Abo
  • Services:
Anzeige
Steve Ballmer kritisiert den aktuellen Microsoft-Chef.
Steve Ballmer kritisiert den aktuellen Microsoft-Chef. (Bild: Scott Halleran/Getty Images)

Kritik von Steve Ballmer: "Android-Apps sollten unter Windows Phone laufen"

Steve Ballmer kritisiert den aktuellen Microsoft-Chef.
Steve Ballmer kritisiert den aktuellen Microsoft-Chef. (Bild: Scott Halleran/Getty Images)

Der ehemalige Microsoft-Chef Steve Ballmer kritisiert seinen Nachfolger. Nach Auffassung von Ballmer sollten alle Windows-Phone-Smartphones in der Lage sein, Android-Apps auszuführen.

Ein Vorfall auf der jährlichen Aktionärsversammlung bei Microsoft hat Steve Ballmer gar nicht gefallen. Der frühere Microsoft-Chef habe seinen Nachfolger kritisiert, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Der jetzige Microsoft-Chef Satya Nadella hatte eine Frage aus den Reihen der Aktionäre beantwortet. Es ging darum, dass wichtige Apps für Windows-Phone-Smartphones fehlen würden, wie etwa die von Starbucks.

Anzeige

Darauf reagierte Nadella mit dem Hinweis, dass mit Windows 10 Mobile Universal-Apps möglich seien. Wenn Entwickler eine Universal-App schreiben, funktioniert die auf Desktop-Computern, Notebooks, Tablets und Smartphones. Damit erhöhe sich der Anreiz für Entwickler, Apps auch für Windows 10 Mobile zu schreiben. Denn die Menge der möglichen Geräte steige dadurch und der Entwickler sei nicht länger auf Windows-Phone-Smartphones beschränkt, die nur einen geringen Teil der Geräte im Smartphone-Markt ausmachen.

Ballmer fordert Android-Apps für Windows 10 Mobile

Nach Auffassung von Ballmer wird das nicht funktionieren. Microsoft müsse Windows 10 Mobile so anpassen, dass darauf "Android-Apps laufen" können. Mit einem solchen Schritt würde die Auswahl an Apps in Microsofts eigenem App-Store allerdings nicht steigen. Für Käufer eines Windows-Mobile-Smartphones hätte es aber den Vorteil, dass sie die von anderen gewohnten Apps auch auf ihrem Lumia-Gerät nutzen könnten.

Ballmers Einwand wirkt etwas sonderbar. Denn er hatte als Microsoft-Chef viele Jahre lang die Möglichkeit gehabt, das Mobilbetriebssystem Windows Phone so anpassen zu lassen, dass darauf auch Android-Apps laufen können. Das ist aber nie passiert und auch Ballmer hat als Microsoft-Chef einen ähnlichen Weg eingeschlagen wie Nadella aktuell.

Projekt Astoria wurde pausiert

Noch Anfang des Jahres hatte Microsoft mit Astoria ein Projekt gestartet, mit dem sich Android-Apps ohne großen Aufwand in eine Windows-App verwandeln lassen sollen. Damit sollen Entwickler eine bestehende Android-App in die Windows-Welt transferieren können. Allerdings wurden die Arbeiten an Astoria erst einmal pausiert und es ist derzeit unklar, wie es mit dem Projekt weitergeht.


eye home zur Startseite
Otothebear 14. Dez 2015

Dieses blinde Befolgen von Empfehlungen erlebe ich bei einigen wenig engagierten Usern...

Bautz 11. Dez 2015

Schau dir Salesforge an ... schau dir 6Tin an, ... Es geht! Natürlich muss man weichen...

dev_null 08. Dez 2015

Bla Bla Bla... dass sagt man seit 30 Jahren auch von Windows.

pk_erchner 07. Dez 2015

Windowsmobile könnte das heute sein, was Android heute ist Und dem Nachfolger Vorwürfe zu...

DetlevCM 07. Dez 2015

Sie können auch ein Android Gerät nehmen - das dürfte schon eine bessere Verwaltung der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. FERCHAU Engineering GmbH, Hamburg
  3. Blickle & Scherer Kommunikationstechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 599,00€
  2. (u. a. HP OfficeJet 7510 4in1 A3-Drucker bis 31.08. für 64,00€ inkl. Cashback)

Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  2. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  3. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  4. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  5. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  6. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  7. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  8. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt

  9. Multirotor G4

    DLRG setzt auf Drohne zur Personensuche im Wasser

  10. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Google-Macht

    Procyon | 16:31

  2. Re: Kann kein Erfolg werden

    DebugErr | 16:28

  3. Re: Alternative zur CM-Installation

    Qbit42 | 16:26

  4. Re: Wer gegen F2P-Games und InGame-Käufe ist, ...

    Koto | 16:26

  5. Re: JOI what?

    Mavy | 16:25


  1. 16:26

  2. 14:08

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 12:00

  6. 11:39

  7. 10:22

  8. 09:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel