Asus wird den Bluestacks App Player auf seinen PCs vorinstallieren.
Asus wird den Bluestacks App Player auf seinen PCs vorinstallieren. (Bild: Bluestacks)

Kooperation mit Bluestacks Asus bringt Android-Apps auf Windows-PCs

Asus-Kunden können bald sechs Monate lang kostenlos die Android-Virtualisierung Bluestacks nutzen. Asus wird sie für alle seine Windows-Systeme anbieten.

Anzeige

Asus will mit einer Partnerschaft mit Bluestacks Android-Apps auf rund 30 Millionen von Asus hergestellte Windows-PCs weltweit bringen. Über die asus@vibe-Entertainment-Plattform soll der Bluestacks App Player für sechs Monate einen unbegrenzten Zugriff auf von Partnern bereitgestellte Apps bieten. Wer dann nicht ein kostenpflichtiges Abonnement abschließt, kann nur noch auf ausgewählte Android-Apps zugreifen.

Über asus@vibe soll die Bluestacks-Software in Kürze für Zenbooks, Notebooks, Eee-PCs, Desktop-PCs und All-in-One-PCs zum Download zur Verfügung stehen. Später soll der Bluestacks App Player auch auf Geräten vorinstalliert sein. Im Moment befindet sich der Bluestacks App Player im nur auf Einladung zugänglichen Betatest.

Der von Bluestacks entwickelte "App Player for PC" bringt in Partnerschaft mit den relevantesten Entwicklern deren Android-Apps auf Windows-Rechner. Durch diverse Kooperationen sind bereits Apps wie Fruit Ninja, Evernote, Pulse, Drag Racing, Defender, Tap Fish, Moviefone, Nook, Guns N Glory, Talking Tom und Kids ABC integriert. Sie können auf Systemen ohne Touchscreen mit der Maus genutzt werden.


kayozz 04. Jun 2012

1. Die Anwendung fordert nicht zum Neustart auf, der ist aber erforderlich 2. Siehe hier...

keiner 04. Jun 2012

Schade... :(( ... und ich hatte mich bei diesen Ankündigungen... All-in-One is No Longer...

Emulex 04. Jun 2012

Funktioniert das gut ? Ich finde Whatsapp klasse, aber es nervt halt dass wenn man eh an...

Kommentieren



Anzeige

  1. Firmware-Entwickler (m/w) - Industrielle Drucksysteme
    Atlantic Zeiser GmbH, Emmingen
  2. Junior-Projektmanager Softwareentwicklung (m/w)
    Jobware Online-Service GmbH, Paderborn
  3. Engineer (m/w) für Software / Hardware im Bereich Gebäudeautomation
    Siemens AG, Stuttgart
  4. Solution Architect (m/w)
    fluid Operations AG, Walldorf

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Crucial MX100 256GB zum Bestpreis bei Redcoon
    95,50€
  2. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    ab 378,99€
  3. Samsung Ultra-HD-Monitor U28D590D
    339,00€ inkl. Versand über Redcoon

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  2. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  3. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  4. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  5. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  6. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  7. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  8. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  9. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer

  10. Massenüberwachung

    BND speichert 220 Millionen Telefondaten - jeden Tag



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Operation Eikonal Telekom sieht sich als Abschleppdienst des BND
  2. Certify and go BSI räumt lasche Kontrolle von BND-Überwachungsgeräten ein
  3. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

Hidden Services: Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
Hidden Services
Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
  1. Silk Road Der Broker aus dem Deep Web
  2. Großrazzia im Tor-Netzwerk Hessische Ermittler schließen vier Web-Shops
  3. Großrazzia im Tor-Netzwerk Die Fahndung nach der Schwachstelle

    •  / 
    Zum Artikel