Abo
  • Services:
Anzeige
Logo Xbox 360
Logo Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Konsolengerüchte: Neue Hinweise auf Lowcost-Xbox

Logo Xbox 360
Logo Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Die nächste Xbox erscheint Gerüchten zufolge in zwei Fassungen: als Next-Generation-Konsole mit leistungsfähiger Hardware und als Set-Top-Box für Casual Games, die auch als Mediacenter dient. US-Medien wollen jetzt neue Hinweise auf die Lowcost-Version haben.

Microsoft arbeitet tatsächlich an einer besonders günstigen Neuausgabe seiner Xbox, so die Webseite The Verge mit Bezug auf angeblich gut informierte Kreise. Das Gerät soll gleichzeitig mit einem leistungsstarken Nachfolger für die Xbox 360 im Jahr 2013 präsentiert werden. Es ist eher als eine Alternative etwa zu Apple TV gedacht, also für Downloadfilme und ähnliche Inhalte, sowie als Spielgerät für Casual Games.

Anzeige

Bereits im März 2012 gab es Gerüchte über ein solches Gerät. Damals hieß es, es trage den Namen Xbox Lite, solle ohne DVD-Laufwerk erscheinen, auf günstigen ARM-Chips basieren, weniger als 100 US-Dollar kosten und zur Bedienung auch die Bewegungssteuerung Kinect unterstützen. Laut dem neuen Bericht von The Verge gibt es außerdem Überlegungen bei Microsoft, die Lite in Kooperation mit den Herstellern von TV-Geräten direkt in Fernseher zu integrieren.

In einer Stellungnahme hat Microsoft die Planungen für eine Xbox Lite weder bestätigt noch dementiert, sondern nur sehr allgemein gesagt, dass man sich immer mit der Zukunft der Plattform beschäftige.

In den USA sind die Xbox 360 und die Playstation 3 noch stärker als in Europa Plattformen, über die Firmen wie Netflix ihre Filme und TV-Serien vertreiben. Deshalb dürfte es für Microsoft durchaus Sinn ergeben, in Konkurrenz zu Apple TV 3 - das in den USA 99 US-Dollar und hierzulande 109 Euro kostet - zu gehen. Spiele sind in diesem Markt eher unwichtig, gerade mal einfache Arcade-Programme soll die Lite unterstützen, die den Gerüchten zufolge Ende 2013 erhältlich sein soll.


eye home zur Startseite
Endwickler 23. Nov 2012

Läuft sie denn? :-)

Endwickler 23. Nov 2012

Also, äh, du meinst bestimmt Fitch und nicht Finch, Banken geben weiterhin Kredite und...

Charles Marlow 22. Nov 2012

Früher galt: Preis in Dollar x 2 + 20% Gewinnaufschlag (Nur als Beispiel: DVD-Player von...

oldno7 22. Nov 2012

ja ja u da hat jemand 0 Ahnung... sowolt MM (etwas eingeschränkt) als MP3 geht alles...

Menschenmaterial 22. Nov 2012

Durch die Vereinheitlichung von Xbox 360, Tablet und PC via Xbox Live Arcade ist es doch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. ANITA Dr. Helbig GmbH, Brannenburg
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,00€ inkl. Versand
  2. 11,00€ inkl. Versand
  3. 5,00€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Womit wir wieder bei Dezentralisierung wären.

    Moe479 | 08:22

  2. Re: Gab es dafür jemals einen Markt?

    wire-less | 08:10

  3. Gerade getestet...

    ve2000 | 07:20

  4. Re: Des Menschen Logik

    Analysator | 06:20

  5. Re: Riecht irgendwie faul...

    ve2000 | 03:18


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel