Abo
  • Services:
Anzeige
Nicholas De Porzio und das Krystalboard: künftig mit Solarmodul
Nicholas De Porzio und das Krystalboard: künftig mit Solarmodul (Bild: Brooks Canaday/Northeastern University)

Krystalboard: Elektronische Schultafel wird per Knopfdruck gesäubert

Nicholas De Porzio und das Krystalboard: künftig mit Solarmodul
Nicholas De Porzio und das Krystalboard: künftig mit Solarmodul (Bild: Brooks Canaday/Northeastern University)

Elektronische Zaubertafel für das Klassenzimmer: Ein US-Student hat eine elektronische Tafel mit der Bezeichnung Krystalboard entwickelt, die künftig die Schultafel ersetzen soll.

Geht es nach Nicholas De Porzio, hat die Schultafel ebenso ausgedient wie die Weißwandtafel: Er hat einen großen Flüssigkristallbildschirm entwickelt, der die Tafeln, die mit Kreide oder speziellen Filzstiften beschrieben werden, künftig ersetzen soll. De Porzio studiert Physik an der Northeastern University in Boston im US-Bundesstaat Massachusetts.

Anzeige

Krystalboard hat De Porzio seine Entwicklung genannt. Die Funktionsweise ist nach Angaben des US-Blogs Engagdet ähnlich der des Boogie Boards: Ein berührungsempfindlicher Bildschirm wird mit einem Stift oder dem Fingernagel beschrieben. Ein Knopfdruck genügt, um sie wieder zu säubern.

Wenig Leistungsaufnahme

Der Prototyp, den De Porzio in nur sechs Wochen gebaut hat, wird noch mit einem Neun-Volt-Block betrieben. Den will der Entwickler aber künftig durch ein kleines Solarmodul ersetzen. Das soll genug Strom liefern, um auch ein großes Krystalboard zu betreiben. Wie ein elektronisches Papier soll auch das Krystalboard nur dann Energie aufnehmen, wenn es beschrieben und gelöscht wird.

De Porzio hat das Krystalboard beim Husky Startup Challenge Demo Day der Northeastern University vorgestellt. Husky Startup Challenge ist ein Wettbewerb für Geschäftsideen, den der Entrepeneurs Club der Universität organisiert hat.

Mit seinem Prototyp hat De Porzio dort den ersten Platz belegt. Der Entwickler glaubt, dass die Materialkosten für ein Krystalboard künftig günstiger sein werden als die einer Schultafel oder einer Weißwandtafel.


eye home zur Startseite
HerrMannelig 11. Apr 2013

realisieren könnte man alles, aber das ist bei ihm alles nicht vorgesehen. Weder löschen...

suchtie 11. Apr 2013

Ich denke, für eine technische Schule ist das eher der Ausnahmefall. Ich bin auf einem...

Kartenknipser 11. Apr 2013

@Lazer ++++

Der Spatz 10. Apr 2013

Dann gibt es die Panzerglas Version für die US Schulen - Da darf man ja Kanonen zur...

Qvieo 10. Apr 2013

Unsere Computer sind vom Arbeitsamt...und ja unsere Schule ist ein Gymnasium!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. Intergraph PP&M Deutschland GmbH, Dortmund
  3. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg, Groß Nemerow
  4. GK Software AG, Schöneck, Berlin, St. Ingbert, Köln und Barsbüttel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€
  2. 29,97€
  3. 134,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: Alternative: Everything Search Engine

    Cyber | 07:21

  2. Re: Die Anwälte: 1,33 Mio, die Kunden 30 Dollar

    AlexanderSchäfer | 07:17

  3. Re: Ergänzende Informationen

    Cyber | 07:14

  4. Re: Gut das ich das updatesystem "deinstalliert...

    Cyber | 06:59

  5. Re: Berichte über Elon Musk

    masel99 | 06:59


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel