Abo
  • Services:
Anzeige
Ein neues Update von Launch Center Pro bringt ein Widget für die Heute-Ansicht.
Ein neues Update von Launch Center Pro bringt ein Widget für die Heute-Ansicht. (Bild: Contrast)

Launch Center Pro: Apps und mehr lassen sich aus der iOS-Heute-Ansicht starten

Ein neues Update von Launch Center Pro bringt ein Widget für die Heute-Ansicht.
Ein neues Update von Launch Center Pro bringt ein Widget für die Heute-Ansicht. (Bild: Contrast)

Mit Launch Center Pro können iOS-Nutzer schon länger nicht nur Apps, sondern auch komplexere Aktionen per Fingertippen ausführen. Die neue Version der App beinhaltet ein Widget für die Heute-Ansicht von iOS, über das von überall im System auf die Shortcuts zurückgegriffen werden kann.

Anzeige

Die iOS-App Launch Center Pro bietet Nutzern die Möglichkeit, Apps sowie einzelne App-Funktionen mit einem Fingertippen zu starten. So lässt sich etwa bei Instagram direkt die Kamera ausführen oder eine E-Mail sofort an einen bestimmten Kontakt senden. Die neue Version 2.5 hat als zusätzliche Funktion jetzt eine Einbindung in die Heute-Ansicht von iOS.

  • Die App Launch Center Pro ermöglicht es dem Nutzer, spezifische Funktionen von Apps direkt zu starten. (Bild: Contrast)
  • In der neuen Version der App können Nutzer jetzt auch ein Widget in die Heute-Ansicht einbinden. (Bild: Contrast)
Die App Launch Center Pro ermöglicht es dem Nutzer, spezifische Funktionen von Apps direkt zu starten. (Bild: Contrast)

Zugriff auf Apps und App-Aktionen von überall

Diese lässt sich zusammen mit der Spotlight-Suche über einen Wisch von oben ins Display hinein aufrufen. Die Shortcuts und App-Zugriffe werden anschließend in der Tagesübersicht eingeblendet. Damit können iPhone-Nutzer von überall im System darauf zugreifen.

Launch Center Pro ist aktuell mit über 100.000 Apps kompatibel - und erlaubt es dem Nutzer also, auf bestimmte Funktionen der unterstützten Apps direkt zuzugreifen beziehungsweise Aktionsketten aufzubauen. Der Hersteller Contrast nennt als Beispiele unter anderem die Möglichkeit, ein Bild direkt nach der Aufnahme an bestimmte Kontakte zu versenden, Internetseiten direkt anzusteuern, Wikipedia direkt durchsuchen zu können oder einen Barcode einzuscannen und ihn an Amazon zu schicken.

Launch Center Pro ist nicht die einzige App für iOS, mit der komplexere Aktionen in einem Fingertipp gebündelt werden können. Ein Heute-Widget bietet unter anderem auch die App Launcher. Launch Center Pro ist im App Store für 4 Euro erhältlich, eine kostenlose Version gibt es nicht.


eye home zur Startseite
moose 18. Sep 2015

Ich will ja auch keine Internetseite abrufen, sondern nur einen http-Request absetzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  3. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen
  4. über Hanseatisches Personalkontor Kassel, Kassel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Re: Wo ist das Problem

    MarioWario | 08:53

  2. Re: Es wird immer was vergessen

    LinuxMcBook | 08:53

  3. Re: ganz im gegenteil

    maze_1980 | 08:42

  4. Re: Warum wird Symantec nicht rausgeschmissen?

    deadeye | 08:41

  5. Re: Hyperloop BUSTED!

    quasides | 08:28


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel