Abo
  • Services:
Anzeige
Landwirtschafts-Simulator 15
Landwirtschafts-Simulator 15 (Bild: Giants Software)

Landwirtschafts-Simulator 15: XML-Dateien und Forstwirtschaft

Grafik und Ingame-Physik sind neu, die nahezu optimale Unterstützung für Modder bleibt: Golem.de hat mit den Entwicklern des nächsten Landwirtschafts-Simulators im Video gesprochen.

Anzeige

Es gibt nicht viele Computerspiele, für die ausführliche Bücher zur Entwicklung von Mods erschienen sind. Der Landwirtschafts-Simulator 15 ist eines dieser Games: Farming Simulator Modding for Dummies heißt das Werk, das erschöpfend und für Einsteiger verständlich erklärt, wie Hobby-Entwickler selbst Erweiterungen programmieren. Der größte Teil des Buchinhalts ist auch für den kommenden Landwirtschafts-Simulator 15 gültig.

Wegen größerer Umbauten bei der Grafik und der Physik sind die bisher entwickelten Mods zwar nicht direkt kompatibel. Allerdings liefert der Schweizer Entwickler Giants Software selbst die Skripte und Tools mit. Und da sich bei den XML-Dateien nichts Grundlegendes ändere, sei der Aufwand für das Anpassen älterer Erweiterungen überschaubar - so das Unternehmen im Gespräch mit Golem.de.

Die auf den ersten Blick wichtigste Neuerung des kommenden Simulators ist Physically Based Rendering: das Berechnen von Lichteinwirkung auf unterschiedliche Materialien auf Basis physischer Gesetze, um so eine besonders realistische Darstellung zu erreichen. Dazu kommen noch eine Reihe weiterer grafischer Verbesserungen - etwa ein System, das die allmähliche Verschmutzung von einem Traktor auf dem Acker nachbildet.

Neu ist nach Angaben der Entwickler ein System zur Berechnung von Physik in der Spielewelt. Im Vorgänger kommen die Physics-Algorithmen von Nvidia zum Einsatz, die allerdings eher für Shooter ausgelegt sind. Ein Problem ist das vor allem bei der Berechnung der physikalischen Kräfte von Joints, etwa eine Anhängerkupplung zwischen Traktor und Anhänger. Giants Software hat dafür nun ein eigenes System entwickelt. Das sorgt unter anderem dafür, dass die Kräfte beim Herunterfahren von einem Berg tatsächlich für den Spieler spürbar sein sollen.

Wichtigste inhaltliche Neuerung ist die Forstwirtschaft: Laut den Entwicklern kann der Spieler sich eine Motorsäge kaufen und damit Bäume fällen. Die Stämme kann er mit Schlepper und Hänger zur Sägemühle bringen und verkaufen.

Der Landwirtschafts-Simulator 15 soll mehr als 100 Fahrzeuge und Zubehör von 40 lizenzierten Marken wie New Holland, Case ICH, Deutz-Fahr, Lamborghini und vielen mehr bieten. Zusätzlich zu den Umgebungen im bisherigen Design soll es eine zweite Karte geben, die sich an nordische Regionen anlehnt.

Das Programm erscheint laut Publisher Astragon am 30. Oktober 2014 für Windows-PC und Mac OS. Anfang 2015 soll eine Umsetzung für Xbox One und Playstation 4 erscheinen.


eye home zur Startseite
Majin 18. Aug 2014

Also eigentlich Spintires und Landwirtschaftssimulator vereint?

Muxxon 18. Aug 2014

Putzig. Und wie soll ich dann die Videos sehen? Golem hält es ja nicht für nötig, die...

oliwor 17. Aug 2014

auch porsche hat (damals) mehr als einen trecker gebaut. wenn auch alle modelle nicht...

JakeJeremy 16. Aug 2014

Ich find Carglass auch viel besser als McDonalds ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. NRW.BANK, Düsseldorf
  4. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 18,99€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: was soll immer diese schwachsinnige Asymmetrie...

    DrWatson | 01:25

  2. Re: Das Ultimative Update

    DrWatson | 01:19

  3. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 00:58

  4. Re: Uuund raus

    Bessunger | 00:58

  5. Re: 2-Faktor-Authentifizierung ist die Antithese...

    Bessunger | 00:55


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel