Anzeige
Logo Xbox 360
Logo Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Konsolengerüchte Neue Hinweise auf Lowcost-Xbox

Die nächste Xbox erscheint Gerüchten zufolge in zwei Fassungen: als Next-Generation-Konsole mit leistungsfähiger Hardware und als Set-Top-Box für Casual Games, die auch als Mediacenter dient. US-Medien wollen jetzt neue Hinweise auf die Lowcost-Version haben.

Anzeige

Microsoft arbeitet tatsächlich an einer besonders günstigen Neuausgabe seiner Xbox, so die Webseite The Verge mit Bezug auf angeblich gut informierte Kreise. Das Gerät soll gleichzeitig mit einem leistungsstarken Nachfolger für die Xbox 360 im Jahr 2013 präsentiert werden. Es ist eher als eine Alternative etwa zu Apple TV gedacht, also für Downloadfilme und ähnliche Inhalte, sowie als Spielgerät für Casual Games.

Bereits im März 2012 gab es Gerüchte über ein solches Gerät. Damals hieß es, es trage den Namen Xbox Lite, solle ohne DVD-Laufwerk erscheinen, auf günstigen ARM-Chips basieren, weniger als 100 US-Dollar kosten und zur Bedienung auch die Bewegungssteuerung Kinect unterstützen. Laut dem neuen Bericht von The Verge gibt es außerdem Überlegungen bei Microsoft, die Lite in Kooperation mit den Herstellern von TV-Geräten direkt in Fernseher zu integrieren.

In einer Stellungnahme hat Microsoft die Planungen für eine Xbox Lite weder bestätigt noch dementiert, sondern nur sehr allgemein gesagt, dass man sich immer mit der Zukunft der Plattform beschäftige.

In den USA sind die Xbox 360 und die Playstation 3 noch stärker als in Europa Plattformen, über die Firmen wie Netflix ihre Filme und TV-Serien vertreiben. Deshalb dürfte es für Microsoft durchaus Sinn ergeben, in Konkurrenz zu Apple TV 3 - das in den USA 99 US-Dollar und hierzulande 109 Euro kostet - zu gehen. Spiele sind in diesem Markt eher unwichtig, gerade mal einfache Arcade-Programme soll die Lite unterstützen, die den Gerüchten zufolge Ende 2013 erhältlich sein soll.


eye home zur Startseite
Endwickler 23. Nov 2012

Läuft sie denn? :-)

Endwickler 23. Nov 2012

Also, äh, du meinst bestimmt Fitch und nicht Finch, Banken geben weiterhin Kredite und...

Charles Marlow 22. Nov 2012

Früher galt: Preis in Dollar x 2 + 20% Gewinnaufschlag (Nur als Beispiel: DVD-Player von...

oldno7 22. Nov 2012

ja ja u da hat jemand 0 Ahnung... sowolt MM (etwas eingeschränkt) als MP3 geht alles...

Menschenmaterial 22. Nov 2012

Durch die Vereinheitlichung von Xbox 360, Tablet und PC via Xbox Live Arcade ist es doch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Embedded Software
    invenio Group AG, Rhein-Main-Gebiet und Raum Nürnberg
  2. Head of Software Development / Leiter Softwareentwicklung (m/w)
    Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  3. Senior Inhouse Consultant PLM (m/w)
    PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. Solution Inhouse Consultant PLM (m/w)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

  2. Unplugged

    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

  3. Festnetz

    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

  4. Uncharted 4 im Test

    Meisterdieb in Meisterwerk

  5. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  6. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  7. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  8. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  9. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  10. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

  1. Re: Popcorn Time? Ernsthaft?

    TC | 19:56

  2. Re: Nicht deren Ernst!

    rizzorat | 19:52

  3. Re: Und noch ein 30 fps Blockbuster...:(

    Spiritogre | 19:50

  4. Re: Massives Grafik downgrade ist eigentlich eine...

    Spiritogre | 19:48

  5. Re: Gute Ideen für die Nutzung von 1Gbit?

    hubbabubbahubhub | 19:47


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel