Drucker

Eine Spieldose zum Selbermachen bietet das kalifornische Unternehmen Left Field Labs an: Der Nutzer erzeugt auf einer Website eine kleine Melodie für eine Spieldose, deren Komponenten mit dem 3D-Drucker hergestellt werden.

Anzeige

Jeder kennt die Spieldosen, die in Andenkenläden gerne Touristen feilgeboten werden. Ab sofort sind die Käufer nicht mehr auf Melodien wie den Donauwalzer oder Die kleine Nachtmusik angewiesen: Sie können Spieldosen selbst gestalten - mit einer Melodie ihrer Wahl.

Music Drop heißt die etwas unkonventionell geformte Musikmaschine, die das kalifornische Unternehmen Left Field Labs entworfen hat. Die Spieldose ist - wie der Name schon sagt - tropfenförmig und besteht, bis auf die Tonzungen, auch nicht aus Metall, sondern aus Kunststoff.

Scheibe statt Walze

Statt der üblichen Walze hat der Musiktropfen eine Scheibe wie eine Platten-Spieldose. Die Zapfen an der Walze hätten den Tonzungen aus Metall nicht lange standgehalten, schreiben die Entwickler. Deshalb hätten sie die Platte gewählt. Doch auch die Kunststoffzapfen dürften die Zungen mit der Zeit abschleifen.

Die Tonscheibe kann jeder Nutzer selbst kreieren: Auf der Bestell-Website erwartet ihn eine Matrix - vergleichbar dem Tenori-on. Auf ihr kann er durch Anklicken der Felder eine kurze Melodie komponieren, die dann auf Platte gebannt wird.

Wenige Komponenten

Die Platte wird, wie die anderen Komponenten auch, auf dem 3D-Drucker hergestellt. Dabei kann sogar zugeschaut werden. Viele Teile sind es ohnehin nicht, die gebaut werden müssen: das Gehäuse, das halb offen ist und gleichzeitig als Resonanzkörper dient, die Platte und die Achse, auf der sie sitzt, und schließlich die Kurbel.

Die Teile werden zusammengesetzt und der Kamm mit den Tonzungen eingeschraubt - und fertig ist die individuelle Spieldose. Es gibt sie in den Farben Blau, Rot und Violett.


eye home zur Startseite
Fleder 16. Jan 2014

Hier könnte man auch wieder das Flattr Thema ansprechen. Für runtergeratterte Texte gibt...

Lebostein 16. Jan 2014

... dass so eine Belanglosigkeit hier einen Artikel wert ist!!! Die Idee ist weder neu...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  2. Software Ingenieur (m/w)
    über JOB AG Technology Service GmbH, Stuttgart
  3. IT Specialist (Service Desk & IT Operations) (m/w)
    TUI Cruises GmbH, Hamburg
  4. Datenbank- und Business-Intelligence-Admini- stratoren (m/w)
    ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart oder Eschborn bei Frankfurt am Main

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  2. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Re: schönes Gerät, aber der GPD Win kommt auch...

    Lightkey | 01:15

  2. Re: Notausstieg möglich ?

    Kleine Schildkröte | 01:12

  3. Re: Scramjet?

    486dx4-160 | 01:09

  4. Re: Ahoj! Vernunft in Sicht!

    Nogul | 01:07

  5. Re: Verschandelung gibt's schon überall

    DrWatson | 01:02


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel