GMail verwaltet Kontakte nun per CardDAV.
GMail verwaltet Kontakte nun per CardDAV. (Bild: Google)

Kontakte synchronisieren mit iOS GMail unterstützt nun CardDAV

Wer iOS oder Mac OS nutzt, hat seine Kontakte bisher zumeist mit der iCloud synchronisiert. Mit der Implementierung des CardDAV-Protokolls macht jetzt Googles Maildienst der iCloud Konkurrenz.

Anzeige

Für die Bereitstellung von Kontaktdaten unterstütze GMail nun den CardDAV-Standard, hat Google über sein Blog bekanntgegeben. Das erleichtert unter anderem iOS-Nutzern das Synchronisieren von Kontakten, da das Betriebssystem schon länger CardDAV unterstützt. Auch Mac OS X bietet die Möglichkeit, CardDAV-Accounts im System zu integrieren.

Google hat CardDAV offenbar gezielt für iOS implementiert und bietet auch eine iOS-spezifische Nutzungsanleitung. Googles CardDAV-Server kann so als Alternative zur iCloud-Synchronisierung benutzt werden. CardDAV von Google funktioniert ausschließlich mit aktivem SSL.

CardDAV basiert auf dem weit verbreiteten WebDAV-Standard und ist derzeit als Proposed Standard einsehbar. Autor des Standards ist Cyrus Daboo, der durch das Mulberry-Mailprogramm bekannt wurde und seit einigen Jahren für Apple arbeitet.

Vor allem Apple nutzt CardDAV laut der Implementierungsliste, aber auch Yahoo setzt auf das offene Protokoll.


bitfire 09. Apr 2014

Google wird das Protokoll wahrscheinlich niemals wirklich integrieren oder nutzen, da es...

Muaddib 03. Okt 2012

Ganz einfach: Synchronisation mit deinen Kontakten die dir dann auch Offline und...

gollumm 01. Okt 2012

iCloud synct mit meinem Gmail Account? Seit wann?

gollumm 01. Okt 2012

Du hast aber schon die Überschrift des Artikels gelesen? Dann hätte der Autor das auch...

root666 30. Sep 2012

Ich habe noch nie so ein flexible und gleichzeitig einfache Konaktvewaltung wie unter...

Kommentieren



Anzeige

  1. Product Owner (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen
  2. IT-Projektmitarbeiter (m/w)
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. Support Mitarbeiter Anwendungssupport/IT-Consult- ant Trainee (m/w)
    FirstProject Consulting GmbH, Hamburg
  4. IT Testmanager Customer Order Management (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Fast & Furious 1-6 [Blu-ray]
    26,99€
  2. VORBESTELLBAR: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELL-BESTSELLER: Fire TV Stick
    39,00€ - Release 15.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  2. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  3. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  4. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor

  5. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner

  6. Net-a-Porter

    Amazon soll vor 2-Milliarden-Dollar-Übernahme stehen

  7. Fire TV mit neuer Firmware im Test

    Streaming-Box wird vielfältiger

  8. Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

  9. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

  10. Wearable

    Smartwatch Olio soll vor Benachrichtigungsflut schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Re: Geht WPS endlich?

    oSu. | 01:24

  2. Re: Ich habe keinen Bedarf für ein Elektroauto

    Gwfr3ak | 01:03

  3. Re: Anfällige Mechanik

    Atzeonacid | 00:50

  4. Re: wie "baut" man denn eine Teststrecke?

    eruanno | 00:47

  5. Re: "Konsolen werden mit der Zeit immer besser...

    pythoneer | 00:43


  1. 17:09

  2. 15:52

  3. 15:22

  4. 14:24

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:44

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel