Anzeige
Mit der SSD braucht Lacies d2 einen Lüfter.
Mit der SSD braucht Lacies d2 einen Lüfter. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Lacie d2: Thunderbolt-2-Festplatte mit anschraubbarem SSD-Upgrade

Lacie hat eine neue externe Festplatte mit Thunderbolt und USB 3.0 vorgestellt. Das Besondere: Reicht die Leistung nicht, kann hinten zusätzlich eine SSD mit 1.150 MByte/s Geschwindigkeit eingesteckt werden - allerdings auf Kosten der Schnittstellen und der Ruhe.

Anzeige

Lacies neue externe Festplatte kann aufgerüstet werden. Und zwar nicht, indem die interne Festplatte ausgetauscht wird, sondern, indem eine SSD zusätzlich eingebaut wird. Dazu wird hinten die Verblendung abgeschraubt und ein SSD-Modul eingesteckt.

  • Lacie d2 mit noch nicht eingebautem SSD-Modul (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Mit dem Modul verschwindet der USB-Anschluss und ein Lüfter kommt hinzu. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Lacie d2 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
Lacie d2 mit noch nicht eingebautem SSD-Modul (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

Das hat allerdings auch Nachteile. Eigentlich hat die Festplatte USB 3.0 sowie zwei Mal Thunderbolt 2 für Daisychaining. Mit dem SSD-Modul muss allerdings der USB-3.0-Anschluss weichen. Zudem hat das SSD-Modul einen Lüfter, da die SSD gekühlt werden muss.

Durch das Modul steigt die maximale Geschwindigkeit deutlich von 220 MByte/s über die Festplattenaußenregionen hin zu 1.150 MByte/s auf der SSD. Lacie gibt leider nur Lesewerte an. Die Kapazitätsunterschiede sind aber enorm. Die interne Festplatte bietet 6 TByte Speicher mit 7.200 U/min. Die SSD hat nur 128 GByte Platz, ohne Rotationen.

Laut Lacie wird die externe Festplatte ohne SSD bereits Mitte September 2014 ausgeliefert und kostet als 6-TByte-Variante rund 490 Euro. Mit 3 oder 4 TByte kostet sie 290 beziehungsweise 390 Euro. Ein Thunderboltkabel liegt bei. Das SSD-Modul folgt im Oktober, der Preis ist jedoch noch unbekannt.


eye home zur Startseite
gadthrawn 12. Sep 2014

Viele SSD brauchen gleich viel oder mehr Strom im Vergleich zu HDD. Bleiben neue HDDs...

Atomlobbyist 11. Sep 2014

Überlegene Leistung, bisschen Schicki-Micki Design und entsprechende Preise. Habe selbst...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  3. NetCracker Senior Architect / Designer OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin
  4. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. PCGH-Allround-PC GTX970-Edition
    (Core i5-6500 + Geforce GTX 970)
  3. Lepa MX-F1 500-Watt-Netzteil gratis beim 1-Jahres-Magazin-Abo der PC Games Hardware
    48,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Na toll..

    TC | 17:24

  2. Re: Keinerlei Kontrolle

    _2xs | 17:22

  3. Re: Hätte den Totalschaden meines Wagens verhindert

    Dadie | 17:21

  4. Re: Wann wird autonomes Fahren endlich zur Pflicht?

    Topf | 17:19

  5. Re: Ich hasse diese Stores

    forgottnxd | 17:18


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel