Abo
  • Services:
Anzeige
Entwickler bei Stack Overflow entdeckten einen Fehler in .Nets RyuJIT-Compiler, nachdem dort das Caching nicht mehr korrekt funktionierte.
Entwickler bei Stack Overflow entdeckten einen Fehler in .Nets RyuJIT-Compiler, nachdem dort das Caching nicht mehr korrekt funktionierte. (Bild: Stack Overflow/Screenshot: Golem.de)

Kritischer Softwarefehler: RyuJIT verändert willkürlich Parameter

Entwickler bei Stack Overflow entdeckten einen Fehler in .Nets RyuJIT-Compiler, nachdem dort das Caching nicht mehr korrekt funktionierte.
Entwickler bei Stack Overflow entdeckten einen Fehler in .Nets RyuJIT-Compiler, nachdem dort das Caching nicht mehr korrekt funktionierte. (Bild: Stack Overflow/Screenshot: Golem.de)

In Microsofts aktuelles .Net 4.6 hat sich ein gravierender Fehler eingeschlichen. Dessen Just-in-Time-Compiler RyuJIT verarbeitet Eingaben nicht korrekt. Microsoft arbeitet bereits an einem Patch. So lange sollten Entwickler auf ein Upgrade auf .Net 4.6 verzichten.

Anzeige

Der Fehler ist nur schwer aufzuspüren und kann gravierende Auswirkungen beim Verarbeiten von Code haben. In der aktuellen Version 4.6 von Microsofts Entwicklungsumgebung .Net hat sich ein Bug in den Just-in-Time-Compiler (JIT) RyuJIT in der 64-Bit-Version eingeschlichen. Er verarbeitet ihm übergebene Parameter nicht korrekt. Entdeckt wurde der Fehler von den Systemadministratoren und Entwicklern Nick Craver und Marc Gravell bei Stack Overflow. Microsoft arbeitet nach eigenen Angaben an einem Patch, der demnächst veröffentlicht werden soll.

  • Mit diesem Code spürten Entwickler bei Stack Overflow einen Fehler in RyuJIT auf. (Bild: Stack Overflow)
  • Während der Verarbeitung wurden Parameter willkürlich verändert. (Bild: Stack Overflow)
Mit diesem Code spürten Entwickler bei Stack Overflow einen Fehler in RyuJIT auf. (Bild: Stack Overflow)

Der Bug tritt dann auf, wenn die Optimierungen aktiviert sind. Bei der Optimierung des Endaufrufs (Tail Call Optimization) werden eingangs übergebene Parameter von RyuJIT willkürlich verändert. Craver und Gravell gaben dem Fehler daher den Namen Tail Call Bug. Bei Stack Overflow führte er dazu, dass das HTTP-Caching nicht korrekt funktionierte und so zu einer Überlastung der Server führte.

Nur schwer aufzuspüren

Bei der Entwicklung und Testphase in der Entwicklungsumgebung Visual Studio 2015 tritt der Fehler nicht auf. Wird ein Debugger eingesetzt, verschwindet der Fehler ebenfalls. Erst beim produktiven Einsatz macht er sich bemerkbar.

Besonders gravierend seien die Auswirkungen des Fehlers dann, wenn .Net etwa im medizinischen Bereich verwendet wird, schreiben die Entwickler bei Stack Overflow in einem Blog. Ihr Rat: Über einen Registry-Eintrag lässt sich RyuJIT vorübergehend deaktivieren. Wer .Net noch nicht auf Version 4.6 aktualisiert hat, sollte damit noch warten.

Deaktivieren und abwarten

Ähnliches rät auch Microsoft in einem Advisory und weist darauf hin, dass RyuJITs Vorgänger JIT64 immer noch Teil des .Net-Frameworks ist und verwendet werden kann. Wer in F# programmiert, sollte mit einem Update auf .Net 4.6 warten, denn allem Anschein nach sind Anwendungen, die in der Programmiersprache entwickelt wurden, besonders betroffen. Selbst Anwendungen, die noch für .Net 4.0 entwickelt wurden, könnten aber von dem Fehler betroffen sein. Microsoft will einen Patch schnellstmöglich zur Verfügung stellen.


eye home zur Startseite
Quantium40 30. Jul 2015

Macht Microsoft doch. Erst basteln die was und dann muss jeder Kunde testen - ob er...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  3. Bizerba SE & Co. KG, Bochum
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 119,00€
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Streaming ist Ersatz für TV, nicht für Kino (kwt)

    jacki | 03:12

  2. Re: In vielen Ländern Europas ist der...

    My1 | 03:11

  3. Re: Haben die Dozenten keine heutzutage eigenen...

    DerVorhangZuUnd... | 02:52

  4. Re: Digitale Zähler und "Nachtarif" würden das...

    LinuxMcBook | 02:45

  5. Re: Bitte auch in der EU / Deutschland

    RAYs3T | 02:37


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel