In einigen Routern wird die VoIP-Funktion über WAN eingeschränkt.
In einigen Routern wird die VoIP-Funktion über WAN eingeschränkt. (Bild: Lancom)

LCOS 8.62 SU6 Patch gegen SIP-Sicherheitslücke in Lancom-VoIP-Routern

Lancom warnt vor einer Sicherheitslücke in einigen Routern der VoIP-Serie. Wer einen 1722, 1723, 1724 oder 1823 mit dem Zusatz VoIP einsetzt, sollte umgehend die Aktualisierung auf LCOS 8.62 SU6 durchführen, empfiehlt der Hersteller.

Anzeige

Lancom verteilt derzeit das Sicherheitsupdate LCOS 8.62 SU6 für einen Teil seiner Router. Von dem Problem sind nur die VoIP-Router mit den Modellnummern 1722, 1723, 1724 und 1823 betroffen. Der am 22. Januar 2013 veröffentlichte Patch schränkt die Nutzung von SIP über den WAN-Port ein. Dieser ist mit der SU6-Aktualisierung nur noch per VPN von außen möglich.

Diese Änderung wird ab sofort in allen Firmwareversionen von Lancom vorhanden sein, wie den Release Notes zu entnehmen ist. Wer trotzdem SIP über WAN nutzen will, muss dies nun manuell freischalten. Lancom bittet seine Anwender darum, möglichst gute Passwörter zu verwenden.

Der Download befindet sich bereits in den Archiven. Allerdings gewährt Lancom den Zugriff auf die neue Firmware nur nach vorheriger Anmeldung beim Mylancom-Dienst.


Drag_and_Drop 23. Jan 2013

full ack und +1, wobei ich diese Default einstellung eh schon immer Fahrlässig fand...

Kommentieren



Anzeige

  1. Facharchitektin / Facharchitekt
    Landeshauptstadt München, München
  2. Analog Test / Product Engineer (m/w)
    TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising near Munich
  3. IT-Support-Spezialisten (m/w)
    Thinking Objects GmbH, Korntal-Münchingen (bei Stuttgart)
  4. Mitarbeiter / Mitarbeiterin für IT-Systemadministration
    Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V., Marburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  2. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  3. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  4. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  5. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  6. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  7. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite

  8. Telemonitoring

    Generali will Fitnessdaten von Versicherten

  9. 3D-NAND

    Intel entwickelt Speicherbausteine für 2-TByte-SSDs

  10. Amazon Travel

    Amazon bereitet Hotelbuchungen vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Assassin's Creed Rogue: Abstecher zu den Templern
Test Assassin's Creed Rogue
Abstecher zu den Templern
  1. Assassin's Creed Unity Patch-Evolution statt Revolution
  2. Test Assassin's Creed Unity Schöner meucheln in Paris
  3. Radeon und Geforce Grafiktreiber von AMD und Nvidia für Call of Duty und Unity

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel