LED-Glühlampe mit Bluetooth 4.0: Smartphone knipst das Licht aus
Bluetooth Bulb (Bild: Bluetooth Bulb)

LED-Glühlampe mit Bluetooth 4.0 Smartphone knipst das Licht aus

Die Bluetooth Bulb ist eine LED-Lampe, die per Bluetooth 4.0 von einem Rechner, Smartphone oder Tablet aus angesteuert werden kann. Eine spezielle RGB-Version würde es sogar ermöglichen, die Lichtfarbe mit der App zu beeinflussen. Doch noch ist die Bluetooth Bulb nur ein Prototyp.

Anzeige

Die Bluetooth Bulb von Balazs Eitzenberger ist noch nur ein funktionsfähiger Prototyp - aber sie könnte bald Wirklichkeit werden.

Die Lampe verwendet Bluetooth 4.0, um auf einer Distanz von bis zu 50 Metern aus der Ferne geschaltet zu werden. Dazu kann nach Angaben des Entwicklers ein iPad 3, ein Mac Mini, ein Macbook Air oder ein Samsung Galaxy S III sowie ein Droid Razr theoretisch dazu verwendet werden, das Licht ein- und auszuschalten und die Lampe zu dimmen. Die wenigen Produktbilder zeigen jedoch nur eine iOS-App. Die Lösung soll das Bluetooth-4.0-Modul BLE112 A von Blue Giga einsetzen.

Zahlreiche Sockel- und Wattvarianten

Die Bluetooth-Lampen sollen 3, 5 und 7 Watt haben und mit den Sockeln E27, E14, GU10, MR16 und MR11 ausgestattet werden. Es könnte sowohl einfarbige als auch RGB-Versionen geben. Letztere würden neue Möglichkeiten eröffnen, um die Lichtfarbe auf Knopfdruck je nach Wunsch abzumischen und so der Stimmung anzupassen. Nach Angaben der Website von Bluetooth Bulb können beliebig viele Geräte mit den Lampen verbunden werden. Wie viele Bluetooth Bulbs mit einem Smartphone oder Tablet gesteuert werden können, ist nicht bekannt.

  • Bluetooth Bulb (Bild: Bluetooth Bulb)
  • Bluetooth Bulb (Bild: Bluetooth Bulb)
  • iOS-App für die Bluetooth Bulb (Bild: Bluetooth Bulb)
  • Bluetooth Bulb (Bild: Bluetooth Bulb)
  • Farbsteuerung der RGB-Version der Bluetooth Bulb (Bild: Bluetooth Bulb)
  • Bluetooth Bulb (Bild: Bluetooth Bulb)
  • Bluetooth Bulb (Bild: Bluetooth Bulb)
Bluetooth Bulb (Bild: Bluetooth Bulb)

Noch gibt es keinerlei Angaben, wann und ob die Bluetooth Bulb einmal ein kommerzielles Produkt wird.


amp amp nico 22. Aug 2012

Ich wage zu behaupten, daß dort immernoch weniger verbraten wird, als eine Glühlampe im...

Neuro-Chef 21. Aug 2012

Hoppla, wie unreflektiert von mir ;-)

Lala Satalin... 21. Aug 2012

Auch mit 5mm-LED-Matrix?

y.m.m.d. 21. Aug 2012

"Bluetooth Photonenkanone" wäre nicht falsch oder? Könnte man doch gleich in die...

spambox 21. Aug 2012

Die E14-LEDs sind so dunkel, dass man fast garnicht merkt, ob sie eingeschaltet sind. Da...

Kommentieren



Anzeige

  1. Tester/in Embedded Software
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  2. IT-Architekt (m/w)
    Vanderlande Industries GmbH, Dortmund
  3. Senior Entwickler / Consultant SAP BI (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Technischer (Junior-)Produktmanager (m/w) techNet Remote Systems
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel