Abo
  • Services:
Anzeige
Philips Hue 1.1
Philips Hue 1.1 (Bild: Philips)

LED-Lampen: Philips Hue als Signallampe für Webdienste

Philips Hue 1.1
Philips Hue 1.1 (Bild: Philips)

Das Beleuchtungssystem Philips Hue kann nun mit Internetdiensten verbunden werden und beim Eintreffen von Mails, bei Wetteränderungen oder Sportergebnissen aufleuchten. Auch die Apps für mobile Endgeräte wurden um Geofencing und Anwesenheitssimulation erweitert.

Die Hue-Lampen von Philips können nun über Internetdienste angesteuert werden. Möglich macht das eine Kooperation mit dem Automatisierungsdienst IFTTT (If This Then That). Dabei gibt der Anwender einfache Regeln ein, die dann zum Beispiel beim E-Mail-Empfang eines bestimmten Absenders das Licht einer Lampe einschalten. Das klappt zum Beispiel auch mit Wettervorhersagen, Sportergebnissen, neuen Facebook-Aktivitäten, Tweets, einer bestimmten Uhrzeit oder wenn der Belkin-Bewegungsmelder Wemo aktiviert wurde.

Anzeige

Die Hue-App für iOS wurde ebenfalls aktualisiert. Die neue Version 1.1 bietet eine Time- und eine Zeitplanfunktion, damit das Beleuchtungsprogramm automatisiert werden kann. Wer will, kann Anwesenheit mit einer Zufallsfunktion vortäuschen, um Einbrecher abzuhalten.

Darüber hinaus können mit einer Geofencing-Funktion die Lichter auf die gewünschte Farbe und Helligkeit geschaltet werden, wenn der Benutzer das Haus oder die Wohnung mit seinem Smartphone oder Tablet betritt, das bei dem System angemeldet ist. Verlässt er das Gebäude, wird das Licht abgeschaltet. Weitere Änderungen hat Philips in den Release Notes im iTunes App Store veröffentlicht.

  • Philips Hue 1.1  - Geofencing (Bild: Philips)
  • Philips Hue 1.1 (Bild: Philips)
  • Philips Hue (Bild: Philips)
Philips Hue 1.1 - Geofencing (Bild: Philips)

Die Lampen von Hue sind mit mehreren farbigen LEDs bestückt, womit sich Lichtintensität und die Farbe verändern lassen. Anstelle einer Fernbedienung wird ein iOS- oder Android-Gerät verwendet, das per WLAN arbeitet. Zur Kommunikation mit den Lampen wird auf den Standard für Heimautomationsnetzwerke Zigbee Light Link gesetzt. Die Netzwerklösung zum Einstecken in den Heimrouter liefert Philips beim 200 Euro teuren Starterpaket mit, dem auch drei Lampen beiliegen.


eye home zur Startseite
razer 17. Mai 2013

auf der herstellerseite: http://www.wesaveyourenergy.com/en/produkte/T8i_Indoor.html da...

m9898 15. Mai 2013

Wer hat dir gesagt, dass die Produkte auch in Zukunft nicht komplett recycelt werden können?

Lala Satalin... 15. Mai 2013

Brauche ich nicht. Weil ich das tue. Zumal meine Mutter so etwas nicht braucht. Die ist...

DekenFrost 15. Mai 2013

So sieht's aus. Ich will damit ja keine Halle ausleuchten. Da kommen 3 Birnen von ins...

GeroflterCopter 15. Mai 2013

+11



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  2. Diehl Comfort Modules, Hamburg
  3. init AG, Karlsruhe
  4. Stadt Ellwangen, Ellwangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. X-Men Apocalypse, The Huntsman & The Ice Queen, Asterix erobert Rom, The Purge, Shutter...
  2. 99,00€
  3. (u. a. Better Call Saul 1. Staffel Blu-ray 12,97€, Breaking Bad letzte Staffel Blu-ray 9,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Warum Universalgelehrte?

    Moe479 | 00:13

  2. Re: Wahrscheinlich fallen jetzt alle...

    No name089 | 00:13

  3. Re: <3

    SeppKrautinger | 00:12

  4. Re: Klingt nach guter Arbeit

    ChristianKG | 00:11

  5. Interessanter Titel

    bongj | 00:08


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel