Abo
  • Services:
Anzeige
League of Legends bei einem Turnier in Frankreich
League of Legends bei einem Turnier in Frankreich (Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

League of Legends: E-Sportler verdient 92.000 US-Dollar im Jahr

League of Legends bei einem Turnier in Frankreich
League of Legends bei einem Turnier in Frankreich (Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

Mit mehr Transparenz möchte ein US-Team es bei League of Legends langfristig an die Spitze schaffen. Dazu hat es die Gehälter der Mannschaftsmitglieder veröffentlicht.

Die aus Nordamerika stammende League-of-Legends-Mannschaft Team Ember hat eine Liste mit den Gehältern ihrer Mitglieder veröffentlicht. Spitzenverdiener ist ein Spieler namens Goldenglue, der ein Grundeinkommen von 65.000 US-Dollar plus Boni in Höhe von 27.000 erhält - insgesamt 92.000 US-Dollar im Jahr. Contractz, der Spieler mit dem niedrigsten Verdienst, bekommt insgesamt rund 70.000 US-Dollar. Bei den genannten Summen geht es um das Nettoeinkommen nach Steuern. Die Kosten für Unterkunft und Krankenversicherung zahlt das Team.

Anzeige

Wie repräsentativ die genannten Einnahmen für die Branche sind, ist nicht ganz einfach einzuschätzen. Vermutlich verdienen südkoreanische Superstars noch mehr. Für Mannschaften wie Team Ember, die nicht zur absoluten Spitze gehören, dürfte der Verdienst aber durchaus repräsentativ sein.

Normalerweise behandelt die E-Sport-Branche das Einkommen ihrer Athleten als Verschlusssache. Team Ember will bewusst einen anderen Weg gehen. Andere Sportarten gingen schließlich auch offener mit dem Thema um, schreibt Team-Chef Jonathan Pan in seinem Blog. Die Veröffentlichung der Summen habe bereits zu teaminternen Diskussionen über leistungsgerechte Bezahlung geführt.

Auch sonst möchte Team Ember einiges anders machen, als es sonst in der Branche üblich ist. Spieler und Trainingsstab sollten durchaus auch Zeit und Raum für ihr Privatleben bekommen, schreibt Pan. Mit dieser neuen Herangehensweise möchte er es innerhalb von zwei Jahren an die internationale Spitze schaffen.


eye home zur Startseite
jidmah 29. Dez 2015

Tendenziell eher bis 20. Die wenigsten Profis schaffen es in Spielen wo es auf Reflexe...

jidmah 29. Dez 2015

Die meisten sind "danach" ja erst 19-20 Jahre alt, Zeit genug um noch Studieren zu...

Emulex 29. Dez 2015

Frauen und Kinder zuerst!

Arhey 28. Dez 2015

Für viele Spieler kommen aber weitere Einnahmen wie Twitch, Youtube und weitere dazu. Au...

Nachtfalke 28. Dez 2015

Ich meine einen Sprachwissenschaftler mal statuieren zu hören, dass Sport nur das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Oberhausen
  2. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  3. ESG Consulting GmbH, München/Fürstenfeldbruck, Berlin
  4. W. Gessmann GmbH, Leingarten


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  2. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)
  3. 142,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  2. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen

  3. Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour

    Ab 2017 gibt es alle Smarts als Elektroautos

  4. Megacams.me

    Porno-Webcam-Suchmaschine soll Doppelgänger-Videos finden

  5. Android 7.0 im Test

    Zwei Fenster für mehr Durchblick

  6. Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

  7. Schweiz

    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

  8. Capcom

    PC-Version von Street Fighter 5 installierte Rootkit

  9. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  10. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Re: Internet of Things

    yoyoyo | 15:37

  2. Re: Mal wieder halbherzig

    4ndreas | 15:36

  3. Re: Sind das jetzt Bilder ohne Filter?

    Michael H. | 15:36

  4. Re: Apple läuft nur noch hinterher (kwt)

    cuthbert34 | 15:35

  5. Re: Ich habe aber nie zugestimmt

    david_rieger | 15:35


  1. 13:45

  2. 13:30

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:03

  6. 11:49

  7. 11:37

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel