Konsolengerüchte Neue Xbox kommt Ende 2013 mit Spiel von Black Tusk

Sehr gut informierte Insider haben laut einem Wirtschaftsdienst ausgeplaudert, wann mit dem Nachfolger der Xbox 360 zu rechnen ist. Gleichzeitig bereitet ein neues Studio von Microsoft offensichtlich eine Blockbuster-Marke für die Konsole vor.

Anzeige

Die Spekulationen über die Nachfolgekonsole der Xbox 360 verdichten sich. Jetzt haben Insider gegenüber Bloomberg ausgeplaudert, dass Microsoft die nächste Generation der Xbox - die früheren Informationen zufolge ohne weitere Nummer erscheint - tatsächlich gegen Ende 2013 auf den Markt bringen möchte.

Unklar ist derzeit, wann die Konsole erstmals vorgestellt wird. Eigentlich wäre die E3 in Los Angeles dafür prädestiniert - aber die Fachmesse findet erst im Juni 2013 statt, und das dürfte wohl zu spät sein, wenn der Verkaufsstart nur wenige Monate darauf erfolgen soll. Denkbar wäre eine Vorstellung im Januar auf der CES 2013 in Las Vegas, aber auch auf der Game Developers Conference (GDC) in San Francisco, die Ende März 2013 stattfindet. Möglicherweise macht Microsoft aber auch eine eigene Veranstaltung.

Unterdessen hat Microsoft in Vancouver ein neues Entwicklerstudio für Spiele gegründet. Es trägt den Namen Black Tusk Studios und soll an einer brandneuen Marke arbeiten, die ähnlich groß wie Halo werden soll. Der Verdacht liegt nahe, dass das erste Spiel für eine neue Konsole erscheint. Black Tusk hat laut einem Bericht der Vancouver Sun derzeit rund 55 Mitarbeiter und sucht noch Verstärkung.


feierabend 30. Nov 2012

VW?

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior System Architect (m/w)
    PAYBACK GmbH, Munich
  2. Senior Softwareentwickler (m/w) Java EE
    Faktor Zehn AG, München und Köln
  3. Ingenieur (m/w) Materialflusssimulation / Intralogistiksysteme
    BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  4. Mitarbeiter/in im Bereich Informationstechnologie/IT Service
    Toho Tenax Europe GmbH, Heinsberg-Oberbruch und Wuppertal

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. 25 Jahre Gameboy

    Nintendos kultisch verehrter Elektroschrott

  2. Digitalkamera

    Panono macht Panoramen im Flug

  3. Nach EuGH-Urteil

    LKA-Experten wollen weiter Vorratsdatenspeicherung

  4. MPAA und RIAA

    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

  5. F-Secure

    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

  6. "Leicht zu verdauen"

    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

  7. Test The Elder Scrolls Online

    Skyrim meets Standard-MMORPG

  8. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  9. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  10. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Bleichenbacher-Angriff TLS-Probleme in Java
  2. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  3. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

    •  / 
    Zum Artikel