Anzeige
Die Massenproduktion hat im Dezember 2012 begonnen.
Die Massenproduktion hat im Dezember 2012 begonnen. (Bild: Sumitomo)

Längere Kabel Optische Thunderbolt-Kabel von Sumitomo

Sumitomo Electric hat bereits im Dezember 2012 mit der Massenproduktion von optischen Thunderbolt-Kabeln begonnen. Während die aktuellen Kupferkabel maximal 3 Meter lang sein dürfen, lassen sich mit den optischen Thunderbolt-Kabeln bis zu 30 Meter überbrücken.

Anzeige

Intel hat die optischen Thunderbolt-Kabel von Sumitomo Electric als Erster zertifiziert. Bereits im Dezember 2012 hat das japanische Unternehmen mit der Massenproduktion der Kabel begonnen.

Derzeit sind nur auf Kupferadern basierende Thunderbolt-Kabel verfügbar. Damit lassen sich bis 10 GBit/s bidirektional übertragen. Allerdings ist die Länge der Kupferkabel auf nur 3 Meter beschränkt. In Sumitomos optischen Kabeln kommen hingegen Glasfasern zum Einsatz, über die die Daten mit Licht übertragen werden. Dadurch lassen sich deutlich größere Entfernungen bei gleicher Bandbreite überbrücken. Sumitomo will so Thunderbolt-Kabel mit 10, 20 und 30 Metern anbieten.

Gegenüber den Kupferkabeln haben die Glasfaserkabel aber einen Nachteil: Sie führen keinen Strom. Während über die Kupferkabel angeschlossene Geräte mit 10 Watt versorgt werden können, ist dies über die optischen Kabel nicht möglich. Zudem sind die verwendeten Stecker 1 cm länger als die der Kupferkabel und messen 38 Millimeter.

Die Kabel sind mit 4,2 mm Durchmesser dabei ebenso dick wie die Kupferversionen und sollen sich auch in engem Radius biegen lassen.

Intel hat Thunderbolt ursprünglich unter dem Codenamen Light Peak für optische Kabel entwickelt und will mit der Technik so in den nächsten zehn Jahren Datenraten von 100 GBit/s erreichen. Im nächsten Schritt will Intel bis 2015 eine Bandbreite von 50 GBit/s erreichen. Die mit gebündelten Silizium-Lasern arbeitende Technik soll Thunderbolt dann ergänzen, denn je nach Gerät können beide Schnittstellen, Thunderbolt und die neue, mit 50 GBit/s zum Einsatz kommen.

Ab wann Sumitomos optische Thunderbolt-Kabel zu kaufen sein sollen, gab das Unternehmen nicht an.


eye home zur Startseite
tazzmanx 04. Jan 2013

Was spricht eigentlich dagegen, neben dem optischen kabel noch eine Kupfer Leitung für...

476f6c656d 03. Jan 2013

Neja, dadurch das die Signalübertragung in den Kabeln realisiert ist, lassen sich damit...

lukie80 03. Jan 2013

Laserdioden erreichen im guten Fall eine Effizienz von 50%. Beste experimentelle...

SkyBeam 03. Jan 2013

Ziemlich sicher. Hab' da noch so ein Diagramm von Intel im Kopf... Durch kurzes suchen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Java/C#
    D.O.M. Datenverarbeitung GmbH, Nürnberg
  2. Junior Softwareentwickler Java (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  3. Java Software-Entwickler (m/w)
    Clausohm-Software GmbH, Neverin, Berlin, Aachen
  4. Mitarbeiter (m/w) 1st Level Support
    Kaufland Logistik Möckmühl, Möckmühl

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR FÜR KURZE ZEIT: LG 27MU67-B UHD-Monitor + The Division
    403,95€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 457€ - Solange der Vorrat reicht)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Corsair CML16GX3M2A1600C9 16-GB-DDR3-Kit
    59,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 67€ - Solange der Vorrat reicht)
  3. NUR BIS SONNTAG: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Indiana Jones, Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Radeon RX 480

    AMDs 200-Dollar-Polaris-Grafikkarte liefert über 5 Teraflops

  2. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  3. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  4. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  5. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  6. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  7. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  8. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  9. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  10. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. iPhone 7 Erste Kopfhörer-Adapter für Lightning-auf-Klinke gesichtet
  2. Snapdragon Wear 1100 Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: ja die gtx

    ELKINATOR | 05:30

  2. Re: Und da schiesst sich die AFD auf Boateng ein

    Hardcoreler | 05:25

  3. Re: was nützs, wenn darauf windows läuft?

    The_Soap92 | 05:23

  4. Re: Wird auch Zeit...

    kvoram | 04:55

  5. Re: nur helligkeit und blinken (hinten) zählt

    kvoram | 04:51


  1. 04:23

  2. 19:26

  3. 18:41

  4. 18:36

  5. 18:16

  6. 18:11

  7. 17:31

  8. 17:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel