Anzeige
The Leap soll Anfang 2013 auf den Markt kommen.
The Leap soll Anfang 2013 auf den Markt kommen. (Bild: Leap Motion)

Leap Motion Gestencontroller wird kostenlos an Entwickler verteilt

Im Mai 2012 kündigte Leap Motion seine berührungslose Gestensteuerung an, in den nächsten zwei Wochen will das Unternehmen 10.000 Leap-Motion-Controller kostenlos an Entwickler verteilen. Asus will die Gestencontroller zudem mit einigen Rechnern verkaufen.

Anzeige

Eine präzise 3D-Steuerung mit Fingern, aber ohne Berührung, das verspricht Leap Motion. Möglich machen soll das ein kleines Gerät, das vor den Monitor gelegt wird. Der "The Leap" genannte Controller soll eine millimetergenaue Steuerung des Computers mit der Hand ermöglichen.

Nach der Vorstellung im Mai 2012 meldet das Unternehmen nun den Abschluss einer Finanzierungsrunde über 30 Millionen US-Dollar, mit der die Produktion der rund 70 US-Dollar teuren Geräte finanziert werden soll. 10.000 Controller will Leap Motion bereits in den kommenden Wochen kostenlos an Entwickler verteilen. Rund 40.000 Entwickler haben sich bei dem Unternehmen angemeldet. Zudem wurde das Leap-Motion-SDK überarbeitet und mit Block 54 eine neue Demo-App veröffentlicht.

  • The Leap: Steuerung mit berührungslosen Gesten
  • Das Leap wird vor den Bildschirm gelegt.
  • 3D-Steuerung mit der Hand
  • Das Leap erkennt kleine Bewegungen einzelner Finger.
  • 3D-Steuerung mit der Hand
  • Auch Spiele lassen sich mit dem Leap steuern.
  • Ärzte müsse die Handschuhe nicht ausziehen, um Daten im Rechner nachzuschlagen.
  • Auch Stifte kann das Leap erfassen.
  • Zeichnen in der Luft
  • 3D-Steuerung mit der Hand
  • Boxen vor dem Bildschirm
  • Das Leap erkennt mehrere Finger gleichzeitig.
  • Autorennen mit dem Leap
  • Kaum größer als ein iPod
  • Das Leap funktioniert auch am Notebook.
  • Das Leap funktioniert auch am Notebook.
Das Leap erkennt kleine Bewegungen einzelner Finger.

Mit Asus hat Leap Motion zudem einen großen Partner gewinnen können: Der Notebook-Hersteller will das Leap in Zukunft mit einigen Notebooks, aber auch All-in-One-PCs bündeln.

Das "The Leap" ist in etwa so groß wie ein iPod und wird per USB angeschlossen. Es generiert einen interaktiven 3D-Raum mit einem Volumen von rund 4 Kubikfuß (circa 113 Liter), in dem Nutzer präzise mit dem Computer interagieren können. Das Leap soll dabei rund 200-mal genauer arbeiten als jede andere berührungslose Eingabetechnik. Es erkennt kleine Bewegungen einzelner Finger, aber auch Stifte. Das Unternehmen spricht von einer Genauigkeit im Bereich von 1/100 Millimeter.

Mit einer kleinen Bewegung des Fingers nach oben oder unten kann so im Browser gescrollt werden und auch typische Touchgesten wie "Pinch and Zoom" zum Vergrößern und Verkleinern der Darstellung sowie das Drehen von Inhalten werden unterstützt, allerdings ohne dass dabei der Bildschirm berührt werden muss. Zudem kann der Finger so als Maus verwendet werden.

Endkunden können das Leap unter leapmotion.com bereits für rund 70 US-Dollar vorbestellen. Auf dem SXSW Interactive Festival vom 8. bis 12. März in Austin (Texas) will Leap Motion sein Gerät zeigen. Es soll früh im Jahre 2013 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
wasdeeh 05. Jan 2013

Ja, und mit jedem Eintrag würdest du nur noch stärker verdeutlichen, wie wenig Ahnung du...

ZeRoWaR 04. Jan 2013

Mit früh im Jahr 2013 ist zumeist das 1. Quartal gemeint, höchstens noch der Anfang des...

Der-Dom 04. Jan 2013

Erinnert mich irgendwie zwangsläufig an: http://www.imdb.com/title/tt1034032/?ref_...

mightymike1978 04. Jan 2013

Zoll dürfte wohl nicht anfallen, jedoch Einfuhrumsatzsteuer (Quelle: Deutscher Zoll...

awollenh 04. Jan 2013

Auf jeden Fall!

Kommentieren



Anzeige

  1. CRM Analyst (m/w)
    FTI Touristik GmbH, München
  2. Java Softwareingenieur/in OES Diagnostics
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. Mitarbeiter (m/w) Business Development
    Canada Life Assurance Europe Limited, Neu-Isenburg
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    Isar Kliniken GmbH, München

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Forschung

    Forcephone macht jedes Smartphone Force-Touch-tauglich

  2. Unity

    Jobplattform für Entwickler und neues Preismodell

  3. Internetzugang

    Deutsche Telekom entschuldigt sich vergeblich bei Bushido

  4. Basistunnel

    Bestens vernetzt durch den Gotthard

  5. Kniterate

    Der Maker lässt stricken

  6. Maker Faire Hannover 2016

    Denkt denn keiner an die Kinder? Doch, alle!

  7. Sampling

    Hip-Hop bleibt erlaubt

  8. Tubeninja

    Youtube fordert Streamripper zur Schließung auf

  9. iPhone 7

    Erste Kopfhörer-Adapter für Lightning-auf-Klinke gesichtet

  10. Wiko Jerry

    Das schwer zu bekommende 100-Euro-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Fehler in Blogsystem 200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert
  2. Überwachung Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat
  3. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  1. Art und Weise nicht ok, inhaltlich kann ich aber...

    Tazze | 13:50

  2. Re: Bester Egoshooter seit langem

    Sharkuu | 13:50

  3. Re: Ein unmöglicher Mensch!

    FlutterRage | 13:49

  4. Re: Die Telekom unterwirft sich diesem Typen?

    Niaxa | 13:48

  5. Re: Depressiver Artikel

    david_rieger | 13:47


  1. 13:50

  2. 13:10

  3. 12:29

  4. 12:04

  5. 11:49

  6. 11:41

  7. 11:03

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel